Update: 0xC02020A1, 0xC020902A, 0xC0202092 und 0xC0047038 möglicherweise zur gleichen Zeit treten bei dem Versuch, ein 2005 SSIS-Paket ausgeführt werden soll, wenn multi-character Spalte Trennzeichen in einer Flatfile-Quelle

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2445326
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Stellen Sie sich das folgende Szenario vor:
  • Sie erstellen eine SQL Server 2005 Integration Services (SSIS) Paket in Business Intelligence Development Studio (BIDS).
  • Sie verwenden eine Flatfile-Quelle zum Lesen von Daten aus einer Textdatei in einem Daten-Fluss-Task.
  • Sie verwenden ein multi-character Spaltentrennzeichen in der Flatfile-Quelle. Ist z. B. eine Zeichenfolge mit drei Tilde-Zeichen (Das Spaltentrennzeichen multi-character~~~).
  • Die Textdatei enthält eine große Datenmenge. Die Textdatei enthält beispielsweise mehr als 20.000 Datensätze.
  • Das SSIS-Paket ausgeführt werden.
In diesem Szenario kann das SSIS-Paket fehlschlagen. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Fehler: 0xC02020A1 am Datenflusstask, Flat File Quelle [1]: Data-Konvertierung fehlgeschlagen. Die Datenkonvertierung für Spalte"<column_name></column_name>"zurückgegeben Statuswert 4" und "StatusText"Text wurde abgeschnitten, oder ein oder mehrere Zeichen hat keine Übereinstimmung in der Ziel-Codepage".
Fehler: 0xC020902A am Datenflusstask, Flat File Quelle [1]: die Ausgabespalte""<column_name></column_name>"(199)" ist fehlgeschlagen, da abgeschnitten, und die Kürzung Zeile Disposition auf "Spalte Ausgabe"<column_name></column_name>"(199)" Fehler auf Kürzung angibt. Abschneiden Fehler für das angegebene Objekt der angegebenen Komponente.
Fehler: 0xC0202092 am Datenflusstask, Flat File Quelle [1]: Fehler beim Verarbeiten der Datei "<path_of_the_flat_file></path_of_the_flat_file>"auf die Datenzeile<row_number></row_number>.
Fehler: 0xC0047038 am Data Flow Task, SSIS.Pipeline: DTS_E_PRIMEOUTPUTFAILED SSIS-Fehlercode. Die Komponente "Flat File Source" (1) zurückgegebene Fehlercode 0xC0202092 ' PrimeOutput '-Methode. Die Komponente zurückgegeben einen Fehlercode, wenn das Modul Pipeline PrimeOutput() aufgerufen. Die Bedeutung der Fehlercode ist von der Komponente definiert, aber der Fehler ist schwerwiegend und Ausführen die Pipeline beendet. Möglicherweise Fehlermeldungen, bevor diese mit weiteren Informationen zu dem Fehler bereitgestellt.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da die Eingabe Puffer für die Flatfile-Parser fälschlicherweise multi-character Trennzeichen in zwei Teile aufgeteilt.

Lösung

Informationen zu Service Packs

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für SQL Server 2005.

Klicken Sie für Weitere Informationen auf die folgende KB-Artikelnummer:
913089So erhalten Sie das neueste Servicepack für SQL Server 2005

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Beziehen sich auf" aufgeführt sind.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2445326 - Geändert am: Mittwoch, 3. November 2010 - Version: 2.0
Keywords: 
kbqfe kbfix kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB2445326 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2445326
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com