Updaterollup 21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2621054 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Update-Rollup 21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar. Dieser Artikel beschreibt die Hotfixes und Updates, die in diesem Updaterollup enthalten sind. Dieses Updaterollup steht für alle Sprachen, die von Microsoft Dynamics CRM 4.0 unterstützt werden.

Weitere Informationen

Erstellen von Anzahl und Dateinamen für dieses Updaterollup

Die Buildnummer des Update-Rollup-Pakete für Microsoft Dynamics CRM 4.0 Server, Microsoft Dynamics CRM 4.0-Client für Microsoft Office Outlook und Microsoft Dynamics CRM 4.0 e-Mail-Router ist 4.00.7333.3822.

Die Dateinamen für die 32-Bit-Versionen von Updaterollup-Pakete sind wie folgt:
  • CRMv4.0 - KB2621054-i386-Server -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-i386-Client -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-i386-Router -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-i386-DMClient -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-i386-SRS -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-i386-MUI -LangIDEXE
Die Dateinamen für die 64-Bit-Versionen von Updaterollup-Pakete für Microsoft Dynamics CRM 4.0 Server und Microsoft Dynamics CRM 4.0 e-Mail-Router sind wie folgt:
  • CRMv4.0 - KB2621054-amd64-Server -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-amd64-Router -LangID EXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-amd64-SRS -LangIDEXE
  • CRMv4.0 - KB2621054-amd64-MUI -LangIDEXE

Update-Rollup-Informationen

Die folgende Datei ist zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Paket 2621054 jetzt herunterladen

Datum der Freigabe: 9 Februar 2012

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Informationen zur Installation

Anwenden dieses Updaterollup auf Computern, die Microsoft Dynamics CRM 4.0 Server-Komponenten oder Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook-Komponenten ausgeführt werden. Wenn Sie Microsoft Windows Installer (MSI) 4.5 nicht installiert haben, ist eine Internetverbindung erforderlich, installieren Sie Update Rollup 21 für Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook. Dies ist, da MSI 4.5 heruntergeladen werden muss. Sie müssen Computer neu starten, die Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook ausgeführt werden, nach der Installation von Update Rollup 21.

Notizen
  • Update-Rollup 21 wird Microsoft Report Viewer 2008 Redistributable Package installiert.
  • Update-Rollup 21 wird Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package installiert.
Vor der Installation von Update Rollup 21 auf Computern, die Multilingual User Interface (MUI) ausgeführt werden, müssen Sie das Microsoft Dynamics CRM 4.0 Language Pack installieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
    Microsoft Dynamics CRM 4.0 Language Pack
  2. In der Sprache ändern Drop-Down-Pfeil, wählen Sie die entsprechende Sprache.
  3. Klicken Sie auf Ändern Das Language Pack downloaden.
Hinweis Wenn Sie das entsprechende Sprachpaket installiert zuvor, Sie das Language Pack entfernt, installieren Update Rollup 21 auf Computern, die MUI ausgeführt werden, und klicken Sie dann erneut das Language Pack bereitstellen. Beim Aufheben der Bereitstellung für des Language Packs werden alle Microsoft Dynamics CRM-Benutzer, die die Verwendung dieser Sprache ihre Sprache Einstellungen auf die Basissprache zurückgesetzt haben. Wenn Sie das Language Pack erneut bereitstellen, werden die Spracheinstellungen der Benutzer nicht aktualisiert. Sie müssen die Spracheinstellungen in der persönlichen Optionen zurücksetzen.

Nachdem Sie dieses Updaterollup installieren, müssen Sie die temporären Dateien in Internet Explorer löschen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie InternetExplorer.
  2. Auf der Werkzeuge im Menü klicken Internetoptionen.
  3. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Version von Internet Explorer, die Sie verwenden:
    • Klicken Sie in Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 Löschen Klicken Sie im Dialogfeld Browserverlauf Bereich, klicken Sie auf die Temporäre Internetdateien das Kontrollkästchen in der Browserverlauf löschen Klicken Sie im Dialogfeld klicken Sie auf Löschen, und klicken Sie dann auf OK.
    • Klicken Sie in Internet Explorer 7 Löschen Klicken Sie im Dialogfeld Browserverlauf Bereich, klicken Sie auf Löschen von Dateien Klicken Sie im Dialogfeld Temporäre Internetdateien Bereich, und klicken Sie dann auf Ja.
    • Klicken Sie in Internet Explorer 6 Löschen von Dateien Klicken Sie im Dialogfeld Temporäre Internetdateien Bereich, und klicken Sie dann auf OK.
Das Installationsverzeichnis von einigen Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook-Dateien wird aus dem servergespeicherten Profil in das lokale Profil geändert.

Verringern Sie die Größe des servergespeicherten Profils oder wenn Sie lange Log-Zeiten, erleben Sie die verbleibenden Dateien entfernen. Führen Sie hierzu die Schritte im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2004583 Lange Log-Zeiten beim Öffnen von Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook

Voraussetzungen

Sie müssen Microsoft Dynamics CRM 4.0 installiert haben, dieses Updaterollup anwenden. Update Rollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist außerdem eine Voraussetzung für Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook und für Microsoft Dynamics CRM-Datenmigrations-Manager.

Weitere Informationen zum Update Rollup 7 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
971782Updaterollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
Keines der früheren Updaterollups sind Voraussetzungen für den Serverabschnitt der Microsoft Dynamics CRM.

Darüber hinaus müssen Sie Microsoft.NET Framework 3.5 Service Pack 1 installiert, um Update Rollup 20 gelten. Erhalten der.NET Framework 3.5, finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
Microsoft.NET Framework 3.5

Neustart erforderlich ist.

Wenn Sie aufgefordert werden, Neustart des Computers, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird
Weitere Informationen zu Microsoft Business Solutions CRM Software Hotfix und Update-Paket Terminologie finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
887283Microsoft Business Solutions CRM-Softwarehotfix und Update packen Namensstandards

Informationen zur Deinstallation

Sie können Update-Rollup-21 vom Microsoft Dynamics CRM-Server deinstallieren. Allerdings sollten Sie Ihre Datenbanken sichern, vor dem Deinstallieren von Update Rollup 21. Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Websites von Microsoft Developer Network (MSDN):
Vorgehensweise: Sichern einer Datenbank (SQL Server Management Studio)

Die neuesten Updates für Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hilfe

Zusätzlich zu den funktionellen Verbesserungen und Problembehebungen in diesem Updaterollup ist ein separates Update für Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hilfe auch in allen unterstützten Sprachen verfügbar. Wir empfehlen Ihnen die neuesten Updates für Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hilfe installieren.

Hinweise zum Exportieren und Importieren von Anpassungen

Sie können Anpassungen von einem Server exportieren, die mit Update Rollup 2 oder ein neueres Updaterollup Microsoft Dynamics CRM 4.0 ausgeführt wird. Dann können Sie diese Anpassungen auf einem Server importieren, die Update Rollup 19 installiert hat. Sie können auch Anpassungen exportieren, die von einem Server, die mit Update Rollup 21 installiert Microsoft Dynamics CRM 4.0 ausgeführt wird. Dann können Sie diese Anpassungen auf einem Server importieren, auf dem Update Rollup 2 oder ein neueres Updaterollup installiert ist.

Wenn Sie Anpassungen von einem Server, die Microsoft Dynamics CRM 4.0 ausgeführt wird exportieren, müssen Sie die Anpassungen nicht in der Microsoft Dynamics CRM 4.0-Server in den folgenden Szenarien importieren:
  • Microsoft Dynamics CRM-4.0-Server, mit denen Sie die Anpassungen exportieren hat keine Updates installiert. Oder es nur Update-Rollup 1 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 installiert wurde. Allerdings hat der Server, mit denen Sie die Anpassungen importieren nur Update Rollup 21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 installiert.
  • Microsoft Dynamics CRM-4.0-Server, mit denen Sie die Anpassungen exportieren hat nur Update Rollup 21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 installiert. Allerdings hat der Server, mit denen Sie die Anpassungen importieren keine Updates installiert. Oder es nur Update-Rollup 1 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 installiert wurde.

Update-Rollup-21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 behobenen Probleme

Update-Rollup 21 ist ein kumulatives Update-Rollup, das enthält alle Updates für die Probleme, die dokumentiert sind in Update Rollups 1 bis 20.

Weitere Informationen über vorherige Updaterollups und die Probleme, die sie zu beheben, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
952858 Update-Rollup 1 steht für Microsoft Dynamics CRM 4.0
959419 Updaterollup 2 für Microsoft Dynamics CRM 4.1 ist verfügbar
961768 Updaterollup 3 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
968176 Updaterollup 4 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
968141 Update-Rollup 5 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
970148 Updaterollup 6 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
971782 Updaterollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
975995 Updaterollup 8 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
977650 Updaterollup 9 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
979347 Update-Rollup 10 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
981328 Update-Rollup 11 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2028381 Updaterollup 12 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2267499 Update-Rollup 13 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2389019 Update-Rollup 14 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2449283 Update-Rollup 15 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2477743 Updaterollup 16 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2477746 Updaterollup 17 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2477777 Updaterollup 18 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2550097 Updaterollup 19 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
2550098 Updaterollup 20 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar


Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen

Update-Rollup 21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen.

Im folgende Artikel der Microsoft Knowledge Base enthält Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 20 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Update Rollup 20 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 2655130 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, einen Dynamics CRM 4.0-Client nach Outlook zu synchronisieren: "Unbekannter Fehler beim Synchronisieren von Daten mit Outlook"

Die folgenden Update-Rollups für Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen:
  • Update-Rollup 19
  • Updaterollup 18
  • Update Rollup 17

Im folgende Artikel der Microsoft Knowledge Base enthält Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 16 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Update Rollup 16 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 2514142 Seite mit die Zuordnung nicht mehr reagiert, wenn Sie versuchen, eine Organisation in Microsoft Dynamics CRM 4.0 importieren
Im folgende Artikel der Microsoft Knowledge Base enthält Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 15 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 15 zuvor installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 2490574 Postleitzahl eines Kontakts wird in eine falsche Position angezeigt, nachdem Sie Kontakte aus einem Microsoft Dynamics CRM 4.0-Server zu einem Microsoft Dynamics CRM 4.0-Client für Microsoft Office Outlook synchronisieren
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 14 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 14 bereits installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 2436115 Ein Timeout auftritt, oder es treten Leistungsprobleme auf, wenn Sie eine Terminaktivität speichern nach dem Ausführen von Internet-Informationsdienste Microsoft Dynamics CRM 4.0 zurücksetzen
  • 2459536 Ein Termin wird unerwartet gelöscht im Outlook-Kalender für den Teilnehmer nach der Termin in Microsoft Dynamics CRM 4.0 nachverfolgten ist
  • 2461448 Die Erinnerungszeit Datensatzversion Aufgabe in Outlook wird unerwartet fällig zur Zeit der Datensatz für die Aufgabe in der Microsoft Dynamics CRM 4.0-Client für Outlook überschrieben.
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 13 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 13 zuvor installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 2403296 Treten beim Ausführen von Microsoft Dynamics CRM 4.0 e-Mail-Router Microsoft SQL Server Abfragen
  • 2403311 Termindatensätze und die Serviceaktivität Datensätze werden nicht angezeigt, wenn Sie aus der Aktivitätsliste einer Sales Force Automation-Entität in Microsoft Dynamics CRM 4.0 vorhandenen Aktivität hinzufügen klicken
  • 2385412 Sie werden aufgefordert, die unerwartet anmelden, wenn Sie versuchen, erstellen einen neuen Datensatz aus einem Suchformular in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 2306918 Es treten Leistungsprobleme beim Verschieben in Sichten, die benutzerdefinierte Attribute in Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthalten
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 12 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 12 zuvor installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 2277590 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Datensatz eine geschlossene Kampagnenreaktion" ist falsch in Microsoft Dynamics CRM 4.0 standardmäßig ausgewählt.
  • 2249156 Doppelte e-Mails sind unerwartet vom Server gesendet, die der Async-Dienst für Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthalten

Update-Rollup 11 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthält keine Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen.

Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 10 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Update Rollup 10 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 981053 Eine Workflowregel, die einen Schritt zum Senden einer e-Mail-Nachricht enthält verursacht einen Deadlock, wenn viele Instanzen des Workflows gleichzeitig in Microsoft Dynamics CRM 4.0 ausgeführt werden
  • 981882 Sie fälschlicherweise Fehlermeldung eine beim Erstellen eines Termins für einen Kontakt in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 981837 Der Nachschlagefelder werden nicht aktualisiert, wenn Sie den Importvorgang Microsoft Dynamics CRM SDK Microsoft Dynamics CRM 4.0 aktualisieren ausführen
  • 981883 Sie können nicht die vorhandenen Verträge oder die vorhandenen Angebote, die zu einer benutzerdefinierten Entität in Microsoft Dynamics CRM 4.0 in "Aktiv" hinzufügen
  • 981840 Eine Knowledge Base (KB)-Artikelnummer verwendet ein falsches Format, wenn Sie im KB-Artikel Microsoft Dynamics CRM 4.0 erstellen
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 9 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Update Rollup 9 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 948155 Ein Datum oder eine Uhrzeit kann nicht in UTC-Zeit in der Datenbank für einige Zeitzonen in Microsoft Dynamics CRM 4.0 konvertiert werden
  • 950476 Ein Datum oder eine Uhrzeit wird in UTC-Zeit in der Datenbank für einige Zeitzonen in Microsoft Dynamics CRM 4.0 nicht konvertiert.
  • 958562 Die Standard-Gesamtstellenzahl eines Feldes von Money wird auf zwei festgelegt, wenn Sie die koreanische oder japanische Sprache in Microsoft Dynamics CRM 4.0
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 8 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 8 zuvor installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 974529 Einige untergeordnete Datensätze und verwandte Datensätze sind für den Besitzer des vorherigen Eintrags unerwartet sichtbar, nachdem Sie zu einem anderen Datensatz Besitzer in Microsoft Dynamics CRM 4.0 Datensätze neu zuweisen
  • 977867 Der Import-Assistent dauert sehr lange zum Importieren einer Organisation in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 978006 Suchansicht: Zeigt nur die Angebote oder Aufträge, die im Status "Entwurf" sind, wenn Sie versuchen, eine benutzerdefinierte Entität zu einem Angebot verknüpfen oder einen Vertrag in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 978103 Eine benutzerdefinierte viele-zu-viele-Beziehung kann nicht gelöscht werden, nachdem Sie das Microsoft.Crm.SE.FixMissingBulkDeleteFailureRelationship.exe-Tool in Microsoft Dynamics CRM 4.0 ausführen
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 7 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 7 bereits installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 975770 HTML, die in einem Feld in einer e-Mail-Vorlage enthalten ist, wird als unformatierter Text in Microsoft Dynamics CRM 4.0 angezeigt.
  • 976188 Sie können nicht um einen Benutzer Rollen zuzuweisen, obwohl Sie die Rolle zuweisen in Microsoft Dynamics CRM 4.0 Berechtigung
  • 976978 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Microsoft Dynamics CRM Online Anpassungen in einer Microsoft Dynamics CRM 4.0-Organisation importieren: "Entweder die Datei konnte nicht geuploadet werden, oder dies ist keine gültige Anpassungsdatei"
  • 979052 Fehlermeldung, wenn Sie einen Bericht ausführen, enthält mehrere Parameter in Microsoft Dynamics CRM 4.0: "Vorgang hat Zeitlimit"
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 6 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie Update Rollup 6 bereits installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 974584 Bereitstellen von Microsoft Dynamics CRM kann nicht mit einem Konto, die keine lokalen Administratorberechtigungen auf Microsoft SQL Server
  • 974597 Htm/html-Anlagen, die böswillige Skripts enthalten können in Microsoft Dynamics CRM 4.0 geöffnet werden
  • 974896 Die Asyncoperation-Tabellen wachsen sehr großen in Microsoft Dynamics CRM 4.0
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten die Schritte, die Sie folgen können, bevor Sie Update Rollup 5 installieren, wenn Sie die Funktionalität der Releaseversion von Microsoft Dynamics CRM 4.0 beibehalten möchten.
  • 948155 Ein Datum oder eine Uhrzeit kann nicht in UTC-Zeit in der Datenbank für einige Zeitzonen in Microsoft Dynamics CRM 4.0 konvertiert werden
  • 950476 Ein Datum oder eine Uhrzeit wird in UTC-Zeit in der Datenbank für einige Zeitzonen in Microsoft Dynamics CRM 4.0 nicht konvertiert.
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 4 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Updaterollup 4 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 959758 Sie können keine Active Directory-Domäne-Schema und Microsoft Dynamics CRM 4.0 URLs unabhängig für externe Active Directory-Benutzer und interne Active Directory-Benutzer konfigurieren
  • 963054 Microsoft Dynamics CRM 4.0 generiert Aktivitäten für inaktive Mitglieder in einer Marketingliste, wenn Sie aus der Marketingliste Kampagnenaktivitäten, Schnellkampagnenaktivitäten oder Seriendruck-Aktivitäten erstellen
  • 969946 Ein Tool ist zum Extrahieren der Überwachungstoken aus den e-Mail-Betreff und die token Tracking-Spalte der Tabelle E-mail in Microsoft Dynamics CRM 4.0 update verfügbar
  • 958084 Ein Hotfix ist verfügbar, deaktivieren Sie das Feature Smart übereinstimmende in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 955138 Geringe Leistung oder Timeouts erleben, wenn Sie versuchen, Zugriff auf einige Ansichten in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 951909 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Anpassung an einen anderen Microsoft Dynamics CRM 4.0-Server zu importieren: "Ungültiger Namenspräfix"
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 3 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Update Rollup 3 installiert, und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 958562 Die Standard-Gesamtstellenzahl eines Feldes von Money wird auf zwei festgelegt, wenn Sie die koreanische oder japanische Sprache in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 956330 Langsame Leistung und hohe CPU-Auslastung auftreten, beim Importieren von Anpassungen in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 968515 Vorhandene benutzerdefinierte Sicherheitsrollen werden nicht ausgeblendete Berechtigungen erteilt, nachdem Sie Hotfix 950886 in Microsoft Dynamics CRM 4.0 anwenden
  • 958601 Microsoft Dynamics CRM 4.0 sind Notizen verloren, wenn ein doppelter Datensatz erkannt wird, wenn Sie versuchen, einen Datensatz zu speichern
  • 968672 Der Empfänger sieht nicht das Microsoft Dynamics CRM verfolgten E-mail-Symbol, wenn ein Microsoft Dynamics CRM-Benutzer einem anderen Microsoft Dynamics CRM-Benutzer eine Microsoft Dynamics CRM verfolgten E-mail-Nachricht sendet
  • 968755 Die Tabellen AsyncOperationBase und WorkflowLogBase werden sehr groß und Leistungsprobleme auftreten, wenn Sie viele Workflows in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 968793 Keine Workflows veröffentlichen, nach dem Installieren oder einen Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hotfix entfernen oder-Rollup Update
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update Rollup 2 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie zuvor Update Rollup 2 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 954322 Fehlermeldung beim Importieren von Anpassungen auf eine aktualisierte Installation von Microsoft Dynamics CRM 4.0: "Die Datei konnte nicht hochgeladen werden oder Fehler beim Importieren"
  • 954940 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, einen benutzerdefinierte Entität Datensatz in Microsoft Dynamics CRM 4.0 zu löschen: "ein Fehler ist aufgetreten, bitten Sie den Administrator"
  • 955452 Zeilenvorschübe werden nicht verwendet werden, wenn Sie eine E-mail-Nachricht senden, die eine e-Mail-Vorlage verwendet zum Darstellen von Daten, die Linie hat Feeds in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 955745 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, den Microsoft Dynamics CRM 4.0-Client für Outlook zu konfigurieren: "Diese Implementierung ist nicht Teil der Windows Platform FIPS überprüft kryptografische Algorithmen"
  • 956527 Microsoft Dynamics CRM-Client für Outlook verbraucht drei Mal so viel Speicher in Version 4.0 als in Version 3.0
  • 959248 Microsoft Dynamics CRM 4.0 verlangsamt inakzeptabel, wenn Sie E-mail-Nachrichten mithilfe von Microsoft Dynamics CRM e-Mail-Router verarbeiten
  • 957871 Die Erweiterung Workflowaufgabe Datensätze verursachen in der AsyncOperationBase-Tabelle in der MSCRM-Datenbank in Microsoft Dynamics CRM 4.0 zu groß werden
  • 959549 Administratoren können Active Directory-Benutzer unerwartet anzeigen, die der Administrator-Organisationseinheit in Microsoft Dynamics CRM 4.0 nicht angehören
Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base enthalten Hotfixes und Updates, die Sie aktivieren oder manuell konfigurieren müssen und in Update-Rollup 1 enthalten sind.

Hinweis Wenn Sie bereits Updaterollup 1 installiert und Sie diese Hotfixes und Updates manuell aktiviert, haben Sie nicht diese Hotfixes und Updates manuell zu aktivieren, nachdem Sie Update Rollup 21 angewendet.
  • 948843 Leistungseinbußen treten möglicherweise beim Ausführen oder Bearbeiten von Workflows in Microsoft Dynamics CRM 4.0
  • 950175 Sie können nicht Outlook verwenden, wie erwartet, bis alle Microsoft Dynamics CRM 4.0-add-ins geladen sind
  • 950542 Synchrone Plug-Ins reagieren nicht auf die Ereignisse, die in Microsoft Dynamics CRM 4.0 ausgelöst werden
  • 953340 Microsoft Dynamics CRM 4.0 sind nicht E-Mail-Nachrichten von einem CRM-Benutzer an eine Warteschlange übermittelt.
  • 954811 Microsoft Dynamics CRM 4.0 Bereitstellungs-Manager dauert sehr lange auf eine Microsoft Dynamics CRM 4.0-Server öffnen

Hotfixes und Updates, die als einzelne Updates veröffentlicht wurden

Aktualisieren Sie Rollup-21 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 enthält die folgenden Hotfixes oder Updates, die als einzelne Updates veröffentlicht wurden:

  • 2667046 Anwendungen, die den Bereitstellung von Microsoft CRM-Webdienst verwenden möglicherweise Zeitüberschreitungen bei Bereitstellungen, die große Domänen und mehrere Sub-Domains.


Update-Rollup 21 enthält die folgenden zusätzlichen Updates. Ohne diese Updates werden in einem separaten Knowledge Base-Artikel dokumentiert.
  • Wenn Sie während des Importvorgangs Organisation Benutzer zuordnen und löschen Sie die Benutzer aus Active Directory, schlägt fehl des Importvorgangs Organisation.
  • Wenn Sie viele Mitglieder der Marketingliste hinzufügen, indem Sie mit der Erweiterte Suche Verwenden Sie die Funktion, und dann die Alle Mitglieder hinzufügen Option, langsam in Microsoft Dynamics CRM. Darüber hinaus reagiert Microsoft SQL Server.
  • Genommen Sie an, Sie zwei verknüpften Entitäten haben. Wenn nur eine der Entitäten die Berechtigung zum Erstellen, Microsoft Dynamics CRM Benutzer nicht sehen die Vorhandene hinzufügen Taste auf die Sub-Netze der Entität, die nicht die Berechtigung zum Erstellen.
  • Wenn Sie aktivieren oder Deaktivieren eines Benutzers, SYSTEM wird angezeigt, der Zuletzt bearbeitet von Feld des Datensatzes. Jedoch sollte der Benutzer, der die Aktion im Feld angezeigt werden.
  • Wird davon gegangen Sie aus, dass das Uploaden von Daten in einem Microsoft Dynamics CRM 4.0-Client für Outlook, die im Offlinemodus befindet. Dann, Sie online gehen, und führen Sie eine Client-Synchronisation. In dieser Situation langsam während der Client-Synchronisierung. Das Problem tritt jedoch nicht, wenn Sie Fiddler-Tool ausführen.
  • Genommen Sie an, Sie eine Workflow-Regel-Definition an einen anderen Benutzer zuweisen und der Benutzer den Workflow veröffentlicht. Workflow-Dokumentinstanz-Datensätze sind zugeordnet einen Entitätstyp, für den der Workflow ausgeführt wird. In dieser Situation kann nicht öffnen die Workflowinstanz in den System-Arbeitsplätze Menü. Darüber hinaus die Workflowinstanz erscheint nicht in der Beziehung Entität für Workflow-Instanzen in der System-Arbeitsplätze Menü in der Form des Workflow-Definition.

Besondere Überlegungen

Microsoft Dynamics CRM 4.0 unterstützt keine 64-Bit-Versionen von Microsoft Office 2010.

Mit Update Rollup 8 installiert ist unterstützt die Microsoft CRM E-mail-Routerdienst Microsoft Exchange Server 2010.

Mit Update Rollup 12 installiert ist unterstützt den Regelbereitstellungs-Assistenten Microsoft Exchange Server 2010.

Microsoft Dynamics CRM für Microsoft Office Outlook-AutoUpdate-IDs und Link-IDs

Weitere Informationen zur Verwendung von AutoUpdate-Funktion finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Arabisch234564 & Clcid = 0x40100F5A25C-0A06-4B2B-8D50-E0C7B9FA5330
Chinesisch (vereinfacht)234564 & Clcid = 0x804B6993E9F-5134-4F60-B910-0933059EFF17
Chinesisch (Hongkong)234564 & Clcid = 0xc04 abgewiesen650E720C-BA15-4776-943B-5A078941FC5E
Chinesisch (traditionell)234564 & Clcid = 404B660452B-938E-46BF-AD1F-4AF4CFDD4C17
Tschechisch234564 & Clcid = 0x4050BA34CDD-5E62-4F3D-9E10-741FF0FD4290
Dänisch234564 & Clcid = 0x40605F2C1EB-EBDD-4E7C-B408-E04602B31E9A
Niederländisch234564 & Clcid = 0x4136CCAC6C0-5E8F-4512-AAF1-64B4EB66222C
Englisch234564 & Clcid = 0 x 4098C9D903C-6812-40B1-B85B-17021CACECB8
Fertig stellen234564 & Clcid = 0x40b9CA253A7-822D-480D-A3FC-EE0CF4189B40
Französisch234564 & Clcid = 0x40c69B341A7-9657-4FD4-B7BF-084D94EACC38
Deutsch234564 & Clcid = 0x4073B3CC587-6690-48FE-BCCF-4634426B3963
Griechisch234564 & Clcid = 0x408F1951DFB-59C2-492C-BD9A-2F8ADF88A59A
Hebräisch234564 & Clcid = 0x40d02A03FD1-EE53-46F2-AD69-EC5017EB9373
Ungarisch234564 & Clcid = 0x40e9553B328-9D9E-4BA3-B18B-A134748764D1
Italienisch234564 & Clcid = 0x410F6CC99C9-7161-4402-9B27-71CD5AC3B7F0
Japanisch234564 & Clcid = 0 x 4111BDD8034-1380-4DF6-9A1F-4F6B7DAA5522
Koreanisch234564 & Clcid = 0x4124B595E1E-88A2-4DAE-AF2D-26C88EE7DF31
Norwegisch234564 & Clcid = 0x414DEAD87CF-AC67-4814-A164-6D1BFA75A8FC
Polnisch234564 & Clcid = 0x41514A7A3B1-B369-48BE-8316-841B4241A5D3
Portugiesisch (Brasilien)234564 & Clcid = 0x416FE3580E3-D224-4A43-8AA9-D2A21C3B74A3
Portugiesisch (Portugal)234564 & Clcid = 0x816105BB201-4F6F-4208-96CA-0615F9E7647F
Russisch234564 & Clcid = 0x419DA9E7758-7D0A-4C23-9E32-8A59A4290437
Spanisch234564 & Clcid = 0x40aF490F5D6-5524-435E-A21B-1557D12EFCB7
Schwedisch234564 & Clcid = 0x41d2637D821-9B94-4F10-AD53-73E770EA66F2
Türkisch234564 & Clcid = 0x41fA02787F2-D390-4E57-A374-0B61169A4CA2

Dateiinformationen

Klicken Sie hier zum Anzeigen oder Ausblenden von Dateiinformationen

Eigenschaften

Artikel-ID: 2621054 - Geändert am: Samstag, 18. Februar 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Dynamics CRM 4.0
Keywords: 
kbqfe kbfix kbmbsmigrate kbexpertiseinter atdownload kbsurveynew kbmt KB2621054 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2621054
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com