SQL Server 2008 R2 Builds, die nach der Freigabe von SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 erstellt wurden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2567616 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel bietet Microsoft SQL Server 2008 R2-Builds wurden nach der Freigabe von SQL Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Build 10.50.2876.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket veröffentlicht 17 Juni 2013.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2875.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2855792 Kumulatives Updatepaket 13 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2874.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 15. April 2013 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2869.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2828727 Kumulatives Updatepaket 12 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Erklärung zur Unterstützung

Es ist ein Problem mit den SQL Server-Datenbank-Engine des ursprünglichen kumulative Updatepaket. Daher wurde es mit einem neuen aktualisierten Paket ersetzt. Die Versionsnummer des mit dem aktualisierten Paket ist 10.50.2875. Der Download-Link im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base verweist nun auf das aktualisierte Paket.
2828727 Kumulatives Updatepaket 12 für SQL Server 2008 R2 SP1

Das neue Paket enthält alle Updates, die in diesem Artikel beschrieben. Kunden, die den ursprünglichen Build von SQL Server-Datenbank-Engine-Komponenten (10.50.2874.0), installiert sollten aktualisieren auf den neuesten Stand so bald wie möglich.


Build 10.50.2869.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 18 Februar 2013 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2868.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2812683 Kumulatives Updatepaket 11 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2868.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 17 Dec 2012 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2866.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2783135 Kumulatives Updatepaket 10 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2866.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 15 Oktober 2012 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2822.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2756574 Kumulatives Updatepaket 9 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2822.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 31. August 2012 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2817.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2723743 Kumulatives Updatepaket 8 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2817.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 18 Juni 2012 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2811.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2703282 Kumulatives Updatepaket 7 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2811.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde auf 16 April 2012 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2806.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2679367 Kumulatives Updatepaket 6 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2806.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 20 Februar 2012 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2796.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2659694 Kumulatives Updatepaket 5 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2796.0 (Kumulatives Updatepaket)
Dieses kumulative Updatepaket wurde am 19 Dezember 2011 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2789.0 bezeichnet. Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2633146Kumulatives Updatepaket 4 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2789.0 (Kumulatives Updatepaket)

Dieses kumulative Updatepaket wurde am 17 Oktober 2011 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2772.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2591748 Kumulatives Updatepaket 3 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2772.0 (Kumulatives Updatepaket)

Dieses kumulative Updatepaket wurde am 15 August 2011 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2769.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2567714 Kumulatives Updatepaket 2 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Build 10.50.2769.0 (Kumulatives Updatepaket)

Dieses kumulative Updatepaket wurde am 18 Juli 2011 veröffentlicht.

Der übergeordnete Build dieses Builds wird als 10.50.2500.0 bezeichnet.

Weitere Informationen zu diesen Build klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2544793 Kumulatives Updatepaket 1 für SQL Server 2008 R2 Service Pack 1

Informationsquellen

Weitere Informationen zu inkrementellen Dienstmodell für SQL Server klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
935897Ein inkrementelles Dienstmodell ist vom SQL Server-Team zum Übermitteln von Hotfixes für gemeldete Probleme verfügbar


Weitere Informationen zum Benennungsschema für SQL Server-Updates klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
822499Neues Namensschema für Microsoft SQL Server-Softwareupdate-Pakete


Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 2567616 - Geändert am: Dienstag, 18. Juni 2013 - Version: 8.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Datacenter
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Developer
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition for Small Business
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Web
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Workgroup
Keywords: 
kbexpertiseadvanced kbfix kbqfe kbupdate kbsurveynew kbmt KB2567616 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2567616
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com