Beheben von Fehlern bei der Installation mit "integratedOffice.exe" in Office 2013 oder Office 365

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2809219 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Lösung


Es wird folgender Fehler angezeigt, wenn Sie versuchen, Office 2013 oder Office 365 zu installieren oder zu aktualisieren:

Windows kann 'C:\Programme\Microsoft Office 15\clientX64\integratedOffice.exe' nicht finden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen korrekt eingegeben haben, und wiederholen Sie den Vorgang.

Um dieses Problem zu lösen, führen Sie die Fix it-Lösung aus. Wenn sich das Problem damit nicht beheben lässt, fahren Sie mit dem Abschnitt "Problem manuell beheben" fort, und versuchen diese Schritte zur Problembehandlung aus.

Problem automatisch beheben

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start expanded
Schritt 1: Laden Sie diese Fix it-Lösung herunter, und führen Sie sie aus, um Office 2013 oder Office 365 zu entfernen:

Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2


WICHTUG Wenn Sie die Problembehandlung herunterladen, klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload
Bild minimierenBild vergrößern
assets head folding start
(siehe Bild)
Bild minimierenBild vergrößern
assets head folding end
auf Speichern. Nach Abschluss des Vorgangs klicken Sie auf Ordner öffnen, suchen Sie die Datei (der Name sollte mit O15CTRRemove beginnen), und doppelklicken Sie auf den Dateinamen, um die Problembehandlung zu starten. Wenn Sie auf Öffnen klicken, treten möglicherweise Probleme beim Ausführen der Problembehandlung auf.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
2885383
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed


Schritt 2: Wenn Office mit der Fix it-Lösung entfernt wurde, müssen Sie Office jetzt neu installieren. Gehen Sie wie folgt vor:

Melden Sie sich auf Ihrer Kontoseite an, und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um Office auf demselben PC erneut zu installieren. Wenn Sie Office mit einer DVD erworben haben, können Sie zur Neuinstallation die DVD und den Product Key verwenden, die in der Produktverpackung enthalten waren.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end

Problem manuell beheben

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Schritt 1: Entfernen der Registrierungsunterschlüssel des 2013 Microsoft Office-Systems:

Warnung: Durch die inkorrekte Änderung der Registrierung mithilfe des Registrierungs-Editors oder einer anderen Methode können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Änderungen in der Registrierung geschehen auf eigene Verantwortung.

Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Sie müssen unbedingt eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie sie verändern. Sie müssen wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Sichern und Wiederherstellen von Windows 7

Sichern und Wiederherstellen von Windows 8

Gehen Sie wie folgt vor, um die Registrierungsschlüssel zu löschen:
Auf einem PC mit Windows 7
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  1. Klicken Sie auf Start>Alle Programme>Zubehör.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung der Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung regedit ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Klicken Sie auf die folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\15.0
    • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0
  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Exportieren, geben Sie DeletedKey01 ein, und klicken Sie auf Speichern.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Löschen, und klicken Sie anschließend zur Bestätigung auf Ja.
Schritt 2: Wenn Sie Office auf diese Weise entfernen konnten, müssen Sie Office jetzt neu installieren. Gehen Sie wie folgt vor:

Bilden Sie sich auf Ihrer Kontoseite an, und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um Office auf demselben PC erneut zu installieren. Wenn Sie Office mit einer DVD erworben haben, können Sie zur Neuinstallation die DVD und den Product Key verwenden, die in der Produktverpackung enthalten waren.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Auf einem PC mit Windows 8
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  1. Geben Sie zunächst auf der Startseite den Suchbegriff Eingabeaufforderung ein.
  2. Halten Sie Eingabeaufforderung, und führen Sie eine Streifbewegung nach unten aus.
  3. Wählen Sie Als Administrator ausführen, und klicken Sie in der Eingabeaufforderung der Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung regedit ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Klicken Sie auf die folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\15.0
    • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0
  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Exportieren, geben Sie DeletedKey01 ein, und klicken Sie auf Speichern.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Löschen, und klicken Sie anschließend zur Bestätigung auf Ja.
Schritt 2: Wenn Sie Office auf diese Weise entfernen konnten, müssen Sie Office jetzt neu installieren. Gehen Sie wie folgt vor:

Bilden Sie sich auf Ihrer Kontoseite an, und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um Office auf demselben PC erneut zu installieren. Wenn Sie Office mit einer DVD erworben haben, können Sie zur Neuinstallation die DVD und den Product Key verwenden, die in der Produktverpackung enthalten waren.

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Entfernen der Office 2013- oder Office 365-Suites von Ihrem PC finden Sie unter Deinstallieren von Microsoft Office 2013 oder Office 365.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2809219 - Geändert am: Montag, 21. April 2014 - Version: 34.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Home and Student 2013
  • Microsoft Office Home and Business 2013
  • Microsoft Office Professional 2013
  • Microsoft Office 365 Home
Keywords: 
KB2809219
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com