Artikel-ID: 2202188 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Microsoft hat ein Update für die 32-Bit-Edition und die 64-Bit-Edition von Microsoft Office 2010 veröffentlicht. Dieses Update stellt die neuesten Korrekturen für die 32-Bit-Edition und die 64-Bit-Edition von Office 2010 zur Verfügung. Außerdem verbessert das Update Stabilität und Leistung.

Weitere Informationen

Bekannte Probleme

Benutzer, die in ihren Windows-Benutzernamen erweiterte ASCII-Zeichen oder Zeichen aus dem Doppelbyte-Zeichensatz (DBCS) verwenden, haben Probleme bei der Verwendung des Office 2010-Hilfesystems für Clientanwendungen.

Die Office 2010-Hilfe verfügt über zwei Betriebsmodi, den Offlinemodus und den Onlinemodus. Im Offlinemodus können Benutzer keine Kategorielinks oder Ergebnisse von Freitextsuchvorgängen anzeigen.

Benutzer, deren Anmeldenamen die oben genannten Zeichen enthalten, oder Benutzer, die eine Windows XP-Betriebssystemsprache verwenden, in der der Name des Ordners für temporäre Internetdateien die zuvor genannten Zeichen enthält, sind von diesem Problem betroffen, wenn sie die Offlinehilfe verwenden.

In der griechischen Version von Office 2010 unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 gibt eine Offlinesuche nach Wörtern, die mit dem Kleinbuchstaben Sigma "?" (U+03C2) enden, keine Ergebnisse zurück. Dieses Problem tritt nicht auf, wenn die Hilfe im Onlinemodus verwendet wird.

Weitere Informationen zu Zeichensätzen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Zeichensätze

Weitere Informationen zu erweiterten ASCII-Zeichen finden Sie auf folgender MSDN-Website (Microsoft Developer Network):
ASCII-Zeichencodes

Installationshinweise

Details zum Update

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Bezug und Installation des Updates

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

32-Bit

Bild minimierenBild vergrößern
Download
32-Bit-Updatepaket jetzt herunterladen

64-Bit

Bild minimierenBild vergrößern
Download
64-Bit-Updatepaket jetzt herunterladen
Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

So können Sie ermitteln, ob das Update installiert ist

Die zu diesem Update gehörenden Dateien weisen die nachfolgend aufgelisteten Dateieigenschaften auf:

32-Bit
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTime
Clview.exe14.0.5117.5000211,32029-Jun-201006:40

64-Bit
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTime
Clview.exe14.0.5117.5000271,73629-Jun-201006:46

Gehen Sie je nach Betriebssystem folgendermaßen vor, um die auf Ihrem Computer installierte Version der Dateien zu ermitteln:

Windows 7
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Computer.
  2. Geben Sie in das Feld Computersuche die Zeichenfolge Clview.exe ein. Drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Clview.exe, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  4. Notieren Sie sich die auf der Registerkarte Allgemein angezeigten Eigenschaften der Datei "Clview.exe", die auf dem Computer installiert ist.


Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    und anschließend auf Suchen.
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Suche.
  3. Klicken Sie im Feld Ort auf Lokale Festplatten.
  4. Geben Sie in das Feld Name die Zeichenfolge Clview.exe ein, und klicken Sie danach auf Suchen.
  5. Klicken Sie in der Dateiliste mit der rechten Maustaste auf die Datei "Clview.exe", und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  6. Notieren Sie sich die auf der Registerkarte Allgemein angezeigten Eigenschaften der Datei "Clview.exe", die auf dem Computer installiert ist.
Windows XP
  1. Starten Sie den Such-Assistenten. Klicken Sie hierzu auf Start und anschließend auf Suchen.

    Hinweis: Wenn die Windows-Desktopsuche startet, klicken Sie auf Klicken Sie hier, um den Such-Assistenten zu verwenden.
  2. Klicken Sie im Fenster Suchergebnisse unter Such-Assistent auf Dateien und Ordnern.
  3. Geben Sie in das Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens die Zeichenfolge Clview.exe ein, und klicken Sie auf Suchen.
  4. Klicken Sie in der Dateiliste mit der rechten Maustaste auf die Datei "Clview.exe", und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  5. Notieren Sie sich die auf der Registerkarte Allgemein und der Registerkarte Version angezeigten Eigenschaften der Datei "Outlfltr.dat", die auf dem Computer installiert ist.

Deinstallieren des Updates

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Wenden Sie abhängig von Ihrem Betriebssystem eines der folgenden Verfahren an:
    • Windows 7 und Windows Vista
      1. Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen.
      2. Klicken Sie in der Liste der Updates auf Update 2202188 und dann auf Deinstallieren.
    • Windows XP
      1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates anzeigen.
      2. Klicken Sie in der Liste der Updates auf Update 2202188 und dann auf Entfernen.


Das Office System TechCenter enthält jeweils die neuesten Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen. Weitere Informationen zum Office System-TechCenter finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://technet.microsoft.com/de-de/office/default.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 2202188 - Geändert am: Dienstag, 7. September 2010 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Home and Business 2010
  • Microsoft Office Home and Student 2010
  • Microsoft Office Personal 2010
  • Microsoft Office Professional 2010
  • Microsoft Office Professional Plus 2010
  • Microsoft Office Standard 2010
  • Microsoft Office Starter 2010
Keywords: 
atdownload kbsurveynew kbexpertisebeginner KB2202188
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com