Videos in Windows 7 optimal abspielen ? Videos starten und Videocodecs kontrollieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2395168 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Weitere Informationen

Bild minimierenBild vergrößern

        Schritt für Schritt
Dies ist ein Schritt-für-Schritt -Artikel.


Mit dem Windows Media Player 12 in Windows 7 besitzen Sie bereits ein sehr leistungsstarkes Programm zum Abspielen, Verwalten, Synchronisieren und Kopieren von Video- und Audio-Dateien.

Falls Sie mit einer älteren Windows-Version arbeiten wie beispielsweise Windows XP, empfehlen wir Ihnen die Installation der jeweils aktuellen Media Player-Version, um in den Genuss sämtlicher Technologien und Funktionen zu kommen.

Download ? Windows Media Player für Windows XP



Videos mit dem Windows Media Player abspielen

Es ist sehr einfach, eine Videodatei mit dem Windows Media Player abzuspielen. Wenn Sie eine Videodatei auf der Festplatte gespeichert haben, reicht es aus, diese per Doppelklick zu starten. Auch Videos im Internet (etwa bei der Mediathek von ARD oder ZDF) können Sie mit dem Media Player anschauen ? mitunter benötigen Sie dafür ein kleines Browser-Zusatzprogramm. Dazu mehr in den folgenden Teilen dieser Reihe.


1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.

Bild minimierenBild vergrößern
2395171


2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen die Begriffe Media Player ein.

Bild minimierenBild vergrößern
2395172



3. Klicken Sie in der oberen Trefferliste auf den Eintrag Windows Media Player.

Bild minimierenBild vergrößern
2395173




4. Der Windows Media Player wird gestartet. Im linken Navigationsbereich finden Sie Ihre Bibliothek Videos. Klicken Sie darauf, um im mittleren Bereich alle Videodateien anzuzeigen, die dieser Bibliothek zugeordnet sind.

Bild minimierenBild vergrößern
Vid 3a.png




4. Falls sich das Video, das Sie abspielen möchten zwar auf Ihrer Festplatte, nicht aber in dieser Bibliothek befindet, sollten Sie dessen Speicherordner der Bibliothek Videos zuordnen, um jederzeit über den Windows Media Player auf dieses Video zugreifen zu können. Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Videos.

Bild minimierenBild vergrößern
2395176




5. Wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Videobibliothek verwalten.

Bild minimierenBild vergrößern
2395178




6. Klicken Sie dann im rechten Bereich auf Hinzufügen und geben Sie im weiteren Verlauf des Assistenten den Speicherort auf Ihrer Festplatte an, auf dem Sie Ihr(e) Video(s) abgelegt haben.

Bild minimierenBild vergrößern
2395179




7. Klicken Sie zum Abschluss auf OK. Alle Videos, die Sie in diesem Ordner speichern und gespeichert haben, werden der Bibliothek automatisch zugeordnet.

Bild minimierenBild vergrößern
2395180




8. Tipp: Um eine Videodatei sofort im Mediaplayer abzuspielen und diese auch automatisch der Bibliothek Videos zuzuordnen, klicken Sie den entsprechenden Dateieintrag im Windows Explorer mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontextmenü den Befehl Zur Windows Media Player-Wiedergabeliste hinzufügen.



Windows Media Player 12: Das sollten Sie zu Videocodecs wissen

Um Videos (und auch Musikdateien) korrekt wiederzugeben, benötigt der Windows Media Player einen entsprechenden Codec. Codecs sind kleine Programme, die Daten oder Signale einer Datei digital kodieren und dekodieren. Nur so kann der Player die Datenströme als Musik und/oder Film interpretieren und korrekt wiedergeben. Fehlt ein Codec im System, kann die entsprechende Videodatei nicht gestartet werden. Es erscheint eine Fehlermeldung.

Bild minimierenBild vergrößern
2395191



Da der Windows Media Player von Haus aus mit aktuellen Codecs bestens ausgerüstet ist und alle wichtigen Audio- und Videoformate ? einschließlich 3GP, AAC, AVCHD, MPEG-4, WMV und WMA sowie AVI-, DivX-, MOV- und Xvid-Dateien unterstützt, bleiben Sie in der Regel von solchen Fehlermeldungen verschont.



Codecs kontrollieren

Sie können sehr einfach kontrollieren, welche Codecs bereits installiert sind und dafür sorgen, dass der Media Player bei Verfügbarkeit automatisch neue Codecs aus dem Internet lädt.

1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.

Bild minimierenBild vergrößern
2395171




2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen die Begriffe Media Player ein.

Bild minimierenBild vergrößern
2395172




3. Klicken Sie in der oberen Trefferliste auf den Eintrag Windows Media Player.

Bild minimierenBild vergrößern
2395173




4. Der Windows Media Player wird gestartet. Falls die Zeile mit den Menübefehlen ausgeblendet ist, drücken Sie bitte gleichzeitig die Tasten [Strg] und [M]. Klicken Sie dann in der Menüzeile auf den Befehl Hilfe.

Bild minimierenBild vergrößern
2395192




5. Klicken Sie dann auf Info.

Bild minimierenBild vergrößern
2395193




6. Klicken Sie im folgenden Dialogfeld auf den Schriftzug Technische Unterstützung.

Bild minimierenBild vergrößern
2395194




7. Windows Media Player öffnet daraufhin in Ihrem Browser eine Listenansicht technischer Details. Scrollen Sie mit der Maus nach unten, bis Sie zur Überschrift Videocodecs gelangen. Dort sehen Sie sämtliche Codecs und die von dem jeweiligen Codec unterstützten Dateiformate.

Bild minimierenBild vergrößern
2395195




Codecs automatisch installieren lassen

Sie können den Windows Media Player so konfigurieren, dass dieser bei Verfügbarkeit automatisch Updates und Codec-Verbesserungen aus dem Internet lädt und installiert. Dies ist in den meisten Fällen sinnvoller, als manuell im Internet nach Codec-Packs zu suchen. Einige der im Internet kursierenden, kostenlosen Codec-Packs sind nicht ausgereift oder mit Schadsoftware versehen. Im schlimmsten Fall beeinträchtigen diese Programme die Funktionalität des Windows Media Player.

1. Starten Sie den Windows Media Player wie oben beschrieben und klicken Sie in der Menüzeile auf den Befehl Extras.

Bild minimierenBild vergrößern
2395197




2. Klicken Sie auf Optionen.

Bild minimierenBild vergrößern
2395199




3. Stellen Sie in der Registerkarte Player sicher, dass im Bereich Automatische Updates entweder Einmal pro Tag oder Einmal pro Woche aktiviert ist.

Bild minimierenBild vergrößern
2395201




4. Klicken Sie zum Abschluss auf OK.

Bild minimierenBild vergrößern
2395202


Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren
Bild minimierenBild vergrößern
icon webfeed
RSS- Feed
2395168 Videos in Windows 7 optimal abspielen ? Videos der ARD/ZDF-Mediathek im Internet abspielen
2395247 Videos in Windows 7 optimal abspielen ? Grundsätzliche Media Player-Einstellungen
2395297 Videos in Windows 7 optimal abspielen ? Qualität beim Abspielen verbessern
2395314 Videos in Windows 7 optimal abspielen ? Grundsätzliche Browser-Einstellungen für Internet-Videos
2395326 Videos in Windows 7 optimal abspielen ? YouTube-Videos im Windows Media Player oder im Internet abspielen

Eigenschaften

Artikel-ID: 2395168 - Geändert am: Montag, 23. September 2013 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Internet Explorer 7
  • Windows Internet Explorer 8
  • Microsoft Windows Media Player 10
  • Microsoft Windows Media Player 11
  • Microsoft Windows Media Player 9 Series
  • Windows Media Player 12
Keywords: 
kbstepbystep KB2395168
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com