Updaterollup für die SIS-Komponente in Windows Storage Server 2008 R2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2608659
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Dies ist ein Updaterollup für die Single Instance Storage (SIS)-Komponente in Windows Storage Server 2008 R2. Dieses Updaterollup behebt die folgenden Probleme:

Problem 1

Wenn Daten in eine Datei geschrieben werden, die sich auf einem SIS-Volume von einem remote-Server und eine Anwendung befindet, auf der remote-Server liest die Datei mit der Zuordnung der Dateien, die neuen Daten möglicherweise verloren. Eine Antivirusanwendung ist eine Beispielanwendung, die Dateien mithilfe von Dateizuordnung lokal lesen kann.

Problem 2
Wenn eine Datei komprimiert oder dekomprimiert auf einem SIS-Volume und die Datei zuvor geändert wurde und die Änderung wurde unterbrochen oder konnte nicht, kann die Datei beschädigt werden.

Problem 3

Nach eine Datei wird auf leere Größe auf einem SIS-Volume gekürzt, die CreateFile -Funktion zusammen mit der TRUNCATE_EXISTING -Erstellungsanordnung mit:
  • Wenn die Datei gelesen wird, ohne anschließend erneut zu öffnen, kann das System Daten zurückgeben, als ob die Datei nicht abgeschnitten wurde. Betrachten Sie beispielsweise eine Situation, in dem die Originaldatei ist 2 Megabyte (MB) und wird mithilfe der CreateFile -Funktion zusammen mit der TRUNCATE_EXISTING -Erstellungsanordnung geöffnet. Wenn das erste MB gelesen wird, kann das System das ursprüngliche MB Inhalt zurückzugeben, obwohl die Größe der Datei 0 (null) ist.
  • Wenn die Datei geschrieben wird, ohne anschließend erneut zu öffnen, kann das System Verhalten, als ob die Datei nicht abgeschnitten wurde. Betrachten Sie beispielsweise eine Situation, in dem die ursprüngliche Datei beträgt 2 MB und wird mithilfe der CreateFile -Funktion zusammen mit der TRUNCATE_EXISTING -Erstellungsanordnung geöffnet. Wenn das erste MB mit neuen Daten geschrieben wird, kann die neue Datei werden 2 MB mit der ersten 1 MB von neuen Daten und zweite 1 MB von ursprünglichen Daten.

Problem 4
Wenn eine Datei auf einem SIS-Volume, die Datei Systemtransaktion verwendet geöffnet wird, und die Datei mit NTFS-Komprimierung komprimiert ist, ist die Datei möglicherweise beschädigt.

Wichtig

Windows Storage Server-Produkte sind nur für OEMs. OEMs müssen richten Sie einen Vertrag mit Microsoft Licensing über ihre OEM-Kontomanager, bevor die OEMs Updatepakete für Windows Storage Server zugreifen können. Dieses Updaterollup ist nur über Microsoft OEM Online verteilt. Senden Sie Fragen zu diesem Updatepaket an die folgende e-Mail-Adresse:
naspm@Microsoft.com

Ursache

Problem 1
Dieses Problem tritt auf, weil der SIS-Filter nicht gefiltert werden, die schnelle e/a-Vorgänge oder die Descriptor List) (MDL) Speicheroperationen auf die durch das Protokoll (SMB = Server Message Block) verwendet werden.

Problem 2
Dieses Problem tritt auf, weil bestimmte Lesevorgänge, die von NTFS für Komprimierung oder Dekomprimierung auf SIS gemanagte Dateien stammen für die SIS-Filter nicht sichtbar sind. Dies verhindert, dass den SIS-Filter die eigentliche Dateidaten zurückgegeben werden und führt zu einer Beschädigung der Datei.

Problem 3
Dieses Problem tritt auf, weil der SIS-Filter die Informationsklasse FileAllocationInformation der IRP_MJ_SET_INFORMATION -Anforderungen nicht gefiltert werden.

Problem 4
Dieses Problem tritt aufgrund eines Zeitproblems. Wenn der SIS-Filter ein SIS-Management von Dateien in eine normale Datei aufgrund einer Datei Systemtransaktion wiederhergestellt wird, führt der NTFS.sys-Treiber Komprimierung in der Datei zur gleichen Zeit. In diesem Szenario werden einige Lesevorgänge, die vom NTFS, für die Komprimierung stammen für die SIS-Filter nicht sichtbar. Dies verhindert, dass den SIS-Filter die eigentliche Dateidaten zurückgegeben werden und führt zu einer Beschädigung der Datei.

Lösung

Hinweis Es wird empfohlen, dass Sie diesen Hotfix anwenden auf alle Windows Storage Server-, die SIS aktiviert Paket, um mögliche Dateibeschädigungen zu vermeiden.

Informationen zum Update

Wie Sie dieses Update beziehen können

Dieses Update steht auf der Microsoft Update-Website:
http://update.microsoft.com

Erforderliche Komponenten

Um dieses Update anwenden zu können,benötigen Sie eines der folgenden Betriebssysteme:
  • Windows Storage Server 2008 R2
  • Windows Storage Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)

Registrierungsinformationen

Sie müssen keine Änderungen an der Registrierung vornehmen, um das Update in diesem Paket verwenden zu können.

Ist ein Neustart erforderlich?

Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Dateiinformationen

Die Englisch (USA) Version dieses Hotfixes installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datumsangaben und Uhrzeiten für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf dem lokalen Computer werden in Ihrer lokalen Zeit zusammen mit Berücksichtigung der aktuellen Daylight Saving Time (DST) angezeigt. Darüber hinaus können die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Storage Server 2008 R2
  • Die Dateien, die für ein bestimmtes Produkt, SR_Level (RTM, SP geltenn), und Servicebereiche (LDR, GDR) identifiziert werden kann, indem Sie die Versionsnummern der Datei untersuchen, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.1.760 0 . 16xxxWindows Storage Server 2008 R2RTMGDR
    6.1.760 0 . 20xxxWindows Storage Server 2008 R2RTMLDR
    6.1.760 1 . 17xxxWindows Storage Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.760 1 . 21xxxWindows Storage Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Berichtigungen für weit verbreitet, äußerst wichtige Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
  • Die MANIFESTEN-Dateien (. manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden für jede Umgebung sind separat aufgeführt im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows Storage Server 2008 R2". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind äußerst wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, für die die Attribute nicht aufgelistet sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten X 64-basierten Versionen von Windows Storage Server 2008 R2
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Sisss.sys6.1.7600.16879137,58407-Sep-201105: 39x64
Sisss.sys6.1.7600.21047137,58407-Sep-201105: 30x64
Sisss.sys6.1.7601.17686137,58407-Sep-201105: 43x64
Sisss.sys6.1.7601.21812137,58407-Sep-201107: 04x64
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7600.1687924,06407-Sep-201105: 35x64
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7600.2104724,06407-Sep-201105: 28x64
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7601.1768624,06407-Sep-201105: 39x64
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7601.2181224,06407-Sep-201106: 41x64
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7600.1687919.45607-Sep-201104: 42X 86
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7600.2104719.45607-Sep-201104: 30X 86
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7601.1768619.45607-Sep-201104: 30X 86
Datei Sisbkup.dll installiert6.1.7601.2181219.45607-Sep-201106: 16X 86

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für für Windows Storage Server 2008 R2

Weitere Dateien für alle unterstützten X 64-basierten Versionen von Windows Storage Server 2008 R2
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameAmd64_1083eb6b5fc054cca7e5d38efe162d1a_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_b6152e9a694a98aa.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße717
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_1480645bb8760e7f5df800e1f24fd7b6_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_325e7b0aed79e029.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,038
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_26bfa0447e274ee95df6816b5fd2c731_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_f8dada79b77c9515.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_292142b0d95803a7fe7ca465dd37aae7_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_354f2004d38223c4.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_3b25bfb58531e273c37d478710d034f4_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_4564bca303975592.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_3f9b838fd52ae35c332ad1afbd9855d4_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_bf8b9178a7dadfd3.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_5a0598a4359e7afce196dbb095109723_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_c7d98282ddd73054.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_5fbf58127e8ebf1f333c5b81e3ece41b_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_103ec5adfc1df2cf.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,038
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_860470b712ee785e60c5b71c4756f422_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_637b75ad263b5e19.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße717
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_86383e96b6ffbbc432b9662e5748861a_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_b5301128cd3f0651.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße717
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_9c47d29ea69a32fb8626e368d98061b3_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_75f9d9c1dce21ac8.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße717
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_9d7654e3f6a93433637accc6a330b068_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_781a3fccbffa05f4.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,038
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_c78f4918d3687e1a6e20c336981c91e6_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_4e822190c6ba7e15.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_e58af6bb87451c5682fff9ce74278260_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_8f3b9480cfa32e2f.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,038
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_fabfe07191a82b14baefeebfb9e8a279_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_5727a3ccfc59051f.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_fe882bf72519392a5320386643ad27df_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_d71f599dab25a9b8.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-s..Lter-Speicher-server_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_00cc0c146331eb53.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,578
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)06: 08
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-s..Lter-Speicher-server_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_0173f0317c3937de.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,578
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)06: 05
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-s..Lter-Speicher-server_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_02a498506063272b.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,578
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)06: 14
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-s..Lter-Speicher-server_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_0375e54d794b9b29.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,578
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)07: 53
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_b8eb10de77419ac4.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2,060
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)06: 05
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_b992f4fb9048e74f.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2,060
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)06: 02
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_bac39d1a7472d69c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2,060
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)06: 12
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-Sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_bb94ea178d5b4a9a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2,060
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)07: 49
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,778
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)23: 38
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16879_none_5ccc755abee4298e.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2.058
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)05: 16
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21047_none_5d745977d7eb7619.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2.058
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)05: 22
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17686_none_5ea50196bc156566.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2.058
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)05: 15
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-Windows-sisbkup_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21812_none_5f764e93d4fdd964.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2.058
Datum (UTC)07-Sep-2011
Zeit (UTC)07: 25
PlattformNicht zutreffend

Eigenschaften

Artikel-ID: 2608659 - Geändert am: Freitag, 28. Dezember 2012 - Version: 3.0
Keywords: 
kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter atdownload kbmt KB2608659 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2608659
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com