Update: Fehlermeldung beim Installieren von SQL Server 2012: "die Identität der Manifeste sind identisch, aber ihre Inhalte unterscheiden"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2688946
Microsoft stellt Updates für Microsoft SQL Server 2012 als downloadbare Datei zur Verfügung. Da die Updates kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die in der früheren SQL Server 2012 enthalten waren beheben Version.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wird davon ausgegangen Sie, dass Sie Microsoft Visual C++ 2005 Runtime verteilbare Paket ATL Security Update (Build 8.0.50727.4053) auf einem Computer installiert haben. Wenn Sie versuchen, Microsoft SQL Server 2012 zu installieren, kann die Installation fehlschlagen. Darüber hinaus erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Assembly-Fehler: die Identität der Manifeste sind identisch, aber ihre Inhalte unterscheiden.
Wenn dieses Problem auftritt, wird die folgende Fehlermeldung in der SQL Server-Setup-Protokolldatei protokolliert:
Detail_ComponentUpdate.txt
{
SLP: MSI-Fehler: bei der Installation der Assembly Fehler 1935 "Microsoft.VC80.CRT,version="8.0.50727.4053",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",processorArchitecture="amd64",type="win32 "". Finden Sie Hilfe und Support für Weitere Informationen. HRESULT: 0X80073715.
SLP: Wird beim Abrufen von HResult für scheinbar eine Assembly installieren Fehler
SLP: InstallPackage: MsiInstallProduct zurückgegebenen Ergebniscode 1603.
SLP: Mit MSI-Fehlercode, die Option "Wiederholen" erkennen: 1935
SLP: Wiederholen können MSI Rückgabecode erkannt: 1935
SLP: Schlaf 120 Sekunden vor dem Wiederholungsversuch...

SLP: Fehler bei der Installation der Assembly "Microsoft.VC80.CRT,version="8.0.50727.4053",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",processorArchitecture="amd64",type="win32 "". Finden Sie Hilfe und Support für Weitere Informationen. HRESULT: 0X80073715.
SLP: Dr. Watson-Bucket für allgemeine Fehler wurde erstellt
SLP: Fehler: Fehler bei der Aktion "Install_SqlSupport_Cpu64_Action" während der Ausführung.
SLP: Aktion abgeschlossen: Install_SqlSupport_Cpu64_Action, False zurückgegeben hat
}

Es gibt drei Wiederholungsversuche für die SqlSupport Aktionen. Die Ausgabeprotokolle enthalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:
SqlSupport_Cpu64_1_ComponentUpdate_ # .log
{
Op ausführen: AktionNeuen (Name = CreateShortcuts Beschreibung = Vorlage erstellen Verknüpfungen = Verknüpfung: [1])
Op ausführen: SetTargetFolder (Ordner = 23\Microsoft SQL Server-2012\Configuration-Tools\)
Shell32::SHGetFolderPath zurückgegeben: C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Benutzer\Startmenü\Programme
Op ausführen: ShortcutCreate (Name = 3o-grg6g.slp|SQL Server-Installationscenter (64-Bit),,, FileName = c: \Programme\Microsoft SQL Server\110\Setup Bootstrap\SQLServer2012\x64\LandingPage.exe,,,ShowCmd=1,,,)
Zugriff auf Datei überprüfen: SQL Server-Installationscenter (64-Bit) .lnk
Op ausführen: End(Checksum=0,ProgressTotalHDWord=0,ProgressTotalLDWord=73330985)
Assembly-Fehler: die Identität der Manifeste sind identisch, aber ihre Inhalte unterscheiden.

Hinweis: 1: 1935 2: {844EFBA7-1C24-93B2-A01F-C8B3B9A1E18E} 3: 0x80073715 4: IAssemblyCacheItem 5: Commit 6: Microsoft.VC80.CRT,version="8.0.50727.4053",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",processorArchitecture="amd64",type="win32"
Fehlermeldung, wenn Assembly (Sxs): Bitte schauen Sie in der Komponente Wartung Anmeldung am-140843912ndir\logs\cbs\cbs.log um weitere Diagnoseinformationen zu erhalten.
Fehler 1935. Fehler bei der Installation der Assembly "Microsoft.VC80.CRT,version="8.0.50727.4053",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",processorArchitecture="amd64",type="win32 "". Finden Sie Hilfe und Support für Weitere Informationen. HRESULT: 0X80073715. Assemblyschnittstelle: IAssemblyCacheItem Funktion: Commit, Komponente: {844EFBA7-1C24-93B2-A01F-C8B3B9A1E18E}
Produkt: Microsoft SQL Server 2012-Setup (Englisch)--Fehler 1935. Fehler bei der Installation der Assembly "Microsoft.VC80.CRT,version="8.0.50727.4053",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",processorArchitecture="amd64",type="win32 "". Finden Sie Hilfe und Support für Weitere Informationen. HRESULT: 0X80073715. Assemblyschnittstelle: IAssemblyCacheItem Funktion: Commit, Komponente: {844EFBA7-1C24-93B2-A01F-C8B3B9A1E18E}

...
Hinweis: 1:1708
Produkt: Microsoft SQL Server 2012 (Englisch)--Fehler Installation.
}

Hinweis Möglicherweise installiert eine der folgenden Methoden die Visual C++ 2005 Runtime verteilbare Paket ATL Security Update, wodurch dieses Problem auftreten:
  • Downloaden Sie und installieren Sie das Update von einer der folgenden Microsoft-Websites:
  • Verwenden Sie andere Software, die die Visual C++-Laufzeitbibliotheken als verteilbares Mergemodul zur Installation des Updates enthält.
  • Führen Sie Microsoft Update, wenn Sicherheits-Updates auf den Computer angewendet werden. Führen Sie z. B. Microsoft Update, um die Sicherheitsupdates für Microsoft Visual Studio 2005 gelten.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines bekannten Problems in Visual C++ 2005 Runtime-Bibliothek-Setup.

Hinweis Weitere Informationen über dieses bekannte Problem klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2643995 Update: "HRESULT: 0x80073715" Fehler bei der Installation einer Anwendung von einer MSI-Datei verwenden, wenn die Datei mit Mergemodule für die Visual C++ 2005-Laufzeitbibliothek zusammengeführt wird

Lösung

Kumulatives Update-Informationen

SQL Server 2012

Die Fehlerbehebung für dieses Problem wurde zuerst im kumulativen Update 1 für SQL Server 2012 veröffentlicht. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses kumulative Updatepaket für SQL Server zu erhalten Klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2679368 Kumulatives Update 1 für SQL Server 2012
Hinweis Da diese Builds kumulativ sind, jede neue Version enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die mit der vorherigen SQL Server angegeben wurden, beheben Version. Es wird empfohlen, dass Sie empfiehlt es sich, die neueste Version, die diesen Hotfix enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2692828 SQL Server 2012-Builds, die nach der Veröffentlichung von SQL Server 2012 herausgegeben wurden

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Abhilfe


Um dieses Problem zu umgehen, können Sie die SQL Server 2012 RTM Setupbinärdateien mit kumulativen Update 1 für SQL Server 2012 oder ein späteres Kumulatives Update, vor dem Ausführen der Installation aktualisieren. Zu diesem Zweck verwenden Sie die/UpdateSource -Befehlszeilenoption.


Gehen Sie für eine eigenständige Installation folgendermaßen vor:
  1. Downloaden Sie das kumulative Update von der Microsoft-Website installieren das gedownloadete Updatepaket in einen Ordner, der vom Server zugegriffen werden kann.
  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol, um den Self-Extractor-Assistenten ausführen. Extrahieren Sie die Dateien in einen Ordner auf dem Server oder einer UNC-Freigabe.
  3. Klicken Sie auf dem Server öffnen Sie eine administrative Eingabeaufforderung, und ändern Sie Verzeichnis in den Ordner mit den Setup-Medien RTM SQL Server 2012. Führen Sie beispielsweise den folgenden Befehl ein:
    CD E:\SQLSetup\
  4. Führen Sie Setup.exe von der Befehlszeile aus zusammen mit dem Parameter /updatesource leiten das Setup in den Ordner oder die Netzwerkfreigabe, auf die in Schritt 2 beschrieben wurde. Führen Sie beispielsweise den folgenden Befehl ein:
    Setup.exe/Action = Installation /updatesource = C:\SQL2012CU
  5. Der Setup-Prozess erkennt das kumulative Update. Nachdem Sie den Lizenzvertrag auf der Seite Product Updates während des Installationsvorgangs akzeptiert aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Include SQL Server-Produkt-Updates", das kumulative Update behebt RTM Setup-Dateien zuweisen.

Wenn der Assembly-Fehler wird durch die Installation eines bestimmtes.MSI-Datei, überprüfen Sie, ob eine aktualisierte Version für dieses Feature aus dem FeaturePack von SQL Server 2012 SP1 verfügbar ist. Sie können dann herunterladen und Installieren der.MSI-Datei. Nach der Installation können Sie dann Setup erneut ausführen das wichtigste SQL 2012 um Funktionen hinzuzufügen, die Sie benötigen.


Informationsquellen

Weitere Informationen zum inkrementellen Dienstmodell für SQL Server klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
935897 Ein inkrementelles Dienstmodell ist vom SQL Server-Team zum Übermitteln von Hotfixes für gemeldete Probleme verfügbar
Weitere Informationen zum Benennungsschema für SQL Server-Updates klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
822499 Benennungsschema für Microsoft SQL Server-Softwareupdate-Paketen
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 2688946 - Geändert am: Montag, 30. Juni 2014 - Version: 4.0
Keywords: 
kbtshoot kbqfe kbfix kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB2688946 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2688946
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com