Windows Hardware-Kompatibilitätsliste (HCL)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 131900 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D35425
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
131900 Windows 95 Hardware Compatibility List
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Die Windows Hardware-Kompatibilitätsliste (Hardware Compatibility List = HCL) enthält eine Liste von Computersystemen und Peripheriegeräten, die mit Windows kompatibel sind. Sie finden diese Liste auf der Website "Microsoft Windows Hardware Quality Labs" unter:
   http://www.microsoft.com/whdc/hcl/default.mspx

Weitere Informationen

Die HCL ist ebenfalls Bestandteil der Windows 95-Hilfe. Weitere Informationen über die Windows 95-Hilfe finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:
134363 Windows 95 Support Assistant Available

- Installieren neuer Treiber von der HCL:

Wenn sich der Treiber auf Diskette oder einer CD-ROM-Version von Windows befindet, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  • Wählen Sie im Startmenü EINSTELLUNGEN aus und klicken Sie auf SYSTEMSTEUERUNG.
  • Doppelklicken Sie auf das Symbol "HARDWARE".
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
TIPP:
Es wird empfohlen, die neuen Hardwarekomponenten von Windows erkennen zu lassen. Vergewissern Sie sich vor dem Ausführen des Hardware-Assistenten, daß die Hardware angeschlossen ist bzw. daß Sie die Hardwarekomponenten in Ihrem Computer installiert haben.

Wenn der Treiber über einem Online-Dienst erhältlich ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  • Laden Sie den Treiber vom Online-Dienst auf Ihren Datenträger herunter.
  • Doppelklicken Sie unter dem Ordner ARBEITSPLATZ oder im WINDOWS-EXPLORER auf die heruntergeladene Datei, um diese zu extrahieren.
  • Zeigen Sie im Startmenü auf EINSTELLUNGEN, und klicken Sie auf SYSTEMSTEURUNG.
  • Doppelklicken Sie auf das Symbol "HARDWARE". Klicken Sie bei der Aufforderung "Soll jetzt neue Hardware gesucht werden" auf NEIN.
  • Wählen Sie den Typ der zu installierenden Hardware aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche DISKETTE.
  • Geben Sie den Pfad der Treiberdatei an.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
So aktualisieren Sie bestehende Treiber, um diese zu den aufgelisteten Treibern in der Hardware-Kompatibilitätsliste hinzuzufügen:
  • Laden Sie den Treiber vom Online-Dienst auf Ihren Datenträger herunter.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ARBEITSPLATZ, und wählen Sie den Menüpunkt EIGENSCHAFTEN aus.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte GERÄTE-MANAGER und doppelklicken Sie auf den Gerätetyp und das Gerät, das Sie aktualisieren möchten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte TREIBER und wählen Sie ANDERER TREIBER aus.
  • Klicken Sie auf DISKETTE.
  • Geben Sie den Pfad der Treiberdatei ein.
  • Wenn Sie zum Einlegen der Software-Installationsdiskette aufgefordert werden, geben Sie den Pfad der Treiberdatei an.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
Hinzufügen von Geräten/Treibern in die Hardware-Kompatibilitätsliste:

Hardwarehersteller, die Geräte oder Treiber in die Hardware-Kompatibilitätsliste hinzufügen lassen möchten, sollten die Anweisungen des Dokuments "Microsoft Compatibility Labs - Programm Overview" befolgen. Sie können dieses Dokument über die Tel.-Nr. (425) 635-2222 und Eingabe der Dokument-Nr. 879 bestellen.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachige(n) Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 131900 - Geändert am: Donnerstag, 11. März 2010 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
win95 kbhowto KB131900
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com