Artikel-ID: 2468871 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel beschreibt ein GDR-Update (GDR = General Distribution Release) für das Microsoft .NET Framework 4. Dieses Update enthält alle vorherigen Updatepakete in Microsoft Knowledge Base-Artikeln, die in aufgeführt sind die "Ersetzte Updates"Abschnitt.

Dieses Update behebt auch einige Probleme, die nicht zuvor in einem Artikel der Knowledge Base behandelt wurden. Weitere Informationen zu diesen Problemen finden Sie unter den "Weitere Informationen"Abschnitt.

Lösung

Informationen zum Download

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Downloaden Sie das Microsoft-.NET Framework-4-Paket jetzt.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Erforderliche Komponenten

Die folgende Liste enthält die Voraussetzungen für das Update:
  • Um dieses Update anwenden zu können, müssen das .NET Framework 4 oder .NET Framework 4 Client Profile installiert sein.
  • Um dieses Update zu installieren, müssen Sie Windows Installer 3.1 oder eine höhere Version installiert haben. Die neueste Version von Windows Installer erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    Laden Sie Windows Installer 4.5 Redistributable herunter

Befehlszeilenoptionen für dieses Update

Informationen zu den verschiedenen Befehlszeilenoptionen, die von diesem Update unterstützt werden, finden Sie in dem folgenden Dokument zu den Windows Installer-Befehlszeilenoptionen:

227091 Befehlszeilenoptionen für das Microsoft Windows Installer-Tool

Weitere Informationen zu Windows Installer finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website:

Über Windows Installer

Ist ein Neustart erforderlich?

Dieses Update erfordert keinen Neustart des Systems, nachdem Sie das Update angewendet haben, es sei denn, die zu aktualisierenden Dateien sind gesperrt oder werden verwendet. Dieses Update startet jedoch alle Internet Information Services IIS-Dienste neu, wenn Sie dieses Update installieren.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt die folgenden Hotfixes:
2183292 Update: Fehlermeldung "Fehler beim Senden von E-Mail-Nachrichten" beim Senden einer E-Mail-Nachricht mit einer .NET Framework 4-basierten Anwendung, die die Klasse "System.Net.Mail.SmtpClient" verwendet, wenn die E-Mail-Anlage größer als 3 MB ist

2413613 Ein Kontextmenü wird möglicherweise weit weg vom Mauszeiger angezeigt, wenn Sie eine Windows Presentation Foundation-Anwendung ausführen, die auf .NET Framework 4 basiert

2298853 Update: Visual Studio 2010-Fehler: "Fehler 1 Fehler MSB4014: Das Build wurde wegen eines internen Fehlers unerwartet beendet"

2461678 Eine .NET Framework 4-basierte WPF-Anwendung stürzt ab, wenn das Quellobjekt einer Datenbindung in einem Steuerelement ein Element ist, das außerhalb des Namensbereichs des Steuerelements definiert ist

2484841Update: Eine.NET Framework 4.0-basierten WPF-Anwendung reagiert, wenn Sie mit der rechten Maustaste öffnen Sie ein Pop-Upcontrol ein Steuerelement


Aktualisieren von Informationen

Das v2-Paket dieses Knowledge Base-Artikels erstellt die gleichen Erkennungsschlüssel wie das v1-Paket. Dies ist ein bekanntes Problem bei diesem Update. Wenn die Anwendung über eine Abhängigkeit von der v2-Version dieses Updates verfügt, können Sie die folgenden Registrierungsunterschlüssel basierend auf dem .NET Framework 4-Profil, das auf Ihrem Computer installiert ist, überprüfen. Sie können dann ermitteln, ob die v2-Version des KB2468871-Updates auf Ihrem Computer installiert ist.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben regedit, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Suchen Sie entsprechend Ihrem Betriebssystem und Ihrer Architektur einen der folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    • Untersuchen Sie für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows einen der folgenden Unterschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft.NET Framework 4 Client Profile\KB2468871\
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft.NET Framework 4 Extended\KB2468871\
    • Untersuchen Sie für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows einen der folgenden Unterschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\wow6432node\Microsoft\Updates\Microsoft.NET Framework 4 Client Profile\KB2468871\
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\wow6432node\Microsoft\Updates\Microsoft.NET Framework 4 Extended\KB2468871\

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, um das Update zu installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Zeitverschiebung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Für den GDR-Bereich des .NET Framework 4

Für Microsoft .NET Framework 4 x86-Edtionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.23330,04806-Apr-201123:16X 86
Aspnet_wp.exe4.0.30319.23332,59206-Apr-201123:16X 86
CLR.dll4.0.30319.2336,735,17606-Apr-201123:48X 86
Clrjit.dll4.0.30319.233385,86406-Apr-201123:48X 86
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.2331,069,93606-Apr-201123:16X 86
Microsoft.CSharp.targetsNicht zutreffend13,03122-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.23339,80806-Apr-201123:16X 86
Microsoft.VisualBasic.targetsNicht zutreffend13,63022-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80422-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.2331,142,10406-Apr-201123:48X 86
Mscordbi.dll4.0.30319.233955,72806-Apr-201123:48X 86
"Mscorlib.dll"4.0.30319.2335,197,64806-Apr-201123:48X 86
Nlssorting.dll4.0.30319.23356,65606-Apr-201123:48X 86
PresentationCore.dll4.0.30319.2333,788,12806-Apr-201123:48X 86
PresentationFramework.dll4.0.30319.2336,428,52006-Apr-201123:48X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.233191,84006-Apr-201123:48X 86
SOS.dll4.0.30319.233517,44806-Apr-201123:48X 86
System.Core.dll4.0.30319.2331,354,58406-Apr-201123:48X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.233810,35206-Apr-201123:16X 86
"System.dll"4.0.30319.2333,510,60006-Apr-201123:48X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.233236,88006-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.233175,99206-Apr-201123:16X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.2336,097,25606-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.233326,00006-Apr-201123:16X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.2331,862,50406-Apr-201123:16X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.23311,12006-Apr-201123:48X 86
System_design.dll4.0.30319.2335,097,30406-Apr-201123:16X 86
System_web.dll4.0.30319.2335,226,83206-Apr-201123:16X 86
System_xml.dll4.0.30319.2332,207,56806-Apr-201123:48X 86
Webengine.dll4.0.30319.23314,16006-Apr-201123:16X 86
Webengine4.dll4.0.30319.233495,44006-Apr-201123:16X 86
WindowsBase.dll4.0.30319.2331,368,92006-Apr-201123:48X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.2331,663,32006-Apr-201123:48X 86
Wpftxt.dll4.0.30319.233916,31206-Apr-201123:48X 86
_023.vbc.exe10.0.30319.2332,261,83206-Apr-201123:48X 86
Für Microsoft .NET Framework 4 x64-Editionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.23329,02407-Apr-201100:26x64
Aspnet_wp.exe4.0.30319.23340,78407-Apr-201100:26x64
CLR.dll4.0.30319.2339,800,00807-Apr-201100:45x64
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.2331,069,93606-Apr-201123:16X 86
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.23339,80806-Apr-201123:16X 86
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80404-Mär-201105:18Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.2331,513,81607-Apr-201100:45x64
Mscordbi.dll4.0.30319.2331,453,39207-Apr-201100:45x64
"Mscorlib.dll"4.0.30319.2334,967,24807-Apr-201100:45x64
Nlssorting.dll4.0.30319.23367,92007-Apr-201100:45x64
PresentationCore.dll4.0.30319.2333,824,48007-Apr-201100:45x64
PresentationFramework.dll4.0.30319.2336,428,52006-Apr-201123:48X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.233260,44807-Apr-201100:45x64
SOS.dll4.0.30319.233597,83207-Apr-201100:45x64
System.Core.dll4.0.30319.2331,354,58406-Apr-201123:48X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.233810,35206-Apr-201123:16X 86
"System.dll"4.0.30319.2333,510,60006-Apr-201123:48X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.233236,88006-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.233175,99206-Apr-201123:16X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.2336,097,25606-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.233326,00006-Apr-201123:16X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.2331,862,50406-Apr-201123:16X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.23311,12006-Apr-201123:48X 86
System_design.dll4.0.30319.2335,097,30406-Apr-201123:16X 86
System_web.dll4.0.30319.2335,196,11207-Apr-201100:26x64
System_xml.dll4.0.30319.2332,207,56806-Apr-201123:48X 86
Webengine.dll4.0.30319.23315,69607-Apr-201100:26x64
Webengine4.dll4.0.30319.233720,72007-Apr-201100:26x64
WindowsBase.dll4.0.30319.2331,368,92006-Apr-201123:48X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.2332,153,81607-Apr-201100:45x64
Wpftxt.dll4.0.30319.2331,221,46407-Apr-201100:45x64
_023.vbc.exe10.0.30319.2333,235,65607-Apr-201100:45x64
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.23330,04806-Apr-201123:16X 86
Aspnet_wp.exe4.0.30319.23332,59206-Apr-201123:16X 86
CLR.dll4.0.30319.2336,735,17606-Apr-201123:48X 86
Clrjit.dll4.0.30319.233385,86406-Apr-201123:48X 86
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.2331,069,93606-Apr-201123:16X 86
Microsoft.CSharp.targetsNicht zutreffend13,03122-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.23339,80806-Apr-201123:16X 86
Microsoft.VisualBasic.targetsNicht zutreffend13,63022-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80404-Mär-201105:18Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.2331,142,10406-Apr-201123:48X 86
Mscordbi.dll4.0.30319.233955,72806-Apr-201123:48X 86
"Mscorlib.dll"4.0.30319.2335,197,64806-Apr-201123:48X 86
Nlssorting.dll4.0.30319.23356,65606-Apr-201123:48X 86
PresentationCore.dll4.0.30319.2333,788,12806-Apr-201123:48X 86
PresentationFramework.dll4.0.30319.2336,428,52006-Apr-201123:48X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.233191,84006-Apr-201123:48X 86
SOS.dll4.0.30319.233517,44806-Apr-201123:48X 86
System.Core.dll4.0.30319.2331,354,58406-Apr-201123:48X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.233810,35206-Apr-201123:16X 86
"System.dll"4.0.30319.2333,510,60006-Apr-201123:48X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.233236,88006-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.233175,99206-Apr-201123:16X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.2336,097,25606-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.233326,00006-Apr-201123:16X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.2331,862,50406-Apr-201123:16X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.23311,12006-Apr-201123:48X 86
System_design.dll4.0.30319.2335,097,30406-Apr-201123:16X 86
System_web.dll4.0.30319.2335,226,83206-Apr-201123:16X 86
System_xml.dll4.0.30319.2332,207,56806-Apr-201123:48X 86
Webengine.dll4.0.30319.23314,16006-Apr-201123:16X 86
Webengine4.dll4.0.30319.233495,44006-Apr-201123:16X 86
WindowsBase.dll4.0.30319.2331,368,92006-Apr-201123:48X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.2331,663,32006-Apr-201123:48X 86
Wpftxt.dll4.0.30319.233916,31206-Apr-201123:48X 86
_023.vbc.exe10.0.30319.2332,261,83206-Apr-201123:48X 86
Für Microsoft .NET Framework 4 IA-64-Edtionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.23329,02407-Apr-201101:26IA-64
Aspnet_wp.exe4.0.30319.23380,20807-Apr-201101:26IA-64
CLR.dll4.0.30319.23319,388,23207-Apr-201101:48IA-64
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.2331,069,93606-Apr-201123:16X 86
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.23339,80806-Apr-201123:16X 86
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80422-Mar-201107:13Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.2333,757,40007-Apr-201101:48IA-64
Mscordbi.dll4.0.30319.2333,293,52007-Apr-201101:48IA-64
"Mscorlib.dll"4.0.30319.2334,466,00007-Apr-201101:48IA-64
Nlssorting.dll4.0.30319.233144,20807-Apr-201101:48IA-64
ServiceModelReg.exe4.0.30319.233543,07207-Apr-201101:48IA-64
SOS.dll4.0.30319.2331,203,52807-Apr-201101:48IA-64
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.233810,35206-Apr-201123:16X 86
"System.dll"4.0.30319.2333,510,60006-Apr-201123:48X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.233236,88006-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.233175,99206-Apr-201123:16X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.2336,097,25606-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.233326,00006-Apr-201123:16X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.2331,862,50406-Apr-201123:16X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.23311,12006-Apr-201123:48X 86
System_design.dll4.0.30319.2335,097,30406-Apr-201123:16X 86
System_web.dll4.0.30319.2334,815,18407-Apr-201101:26IA-64
System_xml.dll4.0.30319.2332,207,56806-Apr-201123:48X 86
Webengine.dll4.0.30319.23325,42407-Apr-201101:26IA-64
Webengine4.dll4.0.30319.2331,340,75207-Apr-201101:26IA-64
_023.vbc.exe10.0.30319.2336,428,48807-Apr-201101:48IA-64
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.23330,04806-Apr-201123:16X 86
Aspnet_wp.exe4.0.30319.23332,59206-Apr-201123:16X 86
CLR.dll4.0.30319.2336,735,17606-Apr-201123:48X 86
Clrjit.dll4.0.30319.233385,86406-Apr-201123:48X 86
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.2331,069,93606-Apr-201123:16X 86
Microsoft.CSharp.targetsNicht zutreffend13,03122-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.23339,80806-Apr-201123:16X 86
Microsoft.VisualBasic.targetsNicht zutreffend13,63022-Mar-201111:17Nicht zutreffend
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80422-Mar-201107:13Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.2331,142,10406-Apr-201123:48X 86
Mscordbi.dll4.0.30319.233955,72806-Apr-201123:48X 86
"Mscorlib.dll"4.0.30319.2335,197,64806-Apr-201123:48X 86
Nlssorting.dll4.0.30319.23356,65606-Apr-201123:48X 86
Presentationcore_x86.dll4.0.30319.2333,788,12806-Apr-201123:48X 86
Presentationframework_x86.dll4.0.30319.2336,428,52006-Apr-201123:48X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.233191,84006-Apr-201123:48X 86
SOS.dll4.0.30319.233517,44806-Apr-201123:48X 86
System.Core.dll4.0.30319.2331,354,58406-Apr-201123:48X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.233810,35206-Apr-201123:16X 86
"System.dll"4.0.30319.2333,510,60006-Apr-201123:48X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.233236,88006-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.233175,99206-Apr-201123:16X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.2336,097,25606-Apr-201123:48X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.233326,00006-Apr-201123:16X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.2331,862,50406-Apr-201123:16X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.23311,12006-Apr-201123:48X 86
System_design.dll4.0.30319.2335,097,30406-Apr-201123:16X 86
System_web.dll4.0.30319.2335,226,83206-Apr-201123:16X 86
System_xml.dll4.0.30319.2332,207,56806-Apr-201123:48X 86
Webengine.dll4.0.30319.23314,16006-Apr-201123:16X 86
Webengine4.dll4.0.30319.233495,44006-Apr-201123:16X 86
WindowsBase.dll4.0.30319.2331,368,92006-Apr-201123:48X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.2331,663,32006-Apr-201123:48X 86
Wpftxt.dll4.0.30319.233916,31206-Apr-201123:48X 86
_023.vbc.exe10.0.30319.2332,261,83206-Apr-201123:48X 86

Für den LDR-Bereich des .NET Framework 4

Für Microsoft .NET Framework 4 x86-Edtionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.45030,04802-Apr-201109:36X 86
Aspnet_wp.exe4.0.30319.45032,59202-Apr-201109:36X 86
CLR.dll4.0.30319.4506,735,17601-Apr-201119:26X 86
Clrjit.dll4.0.30319.450385,86401-Apr-201119:26X 86
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.4501,069,93602-Apr-201109:36X 86
Microsoft.CSharp.targetsNicht zutreffend13,03101-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.45039,80802-Apr-201109:36X 86
Microsoft.VisualBasic.targetsNicht zutreffend13,63001-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80401-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.4501,142,61601-Apr-201119:26X 86
Mscordbi.dll4.0.30319.450955,21601-Apr-201119:26X 86
"Mscorlib.dll"4.0.30319.4505,197,64801-Apr-201119:26X 86
Nlssorting.dll4.0.30319.45056.14401-Apr-201119:26X 86
PresentationCore.dll4.0.30319.4503,789,15201-Apr-201119:26X 86
PresentationFramework.dll4.0.30319.4506,431,08001-Apr-201119:26X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.450191,84001-Apr-201119:26X 86
Setup.exe10.0.30319.45078,15201-Apr-201113:13X 86
Setupengine.dll10.0.30319.450809,30401-Apr-201113:13X 86
SetupUI.dll10.0.30319.450295,24801-Apr-201113:13X 86
SOS.dll4.0.30319.450516,93601-Apr-201119:26X 86
System.Core.dll4.0.30319.4501,354,58401-Apr-201119:26X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.450810,35202-Apr-201109:36X 86
"System.dll"4.0.30319.4503,511,11201-Apr-201119:26X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.450236,88001-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.450175,99202-Apr-201109:36X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.4506,100,32801-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.450326,00002-Apr-201109:36X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.4501,862,50402-Apr-201109:36X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.45011,12001-Apr-201119:26X 86
System_design.dll4.0.30319.4505,097,81602-Apr-201109:36X 86
System_web.dll4.0.30319.4505,227,34402-Apr-201109:36X 86
System_xml.dll4.0.30319.4502,207,56801-Apr-201119:26X 86
Webengine.dll4.0.30319.45014,16002-Apr-201109:36X 86
Webengine4.dll4.0.30319.450495,44002-Apr-201109:36X 86
WindowsBase.dll4.0.30319.4501,371,48001-Apr-201119:26X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.4501,663,32001-Apr-201119:26X 86
Wpftxt.dll4.0.30319.450916,31201-Apr-201119:26X 86
_023.vbc.exe10.0.30319.4502,261,32001-Apr-201119:26X 86
Für Microsoft .NET Framework 4 x64-Edtionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.45029,02402-Apr-201110:07x64
Aspnet_wp.exe4.0.30319.45040,78402-Apr-201110:07x64
CLR.dll4.0.30319.4509,801,54402-Apr-201101:52x64
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.4501,069,93602-Apr-201109:36X 86
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.45039,80802-Apr-201109:36X 86
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80415 Februar 201104:30Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.4501,514,84002-Apr-201101:52x64
Mscordbi.dll4.0.30319.4501,453,39202-Apr-201101:52x64
"Mscorlib.dll"4.0.30319.4504,967,24802-Apr-201101:52x64
Nlssorting.dll4.0.30319.45067,40802-Apr-201101:52x64
PresentationCore.dll4.0.30319.4503,824,99202-Apr-201101:52x64
PresentationFramework.dll4.0.30319.4506,431,08001-Apr-201119:26X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.450260,44802-Apr-201101:52x64
SOS.dll4.0.30319.450597,83202-Apr-201101:52x64
System.Core.dll4.0.30319.4501,354,58401-Apr-201119:26X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.450810,35202-Apr-201109:36X 86
"System.dll"4.0.30319.4503,511,11201-Apr-201119:26X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.450236,88001-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.450175,99202-Apr-201109:36X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.4506,100,32801-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.450326,00002-Apr-201109:36X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.4501,862,50402-Apr-201109:36X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.45011,12001-Apr-201119:26X 86
System_design.dll4.0.30319.4505,097,81602-Apr-201109:36X 86
System_web.dll4.0.30319.4505,196,62402-Apr-201110:07x64
System_xml.dll4.0.30319.4502,207,56801-Apr-201119:26X 86
Webengine.dll4.0.30319.45015,69602-Apr-201110:07x64
Webengine4.dll4.0.30319.450720,72002-Apr-201110:07x64
WindowsBase.dll4.0.30319.4501,371,48001-Apr-201119:26X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.4502,153,81602-Apr-201101:52x64
Wpftxt.dll4.0.30319.4501,221,46402-Apr-201101:52x64
_023.vbc.exe10.0.30319.4503,236,16802-Apr-201101:52x64
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.45030,04802-Apr-201109:36X 86
Aspnet_wp.exe4.0.30319.45032,59202-Apr-201109:36X 86
CLR.dll4.0.30319.4506,735,17601-Apr-201119:26X 86
Clrjit.dll4.0.30319.450385,86401-Apr-201119:26X 86
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.4501,069,93602-Apr-201109:36X 86
Microsoft.CSharp.targetsNicht zutreffend13,03101-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.45039,80802-Apr-201109:36X 86
Microsoft.VisualBasic.targetsNicht zutreffend13,63001-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80415 Februar 201104:30Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.4501,142,61601-Apr-201119:26X 86
Mscordbi.dll4.0.30319.450955,21601-Apr-201119:26X 86
"Mscorlib.dll"4.0.30319.4505,197,64801-Apr-201119:26X 86
Nlssorting.dll4.0.30319.45056.14401-Apr-201119:26X 86
PresentationCore.dll4.0.30319.4503,789,15201-Apr-201119:26X 86
PresentationFramework.dll4.0.30319.4506,431,08001-Apr-201119:26X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.450191,84001-Apr-201119:26X 86
Setup.exe10.0.30319.45078,15201-Apr-201113:13X 86
Setupengine.dll10.0.30319.450809,30401-Apr-201113:13X 86
SetupUI.dll10.0.30319.450295,24801-Apr-201113:13X 86
SOS.dll4.0.30319.450516,93601-Apr-201119:26X 86
System.Core.dll4.0.30319.4501,354,58401-Apr-201119:26X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.450810,35202-Apr-201109:36X 86
"System.dll"4.0.30319.4503,511,11201-Apr-201119:26X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.450236,88001-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.450175,99202-Apr-201109:36X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.4506,100,32801-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.450326,00002-Apr-201109:36X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.4501,862,50402-Apr-201109:36X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.45011,12001-Apr-201119:26X 86
System_design.dll4.0.30319.4505,097,81602-Apr-201109:36X 86
System_web.dll4.0.30319.4505,227,34402-Apr-201109:36X 86
System_xml.dll4.0.30319.4502,207,56801-Apr-201119:26X 86
Webengine.dll4.0.30319.45014,16002-Apr-201109:36X 86
Webengine4.dll4.0.30319.450495,44002-Apr-201109:36X 86
WindowsBase.dll4.0.30319.4501,371,48001-Apr-201119:26X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.4501,663,32001-Apr-201119:26X 86
Wpftxt.dll4.0.30319.450916,31201-Apr-201119:26X 86
_023.vbc.exe10.0.30319.4502,261,32001-Apr-201119:26X 86
Für Microsoft .NET Framework 4 IA-64-Edtionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.45029,02402-Apr-201110:33IA-64
Aspnet_wp.exe4.0.30319.45080,20802-Apr-201110:33IA-64
CLR.dll4.0.30319.45019,388,74402-Apr-201108:22IA-64
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.4501,069,93602-Apr-201109:36X 86
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.45039,80802-Apr-201109:36X 86
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80411 Februar 201122:48Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.4503,758,42402-Apr-201108:22IA-64
Mscordbi.dll4.0.30319.4503,293,52002-Apr-201108:22IA-64
"Mscorlib.dll"4.0.30319.4504,466,00002-Apr-201108:22IA-64
Nlssorting.dll4.0.30319.450143,18402-Apr-201108:22IA-64
ServiceModelReg.exe4.0.30319.450543,07202-Apr-201108:22IA-64
Setup.exe10.0.30319.45078,15201-Apr-201113:13X 86
Setupengine.dll10.0.30319.450809,30401-Apr-201113:13X 86
SetupUI.dll10.0.30319.450295,24801-Apr-201113:13X 86
SOS.dll4.0.30319.4501,203,01602-Apr-201108:22IA-64
System.Core.dll4.0.30319.4501,354,58401-Apr-201119:26X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.450810,35202-Apr-201109:36X 86
"System.dll"4.0.30319.4503,511,11201-Apr-201119:26X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.450236,88001-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.450175,99202-Apr-201109:36X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.4506,100,32801-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.450326,00002-Apr-201109:36X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.4501,862,50402-Apr-201109:36X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.45011,12001-Apr-201119:26X 86
System_design.dll4.0.30319.4505,097,81602-Apr-201109:36X 86
System_web.dll4.0.30319.4504,815,69602-Apr-201110:33IA-64
System_xml.dll4.0.30319.4502,207,56801-Apr-201119:26X 86
Webengine.dll4.0.30319.45025,42402-Apr-201110:33IA-64
Webengine4.dll4.0.30319.4501,340,75202-Apr-201110:33IA-64
_023.vbc.exe10.0.30319.4506,429,00002-Apr-201108:22IA-64
Aspnet_compiler.exe4.0.30319.45030,04802-Apr-201109:36X 86
Aspnet_wp.exe4.0.30319.45032,59202-Apr-201109:36X 86
CLR.dll4.0.30319.4506,735,17601-Apr-201119:26X 86
Clrjit.dll4.0.30319.450385,86401-Apr-201119:26X 86
Microsoft.Build.Tasks.v4.0.dll4.0.30319.4501,069,93602-Apr-201109:36X 86
Microsoft.CSharp.targetsNicht zutreffend13,03101-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Microsoft.Data.Entity.Build.Tasks.dll4.0.30319.45039,80802-Apr-201109:36X 86
Microsoft.VisualBasic.targetsNicht zutreffend13,63001-Mar-201107:32Nicht zutreffend
Microsoft_build_commontypes.xsdNicht zutreffend195,80411 Februar 201122:48Nicht zutreffend
Mscordacwks.dll4.0.30319.4501,142,61601-Apr-201119:26X 86
Mscordbi.dll4.0.30319.450955,21601-Apr-201119:26X 86
"Mscorlib.dll"4.0.30319.4505,197,64801-Apr-201119:26X 86
Nlssorting.dll4.0.30319.45056.14401-Apr-201119:26X 86
PresentationCore.dll4.0.30319.4503,789,15201-Apr-201119:26X 86
PresentationFramework.dll4.0.30319.4506,431,08001-Apr-201119:26X 86
ServiceModelReg.exe4.0.30319.450191,84001-Apr-201119:26X 86
SOS.dll4.0.30319.450516,93601-Apr-201119:26X 86
System.Core.dll4.0.30319.4501,354,58401-Apr-201119:26X 86
System.Data.Entity.Design.dll4.0.30319.450810,35202-Apr-201109:36X 86
"System.dll"4.0.30319.4503,511,11201-Apr-201119:26X 86
System.NET.dll hinzu4.0.30319.450236,88001-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Activation.dll4.0.30319.450175,99202-Apr-201109:36X 86
System.ServiceModel.dll4.0.30319.4506,100,32801-Apr-201119:26X 86
System.ServiceModel.Web.dll4.0.30319.450326,00002-Apr-201109:36X 86
System.Web.Extensions.dll4.0.30319.4501,862,50402-Apr-201109:36X 86
"System.Xml.Serialization.dll"4.0.30319.45011,12001-Apr-201119:26X 86
System_design.dll4.0.30319.4505,097,81602-Apr-201109:36X 86
System_web.dll4.0.30319.4505,227,34402-Apr-201109:36X 86
System_xml.dll4.0.30319.4502,207,56801-Apr-201119:26X 86
Webengine.dll4.0.30319.45014,16002-Apr-201109:36X 86
Webengine4.dll4.0.30319.450495,44002-Apr-201109:36X 86
WindowsBase.dll4.0.30319.4501,371,48001-Apr-201119:26X 86
Wpfgfx.dll4.0.30319.4501,663,32001-Apr-201119:26X 86
Wpftxt.dll4.0.30319.450916,31201-Apr-201119:26X 86
_023.vbc.exe10.0.30319.4502,261,32001-Apr-201119:26X 86

Status

Weitere Informationen

Es wurden die folgenden Probleme, die dieses Update-Rollup-Paket behebt.

Problem 1

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Erstellen eine Visual Studio 2010-basierten Add-in-Anwendung. Die Add-in Anwendung listet mehrere Projekte mit einem Hintergrund-Thread.
  • Eine Instanz von Microsoft Visual Studio 2010 und die Add-in Anwendung ausführen.
  • Garbagecollection wird ausgeführt.
In diesem Szenario kann die Visual Studio 2010-Instanz abstürzen.

Problem 2


Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie entwickeln eine Anwendung.NET Framework 4-based-add-in für Microsoft Office Excel.
  • Die Add-in Anwendung ausführen, und dann das Application.WorkbookBeforeSave -Ereignis eintritt.
In diesem Szenario wird der SaveAsUI Parameter in diesem Fall immer auf den Wert TRUE festgelegt.

Problem 3

Wenn der Fokus festgelegt in einer Visual Studio 2010-basierten Anwendung ein Fenster, wenn der Computer den Standbymodus wechselt, tritt ein Speicherverlust auf, wenn der Computer aus dem Ruhezustand reaktiviert wird.

Ausgabe 4

Wenn eine.NET Framework 4-basierte Windows Presentation Foundation (WPF)-Anwendung versucht, Text aus einer ttf-Datei zu laden, wird der Text nicht richtig angezeigt. Darüber hinaus tritt eine Zugriffsverletzung auf, und dann stürzt die Anwendung ab.

Hinweis Die Stapelüberwachung ähnelt dem folgenden:
06bdeafc 71086dd5 schreibe!TrueTypeRasterizer::Implementation::ReleaseSfntFragment () + 0x1f
06bdeb5c 7108d 327 schreibe! Sfac_GetSbitBitmap () + 0x428
06bdec10 7108d4d8 schreibe!GetSbitComponent () + 0xb5

Problem 5

Beim Durchführen einer Manipulation Touch in eine.NET Framework 4-basierte WPF-Anwendung auf einem multitouch-Bildschirm die Anwendung stürzt ab, oder *. vshost.exe Prozess abstürzt. Angenommen, stürzt die Anwendung beim Versuch, führen Sie einen Bildlauf nach unten oder nach oben zu scrollen.

Problem 6

Wenn Sie versuchen, mehrere Elemente wählen im Fenster Ausstehende Änderungen in Visual Studio 2010, verschwindet der Visual Studio-IDE und ein Dr. Watson-Fehler wird nicht generiert.

Problem 7

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Führen Sie Visual Studio 2010 unter einem 64-Bit-Betriebssystem.
  • Sie Debuggen eine Anwendung.
  • Sie können die Assistenten für verwalteten Debuggen (MDA).
  • Sie versuchen, die Anwendung in der IDE zu schließen.
In diesem Szenario führt die RaceOnRCWCleanup MDA fälschlicherweise.

Problem 8

Wenn Sie in einer WPF-basierten.NET Framework 4 Blättern, während Sie der Text in einem Registersteuerelement formatiert wird, wird die Anwendung langsam ausgeführt.

Problem 9

Wenn Sie versuchen, eine Webseite hosten, die die TargetFramework -Eigenschaft, die als das.NET Framework auf einem Server Core festgelegt ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Beschreibung: Fehler während der Verarbeitung einer Konfigurationsdatei für diese Anforderung erforderlich. Überprüfen Sie die spezifischen Fehlerdetails, und ändern Sie die Konfigurationsdatei entsprechend.

Parser-Fehlermeldung: Das Attribut 'TargetFramework' im <compilation>-Element der Datei Web.config wird nur für Ziel-Versionen 4.0 und späteren Versionen von der.NET Framework verwendet (z. B. '<compilation targetframework="4.0">'). Das Attribut 'TargetFramework' verweist derzeit auf eine Version, die höher als die installierte Version von.NET Framework ist. Geben Sie eine gültige-Zielversion das.NET Framework, oder installieren Sie die erforderliche Version der.NET Framework.

Fehler Quelle:
Zeile 2:<configuration>
Zeile 3:<system.web>
Zeile 4:<compilation debug="false" targetframework=".NETFramework, version=v4.0"></compilation>
Zeile 5: </system.web>Zeile 6:</configuration></compilation></compilation>

Problem 10

Symptom

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Erstellen Sie eine Visual Studio 2010-Anwendung, die eine Dataset-Datenbank enthält.
  • Löschen Sie einige Tabellen aus dem Dataset-Designer.
  • Sie überprüfen die Reihenfolge der Tabellen im Dataset-Designer.
In diesem Szenario werden die Tabellen nicht korrekt sortiert.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Fehlers in der TableAdapterManager -Klasse in Visual Studio 2010 auf.

Problem 11

Wenn ein Client den REST-Webdienst in einer .ASMX- oder .SVC-Datei unter Benutzung der ASP.NET-Pipeline anfordert und dabei die erweiterungslose der URL-Handhabung benutzt, kann der Zustand der Anforderung fälschlicherweise geändert werden.

Problem 12

In.NET Framework 4 müssen die Methoden Application_Start und PreAppStart Zugriff auf die HttpUtility.HtmlEncode -Methode und die verwandten APIs keinen.

Problem 13

Wenn Sie versuchen, eine Microsoft Visual C# oder Microsoft Visual Basic-Anwendung auszuführen, wird die Anwendung nicht ausgeführt, wenn ein Entity Data Model (EDM) auf ein Datenbankprojekt Bezug nimmt. Darüberhinaus funktionieren die Debugging-Funktionen der Anwendung nicht.

Problem 14

Wenn Sie SQL-Anbieter verwenden, werden die folgenden Probleme auftreten:
  • Auf den Garbage Collection-Thread wird eine Ausnahme ausgelöst.
  • A Dr. Watson-Fehler tritt auf, und Sie erhalten eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
    Anwendung: webdev.webserver20.exe
    Die Schuld Symbol:
    SYSTEM.DATEN.NI.DLL!System.Data.ProviderBase.DbConnectionInternal.PrePush
    Ausnahmecode: system.invalidoperationexception
    Sub-Ereignistyp: Clr20r3
  • Der w3wp.exe -Prozess stürzt ab.

    Hinweis Der w3wp.exe -Prozess ist ein Webhosting-Process.

Problem 15

Symptom

SqlDataSource -Klasse unterstützt keine Parameter, der Zugriff auf Daten in einer Microsoft SQL Server Compact Edition-Datenbank verwendet wird.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Microsoft SQL Server Compact Edition einen Parameter in die SqlDataSource -Klasse nicht unterstützt.

Problem 16

Symptom

Wenn Sie versuchen, eine ASP.NET Webseite ausführen, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
HttpContext.User soll ein MyWindowsPrincipal sein.

Ursache

Das Problem tritt auf, weil der URL ohne Erweiterung Handler der übergeordneten IHttpUser Schnittstelle an die untergeordneten Anforderungen übergibt. Aus diesem Grund überspringen die untergeordneten Anforderungen des Authentifizierungsprozesses.

Problem 17

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben ein Visual Studio 2010-basiertes Projekt, die ein Entity Data Model (EDM) verfügt. Das EDM verweist auf eine Datenbank, die mittelgroß oder groß ist. Beispielsweise enthält die Datenbank 500 Tabellen.
  • Sie versuchen, Reverse-Engineering der Tabellen.
In diesem Szenario Reverse Engineering die Tabellen erfordert viel Zeit. Beispielsweise erfordert das Reverse Engineering 500 Tabellen 14 Minuten.

Problem 18

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Installieren Sie Visual Studio 2010 Service Pack 1 (SP1) Beta auf einem Computer, auf dem Internet Information Services (IIS) 6.0 ausgeführt wird.
  • Legen Sie den Isolationsmodus auf IIS 5.0.
  • Sie hosten eine Webseite in IIS 6.0.
In diesem Szenario erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, auf die Webseite zuzugreifen:
503 - Dienst nicht verfügbar.

Problem 19

Nachdem Sie ein Hotfix-Paket, die die.NET Framework 4 angewendet wird installieren, können alle Dienste, die auf Windows Process Activation Services (auch bekannt als WAS) deaktiviert werden. Darüber hinaus können die Dienste neu gestartet werden, erst nach einem Neustart des Computers. Ein Beispiel für einen Dienst ist ein WAS-gehosteten Windows Communication Foundation (WCF)-Dienst.

Im folgenden werden die betroffenen Aktivierungsdienste:
    Nicht-HTTP-Aktivierung
    • Message Queuing-Aktivierung
    • Named Pipes-Aktivierung
    • TCP-Aktivierung

  • TCP-Portfreigabe

Problem 20

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben eine ASP.NET Website, die einen WCF-Dienst enthält. Die Website zielt auf eine frühere Version von.NET Framework 4.
  • Sie klicken nicht um das Kontrollkästchen Aktualisierbarkeit dieser vorkompilierten Site zulassen in der Website veröffentlichen-Assistent in Visual Studio 2010 zu aktivieren.
  • Sie veröffentlichen die Website.
  • Ein Client versucht, den WCF-Dienst zugreifen.
In diesem Szenario reagiert der WCF-Dienst nicht auf die Clientanforderung. Darüber hinaus der. svc.compile Datei verweist fälschlicherweise auf die.NET Framework 4.

Hinweis Der. svc.compile Datei wird durch den Veröffentlichungsprozess generiert.

Problem 21

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Den Befehl Windows.AutoHide Binden an eine Tastenkombination.
  • Sie konzentrieren sich auf ein umgeschalteten Toolfenster in Visual Studio 2010. Beispielsweise befindet sich der Fokus im Fenster Projektmappen-Explorer.
  • Sie drücken die Tastenkombination.
In diesem Szenario wird das Fenster ausgeblendet. Jedoch, wenn Sie die Taste erneut drücken, das Fenster kehrt wie umgeschaltet.

Problem 22

Wenn Sie Visual Studio 2010 zum Debuggen einer Anwendung verwenden, werden viele ausführliche Meldungen, die den folgenden ähneln im Ausgabefenster angezeigt:
*** HR stammt:-2147024774

*** Quelldatei: d:\iso_whid\x86fre\base\isolation\com\copyout.cpp, Zeile 1302

*** HR weitergegeben:-2147024774

*** Quelldatei: d:\iso_whid\x86fre\base\isolation\com\enumidentityattribute.cpp, Zeile 144

Problem 23

Angenommen Sie, eine Webanwendung auf einem Computer erstellen und veröffentlichen Sie die Anwendung auf einem anderen Computer. Wenn Sie Visual Studio 2010 verwenden, um die Anwendung anfügen, können nicht verwaltete Methoden für Assemblys aufgrund fehlenden Symbolen angezeigt.

Dieses Problem tritt auf, weil die PDB-Datei mit den Informationen über die Symbole an den Übersichtsordner Kopie nicht aus dem Binärordner kopiert wird.

Problem 24

Verwenden Sie den My-Namespace in einer Visual Basic-Projekt. Wenn Sie einen expliziten Verweis auf Microsoft.VisualBasic.dll-Komponente zum Projekt hinzufügen der My-Namespace kann nicht ordnungsgemäß funktionieren. Zum Beispiel erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
'Application' ist kein Member von 'My.

Problem 25

Wenn Sie einen ASP.NET 4.0-Hotfix installieren, wird der Befehl Aspnet_regiis-?iru ausgelöst. Einige Registrierungsschlüssel ASP.NET werden entfernt.

Problem 26

Wenn Sie über die Cassini in Visual Studio 2010 eine XAP-Datei anfordern, wird der MIME-Typ der zurückgegebenen Antwort "Application/Octet-Stream" anstelle der erwarteten "Application/X-Silverlight-app."

Problem 27

In der IDE von Visual Studio 2010 fügen Sie den Debugger an einen Prozess sqlservr.exe. Sie können eine verwaltete SQL-Funktion oder eine verwaltete gespeicherte Prozedur einen Haltepunkt festlegen. Die Symboldatei richtig geladen ist, und ein ausgefüllter roter Punkt angezeigt wird. Visual Studio bricht jedoch nicht am Haltepunkt.

Problem 28


Sie führen eine Visual Basic-Anwendung, die eine Visual Basic-Kernassembly auf einem Betriebssystem enthält, die nicht über die Visual Basic Runtime verfügt. Wenn die Anwendung die SyncLock-Anweisung für eine Variable vom Typ Object enthält, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
BC35000 Fehler: angeforderte Operation ist nicht verfügbar, weil 'Microsoft.VisualBasic.CompilerServices.ObjectFlowControl.CheckForSyncLockOnValueType'-Funktion der Laufzeitbibliothek nicht definiert ist.

Problem 29

Wenn Sie eine Visual Basic-Anwendung, die eine Visual Basic-Core enthält ausführen, kann nicht der Code, der Konstanten in der Microsoft.VisualBasic.Constants -Klasse verwendet ordnungsgemäß ausgeführt. Beispielsweise erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn der Code ausgeführt wird:
Fehler BC30059: konstanter Ausdruck ist erforderlich.
Dieses Problem tritt auf, weil die Konstanten als normalen Feldern und nicht als Konstante Felder enthalten sind.

Problem 30

Bereitstellen eine Website.NET Framework 4-basierte ASP.NET einen Legacymodus (Code Access Security, CAS). Konfigurieren Sie die Website mit einer teilweise vertrauenswürdigen. Wenn Sie versuchen, diese Website anfordern, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
[SecurityException: Anforderung für die Berechtigung des Typs "System.Security.Permissions.SecurityPermission, Mscorlib, Version = 4.0.0.0, Culture = Neutral, PublicKeyToken =<Token id="">' ist fehlgeschlagen.] </Token>

Problem 31

Sie installieren das Sicherheitsupdate, das beschrieben wird in KB974417 Verzeichnisse im GAC-Ordner, einschließlich der Assembly System.EnterpriseServices.dll gesperrt sind oder die Assembly verwendet wird. In diesem Szenario die Installation des Sicherheitsupdates schlägt fehl, und der Computer beschädigt.

Weitere Informationen zu dem Problem klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2260913 Update: Aktualisieren von.NET Framework kann fehlschlagen, und einige Dateien im GAC können gelöscht werden

Problem 32

Einige uneingeschränkten Assertionen aus ASP.NET Typen können ein Risiko gestartet werden, mit ein teilweise vertrauenswürdigen Benutzer kann als vollständig vertrauenswürdige Benutzer erweitert werden.

Problem 33

Die vereinfachte Anwendung Webmodell, die Planung von 9 MVC aufgerufen wird, wird häufiger als ASP.NET freigegeben. Allerdings sind ab der Version 2, Versionen nicht als voll vertrauenswürdig festgelegt. Aus diesem Grund können nicht viele Features, die volle Vertrauenswürdigkeit erfordern, ordnungsgemäß.

Dieses Update setzt die Versionen der Plan 9 höher als Version 2 vollständig vertrauen.

Problem 34


Eine Konstante in einem Enumerationstyp auf Device-Ebene-im Quellcode unterscheidet sich von dem in der Spezifikation.

Die Updates werden die Konstante in konsistenter Weise.

Problem 35

Bei der Installation des Sicherheitsupdates, das beschrieben wird im folgenden Knowledge Base-Artikel ist ein Windows Communication Foundation (WCF)-Dienst vom Remotehost geschlossen. Dieses Problem tritt auf, wenn die Vertrauensebene in der Datei Web.config des WCF-Diensts auf Hoch oder Mittel festgelegt ist.
2449742 MS11-NNN: Beschreibung des Sicherheitsupdates für die Microsoft.NET Framework 2.0 Servicepack 2 und Microsoft.NET Framework 3.5 Servicepack 1 unter Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2: 8 Februar 2011

Features, die dieses Updaterollup-Paket einführt

Dieses Updaterollup-Paket führt die folgenden Funktionen, die auf das.NET Framework 4 beziehen.

Funktion 1

Dieses Update-Rollup aktiviert ASP.NET auf mehreren Systemen der IIS-Konfiguration in einem Design-Modus unterstützt. Aus diesem Grund unterstützt Visual Studio Web Designer IIS Express. Visual Studio Web Designer können mit anderen Visual Studio-Projektmappe Projekte unterschiedliche Versionen von IIS.

Feature 2

Wenn eine Schatten Cache-Assembly, die in einen symbolischen Link auf die gleiche Datei aktiviert ist, überprüft wird, wird die Größe der Assembly nicht überprüft. Aus diesem Grund verwendet ASP.NET Optimization for Shared Web Hosting.

Feature 3

Neue Syntax können Sie ein TextBox-Steuerelement zu definieren, die HTML5 kompatibel ist. Der folgende Code definiert z. B. ein TextBox-Steuerelement, das HTML5 kompatibel ist:
<asp:TextBox runat="server" type="some-HTML5-type" />

Feature 4

Neu wurde Switch für den Visual Basic-Compiler hinzugefügt, die zum Entfernen der Abhängigkeit von der Visual Basic-Laufzeit Bibliotheken ermöglicht. In früheren Versionen von der.NET Framework mussten alle Visual Basic-Anwendungen automatisch eine Laufzeitabhängigkeit hinzugefügt. Die Abhängigkeit war die Visual Basic Runtime Library-Datei Microsoft.VisualBasic.dll. Mit diesem Update kann eine Befehlszeilenoption festgelegt werden, diese Abhängigkeit entfernt. Einige Funktionen der Visual Basic-Laufzeit in die Anwendung eingebettet ist und andere Funktionen ist nicht mehr verfügbar, wenn der Schalter festgelegt ist.

Feature 5

Änderungen an den tragbaren Unterstützungsbibliotheken. Diese Änderungen umfassen API-Aktualisierungen und Änderungen der Sammelmappe. Dieses Update ermöglicht der CLR, erfolgreich mit tragbaren Bibliotheken binden, sodass eine einzelne DLL unter.NET Framework 4, Silverlight, Xbox oder das Windows Phone ausgeführt werden kann. Dieses Update fügt öffentlichen Silverlight-APIs für das.NET Framework 4 am selben Speicherort. API-Signaturen werden über die Plattform hinweg konsistent bleiben. Alle Änderungen sind vollständig kompatibel und keine vorhandenen Code beeinträchtigt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2468871 - Geändert am: Donnerstag, 6. Februar 2014 - Version: 33.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft .NET Framework 4.0
Keywords: 
kbqfe kbfix atdownload kbdownload_freecontent kbupdate kbmt KB2468871 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2468871
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com