INFO: Verfügbarkeit der CDO-Bibliotheken (alle Versionen)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 171440 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D171440
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
171440 INFO: Where to Acquire the CDO Libraries (all versions)
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Die Collaboration Data Objects-Bibliotheken (alle Versionen) dienen zum Implementieren von Messaging- und Collaboration-Funktionen in einer benutzerdefinierten Anwendung. Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wo diese Bibliotheken zu finden sind.

Weitere Informationen

Bei den Dynamic-Link Libraries (DLLs) für CDO (1.1, 1.2, 1.21) und CDO Rendering (1.1, 1.2) handelt es sich um MAPI-Client-Objektbibliotheken. Die DLLs benötigen daher MAPI und Dienstanbieter (zum Beispiel die gleichen Dienstanbieter wie bei Microsoft Exchange Server).

Collaboration Data Objects für NTS (CDONTS) ist eine SMTP-basierte Messaging-Funktion, die Teil der CDO-Gesamtbibliothek (1.1, 1.2), aber nicht MAPI-abhängig ist.

Collaboration Data Objects für Windows 2000 (CDOSYS) stellt gegenüber CDONTS einen Quantensprung beim SMTP-Messaging dar. CDOSYS stellt umfangreiche Inhalte durch erweiterte MIME-Unterstützung bereit.

Die Namen dieser Dateien sind abhängig von der CDO-Version, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

   Version  Messaging-Bib.  Rendering-Bib.  CDO für NTS   CDO für Win2K
                (MSG)           (RND)          (NTS)          (SYS)

   -----------------------------------------------------------------------

   v1.1     Olemsg32.dll    Amhtml.dll      Cdonts.dll    n.zutr.
   v1.2     Cdo.dll         Cdohtml.dll     Cdonts.dll    n.zutr.
   v1.21    Cdo.dll         Cdohtml.dll     n.zutr.       n.zutr.
   v6.0     n.zutr.         n.zutr.         n.zutr.       Cdosys.dll
 
				

Diese Dateien erhalten Sie über die Installation der folgenden Produkte:
                          v1.1           v1.2          v1.21       v6.0
                      MSG/RND/NTS  | MSG/RND/NTS  | MSG/RND/NTS |  SYS   
   --------------------------------|--------------|-------------|--------
   Outlook 8.00      | N / N / N   |  N / N / N   |  N / N / N  |   N  
   Exchg 5.0 Client  | J / N / N   |  N / N / N   |  N / N / N  |   N
   Outlook 8.01-8.03 | J / N / N   |  N / N / N   |  N / N / N  |   N
   Exchg 5.0 Srv     | J / J / J   |  N / N / N   |  N / N / N  |   N
   IIS 4.0           | N / N / J   |  N / N / N   |  N / N / N  |   N
   Outlook 98        | N / N / N   |  N / N / N   |  J / N / N  |   N
   Exchg 5.5 Srv     | N / N / N   |  J / J / J   |  N / N / N  |   N
   Exchg 5.5 Srv SP1 | N / N / N   |  N / J / J   |  J / N / N  |   N
   Exchg 5.5 Srv SP2 | N / N / N   |  N / J / J   |  J / N / N  |   N
   Outlook 2000      | N / N / N   |  N / N / N   |  J / N / N  |   N
   Outlook 2002      | N / N / N   |  N / N / N   |  J / N / N  |   N
   Windows 2000      | N / N / N   |  N / N / N   |  N / N / N  |   J
   Exchg 2000        | N / N / N   |  N / N / N   |  J / J / N  |   N 
   Exchg 2000 SP1    | N / N / N   |  N / N / N   |  J / J / N  |   N 
   Exchg 2000 SP2    | N / N / N   |  N / N / N   |  J / J / N  |   N 
   Exchg 2000 SP3    | N / N / N   |  N / N / N   |  J / J / N  |   N 

				
Hinweis: CDO 1.21 stand zuvor in einem verteilbaren Format zum Download zur Verfügung. Die verteilbare Version von CDO ist jedoch nicht mehr verfügbar. CDO muss über ein anderes Produkt wie z. B. Microsoft Outlook oder Microsoft Exchange installiert werden.

Wenn Sie CDO 1.21 mit Exchange installieren, können Sie eines der folgenden Verfahren für die Installation verwenden:
  • Exchange Server installieren (Exchange 5.5 und 2000)

    -oder-
  • Nur Exchange-Administrationsprogramm installieren (Exchange 5.5 und 2000)

    -oder-
  • Outlook Web Access installieren (nur OWA - Exchange 5.5)
Nach der Installation müssen Sie Cdo.dll eventuell über Regsrv32 manuell registrieren (also regsrv32.exe vollständiger Pfad und Dateiname von CDO.DLL)

In Outlook 2000- und Outlook 2002-Installationen ist die CDO 1.2x-Komponente standardmäßig nicht enthalten. Wenn Sie die Optionen für Office oder Outlook Setup anzeigen, ist CDO unter den Optionen für Outlook aufgeführt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 171440 - Geändert am: Dienstag, 18. Mai 2004 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Collaboration Data Objects 1.1
  • Microsoft Collaboration Data Objects 1.2
  • Microsoft Collaboration Data Objects 1.21
  • Microsoft Collaboration Data Objects 1.2 für NT Server
  • Microsoft Collaboration Data Objects 2.0
Keywords: 
kbinfo kbmsg KB171440
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com