Update 4.0.2 für Microsoft.NET Framework 4-Runtime-Update

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2544514 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Update 4.0.2 für Microsoft.NET Framework 4 ist jetzt verfügbar. Dieses Update enthält einige neue Features, die auf bestimmte Anforderungen, die von einigen Top-Kunden und auf einige wichtige basieren.NET Framework-Szenarios. Dieses Update enthält auch einige wichtige Software-Updates für ClickOnce und.NET Framework-4-basierte Windows Presentation Foundation (WPF)-Anwendungen.

Notizen
  • Diese Update-Version aktualisiert nur die Common Language Runtime-Dateien für die Microsoft.NET Framework 4. Weitere Informationen über die Details dieses Updates finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen".
  • Dieses Update enthält die Common Language Runtime Änderungen das folgende Update:
    24780634.0.1-Update für Microsoft.NET Framework-4 - Runtime-Update
    Dieses Update ist daher ein kumulatives Update. Jede Anwendung für die.NET Framework, Version 4.01 läuft auf einem Computer mit der.NET Framework 4 und dem Update 4.0.2 Runtime installiert. Wir empfehlen, für die Microsoft-Anwendungen.NET Framework 4.0.1 werden Update 4.0.2-Laufzeit aktualisiert. Dieses Upgrade ist jedoch optional.
  • Wir unterstützen keine Anwendungen, die dieses Update wurde verwendet, um auf einer Vorabversion von der.NET Framework 4 wie z. B. eine Betaversion. Darüber hinaus empfohlen, mindestens ein solchen Antrag auf aktualisiert werden die Microsoft.NET Framework 4 RTM.

Weitere Informationen

Features, die von diesem Update eingeführt werden

Unterstützung von AlwaysOn in "SqlClient"

SQL Server-Codename "Denali" wird als Topologie hohe Verfügbarkeit AlwaysOn eingeführt. Mit dieser Topologie können durch Lesen Arbeitslasten sekundäre Knoten zugegriffen werden. Hierzu müssen sekundäre Knoten nur nur-Lese-Verbindungen akzeptieren. Dieser Vorgang erfordert eine spezielle Absichtssperre zusammen mit einer Verbindung übergeben werden. Um diese Anforderung zu erfüllen, und die Konnektivitätsinformationen entkoppelt von der Anwendung zu halten, enthält SqlClient die folgenden neuen Schlüsselwörter für Verbindungszeichenfolgen:
  • ApplicationIntent
    Dieses Schlüsselwort wird als ein Verbindungszeichenfolgen-Parameter übergeben. Wenn dieses Schlüsselwort verwendet wird, können Anwendungen können direkt auf einen schreibgeschützten sekundären Server verbinden oder können an sekundäre Server in einer Gruppe Verfügbarkeit automatisch umgeleitet werden.
  • MultiSubnetFailover
    Dieses Schlüsselwort unterstützt schnelles Failover-Konnektivität für geografisch verteilte Topologien.
Weitere Informationen zu "AlwaysOn" finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
Allgemeine Informationen über AlwaysOn

SQL Server Express lokale Datenbank Runtime-Unterstützung in "SqlClient"

SQL Server Express LocalDB ist eine neue Installation und Ausführung SQL Server Express, als eine eigenständige ausführbare Datei ausgeführt wird und das erfordert ein Minimum an Aufwand für die Installation. Wenn Entwickler mit Datenbankdateien direkt verbinden, eine transparente SQL Server Express-Infrastruktur im Hintergrund ausgeführt. Für die aktuelle SQL Server-Technologie bietet LocalDB eine Benutzerinstanz Ausführen als normaler Benutzer (RANU) in ein kleineres Paket.

SqlClient fügt Unterstützung für SQL Server Express LocalDB-Konnektivität, die von einem Entwickler verwendet werden kann.

Weitere Informationen über SQL Server Express LocalDB finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:

Allgemeine Informationen über SQL Server Express LocalDB

Eine neue DbProviderFactories.GetFactory-Überladung

Mit dieser Überladung können Sie ein gültiges DbConnection -Objekt eine DbProviderFactory -Objekt abgerufen.

Weitere Informationen über die DbProviderFactory -Methoden finden Sie auf die folgende MSDN-Website:
Allgemeine Informationen über die DbProviderFactories-Methoden
Weitere Informationen über die unterstützten Features von Update 4.0.1 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2478063 Microsoft.NET Framework 4 Platform Update 1 - Runtime-Update

Probleme, die dieses Update behebt

Ausgabe 1

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie erstellen ein.NET Framework-Anwendung, das Ziel von Microsoft.NET Framework 4.0.1 oder Microsoft.NET Framework 4.0.1-Clientprofil.
  • Veröffentlichen Sie die Anwendung.
  • Sie installieren die Anwendung. ClickOnce wird verwendet, um die Anwendung zu installieren.
In diesem Szenario schlägt die Installation fehl, und Sie erhalten eine Fehlermeldung, die den folgenden Text enthält:
Version 4.0.1 ist erforderlich
Ausgabe 2
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Erstellen Sie eine Windows Presentation Foundation (WPF)-Anwendung.
  • Ein Fenster ein untergeordnetes Fenster eines der beiden Fenster festlegen.
In diesem Szenario meldet WPF falsch untergeordneten Fensters Dimensionen.

Hinweis Nachdem Sie dieses Update installiert haben, gibt WPF die korrekten Abmessungen des untergeordneten Fensters zurück.

Visual Studio-2010-Unterstützung

Um eine neue Funktion, die durch dieses Update installiert zu verwenden, installieren Sie das folgende Update, und Entwickeln Sie Anwendungen in Microsoft Visual Studio 2010 Service Pack 1 (SP1):
2544525 Visual Studio 2010-SP1-Entwurfszeit Update für Microsoft.NET Framework 4.0.2

Hinweis Dieses Update wird ein Multi-Zielgruppenadressierung Pack und andere Hilfsdateien für die Entwicklungsumgebung installiert. Nachdem Sie diese Dateien installiert haben, können Sie entwickeln Sie Anwendungen für die.NET Framework 4.0.2.

Informationen zum Download

Das Update steht auf der folgenden Microsoft Download Center-Website zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Downloaden Sie das Update-Paket jetzt.
Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Voraussetzungen

Um dieses Update installieren, müssen Sie die folgende Software installiert haben:
  • Windows Installer 3.1 oder eine höhere Version von Windows Installer.

    Die neueste Version von Windows Installer erhalten Sie in der folgenden Microsoft-Website:
    Downloaden Sie Windows Installer 4.5 Redistributable
  • Die Microsoft.NET Framework 4 oder Microsoft.NET Framework 4 Client Profile
Hinweis Update 4.02? Runtime-Update ist ein targetable Framework und baut für die.NET Framework 4. Dieses Update ist keine kumulative Frameworkversion.

Befehlszeilenoptionen für dieses update

Weitere Informationen zu den Befehlszeilenoptionen für Windows Installer finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
227091 Befehlszeilenoptionen für das Microsoft Windows Installer-Tool
Weitere Informationen zu Windows Installer finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
Allgemeine Informationen zu Windows Installer

Neustart erforderlich ist.

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installieren, wenn die Dateien, die aktualisiert werden, die gesperrt sind oder verwendet wird, sind Wenn Sie dieses Update installieren.

Bekannte Probleme mit diesem update

Symptome
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie erstellen eine ASP.NET Framework-Anwendung in Microsoft Visual Studio 2010 Service Pack 1 (SP1), das Ziel der.NET Framework 4.0.2.
  • Sie können die Anwendung auf einem Server bereitstellen. Der Server hat die.NET Framework 4 und dieses Update installiert.
  • Sie versuchen, die Anwendung von einem Clientcomputer zugreifen.
In diesem Szenario sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Beschreibung
: Fehler beim Verarbeiten einer Konfigurationsdatei, die für diese Anforderung erforderlich ist. Überprüfen Sie hier die spezifischen Fehlerdetails, und ändern Sie die Konfigurationsdatei entsprechend.

Parser-Fehlermeldung
: Das Attribut 'TargetFramework' im <compilation>-Element der Datei Web.config ist nur für Ziel-Version 4.0 und höher von der.NET Framework (z. B. '<compilation targetframework="4.0">'). Das Attribut 'TargetFramework' aktuell verweist auf eine Version, die höher ist als die installierte Version von der.NET Framework. Geben Sie eine gültige Ziel-Version von der.NET Framework, oder installieren Sie die erforderliche Version von der.NET Framework.</compilation> </compilation>

Quellfehler:

Line 2: <configuration>
Line 3: <system.web>
Line 4: <compilation debug="false" targetFramework=".NETFramework, version=v4.0.2" />
Line 5: </system.web>
Line 6: </configuration>

Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil die ASP.NET-Code kann nicht die Zielframeworkversion korrekt analysieren, die in der Datei Web.config angegeben ist.

Auflösung
Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Update 2468871.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2468871 Update für die.NET Framework 4

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt Update 2478063.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2478063 Microsoft.NET Framework 4 Platform Update 1 - Runtime-Update


Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, um das Update zu installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln, verwenden die Zeitzone Registerkarte in das Element für Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Für alle unterstützten x 86-basierten Versionen von Windows
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion der DateiDateigrößeDatumZeit
PresentationCore.dll4.0.30319.2453,788,12828-Aug-201121: 24
PresentationFramework.dll4.0.30319.2456,428,52028-Aug-201121: 24
SqlWorkflowInstanceStoreLogic.sql51,06328-Aug-201113: 37
SqlWorkflowInstanceStoreSchema.sql23,73928-Aug-201113: 37
System.Activities.Core.Presentation.dll4.0.30319.245618,37628-Aug-201121: 23
System.Activities.dll4.0.30319.2451,218,91228-Aug-201121: 23
System.Activities.DurableInstancing.dll4.0.30319.245124,80828-Aug-201121: 23
System.Activities.Presentation.dll4.0.30319.2451,558,90428-Aug-201121: 23
System.ServiceModel.Activities.dll4.0.30319.245513,40028-Aug-201121: 24
System.Data.dll4.0.30319.2453,018,07228-Aug-201121: 22
System.Deployment.dll4.0.30319.245840,03228-Aug-201121: 22
WindowsBase.dll4.0.30319.2451,368,92028-Aug-201121: 25
PerfCounters.ini154,22228-Aug-201120: 44
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245371,04828-Aug-201120: 28
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245374,12028-Aug-201120: 10
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245325,99228-Aug-201119: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245328,55228-Aug-201119: 34
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201119: 18
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245343,91228-Aug-201118: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,15228-Aug-201118: 37
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245423,27228-Aug-201118: 19
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201117: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201117: 38
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245352,61628-Aug-201117: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245365,92828-Aug-201117: 07
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245358,24828-Aug-201116: 48
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201116: 30 Uhr
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245355,68828-Aug-201116: 12
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245351,08028-Aug-201115: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245338,28028-Aug-201115: 32
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,66428-Aug-201115: 14
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245344,93628-Aug-201114: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245348,52028-Aug-201114: 42
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245407,91228-Aug-201114: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201114: 05
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245342,37628-Aug-201113: 45

Für alle unterstützten x 64-basierten Versionen von Windows
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion der DateiDateigrößeDatumZeit
PresentationCore.dll4.0.30319.2453,824,48029-Aug-201105: 52
PresentationCore.dll4.0.30319.2453,788,12828-Aug-201121: 24
PresentationFramework.dll4.0.30319.2456,428,52028-Aug-201121: 24
SqlWorkflowInstanceStoreLogic.sql51,06328-Aug-201122: 15
SqlWorkflowInstanceStoreLogic.sql51,06328-Aug-201113: 37
SqlWorkflowInstanceStoreSchema.sql23,73928-Aug-201122: 15
SqlWorkflowInstanceStoreSchema.sql23,73928-Aug-201113: 37
System.Activities.Core.Presentation.dll4.0.30319.245618,37628-Aug-201121: 23
System.Activities.dll4.0.30319.2451,218,91228-Aug-201121: 23
System.Activities.DurableInstancing.dll4.0.30319.245124,80828-Aug-201121: 23
System.Activities.Presentation.dll4.0.30319.2451,558,90428-Aug-201121: 23
System.ServiceModel.Activities.dll4.0.30319.245513,40028-Aug-201121: 24
System.Data.dll4.0.30319.2453,163,48029-Aug-201105: 51
System.Data.dll4.0.30319.2453,018,07228-Aug-201121: 22
System.Deployment.dll4.0.30319.245840,03228-Aug-201121: 22
WindowsBase.dll4.0.30319.2451,368,92028-Aug-201121: 25
PerfCounters.ini154,22228-Aug-201120: 44
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245371,04829-Aug-201105: 09
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245371,04828-Aug-201120: 28
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245374,12029-Aug-201104: 48
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245374,12028-Aug-201120: 10
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245325,99229-Aug-201104: 27
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245325,99228-Aug-201119: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245328,55229-Aug-201104: 08
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245328,55228-Aug-201119: 34
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49629-Aug-201103: 48
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201119: 18
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245343,91229-Aug-201103: 27
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245343,91228-Aug-201118: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,15229-Aug-201103: 06
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,15228-Aug-201118: 37
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245423,27229-Aug-201102: 49
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245423,27228-Aug-201118: 19
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49629-Aug-201102: 25
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201117: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35229-Aug-201102: 05
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201117: 38
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245352,61629-Aug-201101: 50
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245352,61628-Aug-201117: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245365,92829-Aug-201101: 32
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245365,92828-Aug-201117: 07
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245358,24829-Aug-201101: 10
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245358,24828-Aug-201116: 48
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49629-Aug-201100: 52
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201116: 30 Uhr
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245355,68829-Aug-201100: 32
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245355,68828-Aug-201116: 12
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245351,08029-Aug-201100: 18
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245351,08028-Aug-201115: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245338,28029-Aug-201100: 00
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245338,28028-Aug-201115: 32
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,66428-Aug-201123: 44
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,66428-Aug-201115: 14
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245344,93628-Aug-201123: 27
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245344,93628-Aug-201114: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245348,52028-Aug-201123: 11
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245348,52028-Aug-201114: 42
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245407,91228-Aug-201122: 53
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245407,91228-Aug-201114: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201122: 37
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201114: 05
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245342,37628-Aug-201122: 20
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245342,37628-Aug-201113: 45
Für alle unterstützten IA-64?-basierten Versionen von Windows
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion der DateiDateigrößeDatumZeit
PresentationCore.dll4.0.30319.2453,788,12828-Aug-201121: 24
PresentationFramework.dll4.0.30319.2456,428,52028-Aug-201121: 24
SqlWorkflowInstanceStoreLogic.sql51,06329-Aug-201107: 09
SqlWorkflowInstanceStoreLogic.sql51,06328-Aug-201113: 37
SqlWorkflowInstanceStoreSchema.sql23,73929-Aug-201107: 09
SqlWorkflowInstanceStoreSchema.sql23,73928-Aug-201113: 37
System.Activities.Core.Presentation.dll4.0.30319.245618,37628-Aug-201121: 23
System.Activities.dll4.0.30319.2451,218,91228-Aug-201121: 23
System.Activities.DurableInstancing.dll4.0.30319.245124,80828-Aug-201121: 23
System.Activities.Presentation.dll4.0.30319.2451,558,90428-Aug-201121: 23
System.ServiceModel.Activities.dll4.0.30319.245513,40028-Aug-201121: 24
System.Data.dll4.0.30319.2453,347,28829-Aug-201114: 27
System.Data.dll4.0.30319.2453,018,07228-Aug-201121: 22
System.Deployment.dll4.0.30319.245840,03228-Aug-201121: 22
WindowsBase.dll4.0.30319.2451,368,92028-Aug-201121: 25
PerfCounters.ini154,22228-Aug-201120: 44
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245371,04829-Aug-201113: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245371,04828-Aug-201120: 28
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245374,12029-Aug-201113: 38
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245374,12028-Aug-201120: 10
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245325,99229-Aug-201113: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245325,99228-Aug-201119: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245328,55229-Aug-201113: 05
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245328,55228-Aug-201119: 34
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49629-Aug-201112: 47
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201119: 18
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245343,91229-Aug-201112: 29
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245343,91228-Aug-201118: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,15229-Aug-201112: 12
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,15228-Aug-201118: 37
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245423,27229-Aug-201111: 52
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245423,27228-Aug-201118: 19
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49629-Aug-201111: 33
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201117: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35229-Aug-201111: 15
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201117: 38
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245352,61629-Aug-201110: 52
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245352,61628-Aug-201117: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245365,92829-Aug-201110: 34
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245365,92828-Aug-201117: 07
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245358,24829-Aug-201110: 16
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245358,24828-Aug-201116: 48
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49629-Aug-201109: 59
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245347,49628-Aug-201116: 30 Uhr
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245355,68829-Aug-201109: 41
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245355,68828-Aug-201116: 12
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245351,08029-Aug-201109: 25
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245351,08028-Aug-201115: 54
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245338,28029-Aug-201109: 09
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245338,28028-Aug-201115: 32
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,66429-Aug-201108: 51
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245354,66428-Aug-201115: 14
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245344,93629-Aug-201108: 30 Uhr
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245344,93628-Aug-201114: 58
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245348,52029-Aug-201108: 14
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245348,52028-Aug-201114: 42
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245407,91229-Aug-201107: 56
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245407,91228-Aug-201114: 23
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35229-Aug-201107: 35
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245341,35228-Aug-201114: 05
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245342,37629-Aug-201107: 14
System.Data.Resources.dll4.0.30319.245342,37628-Aug-201113: 45

Eigenschaften

Artikel-ID: 2544514 - Geändert am: Donnerstag, 14. Juni 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft .NET Framework 4.0
  • Microsoft Windows XP Service Pack 3, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows XP Professional
    • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter Edition (32-Bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition (32-Bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter x64 Edition
    • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition
    • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition
  • Windows Server 2008 Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Windows Server 2008 Foundation
    • Windows Server 2008 Datacenter
    • Windows Server 2008 Standard
    • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Vista Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Windows Vista Business
    • Windows Vista Enterprise
    • Windows Vista Home Basic
    • Windows Vista Home Premium
    • Windows Vista Starter
    • Windows Vista Ultimate
  • Windows 7 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Windows 7 Enterprise
    • Windows 7 Home Basic
    • Windows 7 Home Premium
    • Windows 7 Professional
    • Windows 7 Ultimate
    • Windows 7 Starter
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Windows Server 2008 R2 Enterprise
    • Windows Server 2008 R2 Datacenter
    • Windows Server 2008 R2 Foundation
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Foundation
  • Windows Server 2008 R2 Standard
Keywords: 
kbqfe atdownload kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbfix kbmt KB2544514 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2544514
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com