Sie können die Kategorien von Benutzern nicht ändern, wenn Sie als Stellvertretung in Outlook arbeiten

Gilt für: Outlook 2013Microsoft Outlook 2010Microsoft Office Outlook 2007

Problembeschreibung


Wenn Sie mit Microsoft Outlook auf Postfachordner anderer Microsoft Exchange-Benutzer zugreifen, gelten für das Anwenden, Erstellen oder Löschen von Outlook-Kategorien die Berechtigungen, die Sie für den Ordner „Kalender“ und andere einzelne Ordner der Benutzer besitzen.

Wenn Sie zum Beispiel versuchen, eine Kategorie oder ein Element in einem freigegebenen Ordner anzuwenden oder zu entfernen, und über niedrigere Berechtigungen als die Berechtigung „Editor“ verfügen, wird in Microsoft Outlook eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt: 
Sie besitzen nicht die erforderlichen Berechtigungen, um diesen Vorgang mit diesem Objekt auszuführen. Wenden Sie sich an die Kontaktperson dieses Ordners oder an Ihren Administrator.
Sie besitzen nicht die erforderliche Berechtigung, um diesen Vorgang auszuführen.
Außerdem sind die Schaltflächen Neu, Umbenennen und Löschen möglicherweise nicht verfügbar (abgeblendet), wenn Sie sich in einem freigegebenen Ordner befinden und das Dialogfeld Farbkategorien öffnen.

Ursache


Um eine vorhandene Kategorie auf ein Element in einem freigegebenen Ordner anzuwenden oder von diesem zu entfernen, benötigen Sie für diesen Ordner mindestens die Berechtigung „Editor“. Die Liste der Farbkategorien in einem Postfach ist in einer ausgeblendeten Nachricht im Ordner „Kalender“ eines Postfachs gespeichert. Wenn Sie also in einem freigegebenen Ordner des Postfachs eines anderen Benutzers arbeiten, benötigen Sie für den Ordner „Kalender“ des anderen Benutzers die Berechtigung „Reviewer“, um seine Kategorien anzuzeigen und anzuwenden, und die Berechtigung „Besitzer“, um für einen freigegebenen Ordner im Postfach des anderen Benutzers neue Kategorien zu erstellen oder vorhandene Kategorien zu löschen.

Lösung


Konfigurieren Sie die in den folgenden Abschnitten aufgelisteten Berechtigungen entsprechend der gewünschten Zugriffsebene für Kategorien in freigegebenen Ordnern im Postfach eines anderen Benutzers.

Anwenden oder Entfernen von Kategorien von Elementen in einem freigegebenen Ordner

  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den freigegebenen Ordner, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Berechtigungen.
  4. Klicken Sie auf den Benutzer, der mit Kategorien im freigegebenen Ordner arbeiten soll, oder fügen Sie ihn hinzu.
  5. Klicken Sie unter Berechtigungen im Feld Berechtigungsstufe auf Editor oder eine höhere Berechtigungsstufe und anschließend auf OK.
Hinweis Wenn Sie für den Ordner „Kalender“ des Benutzers, der Ordner freigibt, nicht über die Berechtigung „Besitzer“ verfügen, können Sie im Dialogfeld „Farbkategorien“ keine Kategorien hinzufügen oder löschen. Sie können lediglich auf der Basis der vorhandenen Liste von Kategorien im Dialogfeld „Farbkategorien“ Kategorien für Elemente im freigegebenen Ordner anwenden oder entfernen, wenn Sie mindestens über die Berechtigung „Reviewer“ für den Ordner „Kalender“ verfügen. 

Erstellen oder Löschen von Kategorien in einem freigegebenen Ordner

Wenn Sie in einem freigegebenen Ordner neue Kategorien hinzufügen oder vorhandene Kategorien delegieren möchten, benötigen Sie die Berechtigung „Besitzer“ für den Ordner „Kalender“ des Postfachbesitzers, der seine Ordner freigibt. Um die Berechtigungen für den Ordner „Kalender“ zu ändern, führen Sie diese Schritte im Outlook-Client des Benutzers aus, der Besitzer des Postfachs mit den freigegebenen Ordnern ist:
  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Kalender.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Kalender, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Berechtigungen.
  5. Klicken Sie auf den Benutzer, der Kategorien im freigegebenen Ordner verwalten soll, oder fügen Sie ihn hinzu.
  6. Klicken Sie unter Berechtigungen im Feld Berechtigungsstufe auf Besitzer, und klicken Sie anschließend auf OK.

Umbenennen von Kategorien in einem freigegebenen Ordner

Selbst wenn Sie über die Berechtigung „Besitzer“ für den Ordner „Kalender“ des Benutzers verfügen, der Ordner freigibt, ist die Schaltfläche „Umbenennen“ im Dialogfeld Farbkategorien für alle Benutzer mit Ausnahme des Postfachbesitzers deaktiviert. Wenn Sie im Dialogfeld Farbkategorien eine Kategorie umbenennen, muss Outlook jedes kategorisierte Element in jedem Ordner überprüfen, um die Kategorie gegebenenfalls umzubenennen. Aus diesem Grund kann nur der Postfachbesitzer eine im Dialogfeld Farbkategorien angezeigte Kategorie umbenennen. Bitten Sie daher bei Bedarf den Besitzer des freigegebenen Ordners, die Kategorie umzubenennen.