Ausführen von Office 2013 zusammen mit einer früheren Version von Office

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2810106 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Klick-und-los ist eine neue Installationstechnologie, mit der Sie Microsoft Office 2013 zusammen mit vorhandenen Versionen von Microsoft Office zu installieren. Wenn Sie Office aktualisiert haben, zuvor die Programmdateien aus der früheren Version von Office wurden entfernt, und Ihre Einstellungen wurden übertragen auf die neuere Version von Office. Klick-und-Los installiert jedoch Office 2013 zusammen mit Ihrer vorhandenen Version von Office. Dieses Verhalten können Sie zwei Versionen von Office auf Ihrem Computer ausführen.

Dieser Artikel enthält Anleitungen für die Unterstützung von Office-Konfigurationen bei Klick-und-Los installiert Office 2013 verwendet wird.

Weitere Informationen

Office 2013 zusammen mit Office 2010 oder 2007 Microsoft Office system

Sie können Office 2013 zusammen mit Office 2010 oder 2007 Microsoft Office System auf Windows 7 oder Windows 8-basierten Computern installieren. Diese Konfiguration unterstützt wird. Allerdings beim Starten UseOffice 2013 empfohlen am besten, alle früheren Versionen von Office zu deinstallieren.

HinweisWenn Sie Office 2013 zusammen mit Office 2010 ausführen, empfehlen wir die Installation von Office 2010 Service Pack 2 (SP2). Weitere Informationen zu Office 2010 SP2 klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2687455 Beschreibung des Office 2010 Service Pack 2

Um eine frühere Version von Office zu deinstallieren, verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Ihrer Situation.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, Typ Programme und Funktionen im Suchprogramm und Dateien im Feld und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Klicken Sie auf, um das Produkt auszuwählen, das Sie aus der Liste der installierten Produkte deinstallieren möchten, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

Windows 8

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf Suchen. Oder wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf der rechten unteren Ecke des Bildschirms, und klicken Sie auf Suchen.
  2. Geben Sie im Feld AppsSystemsteuerung, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  3. Geben Sie in das Suchfeld der SystemsteuerungProgramme und Funktionen, und klicken Sie dann auf die Programme und Funktionen Link, angezeigt wird.
  4. Klicken Sie auf, um das Produkt auszuwählen, das Sie aus der Liste der installierten Produkte deinstallieren möchten, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.
Weitere Informationen zum Deinstallieren einer früheren Version von Office, wenn Sie Systemsteuerung verwenden können klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
971179 Office 2003, Office 2007 oder Office 2010-Suites zu deinstallieren, wenn Sie in der Systemsteuerung deinstalliert werden kann
HinweisOffice 2013 wird unter Windows XP oder Windows Vista nicht unterstützt.

Office 2013 zusammen mit Office 2003

Sie können Office 2013 zusammen mit Office 2003 installieren. Jedoch empfohlen nicht, dass Sie so vorgehen, da Office 2003 nicht mehr mainstream unterstützt wird. Nur Sicherheitsunterstützung ist für Office 2003 zur Verfügung.

Hinweis Microsoft Office Outlook 2003 zusammen mit Outlook 2013 kann nicht ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2782421 Fehler beim Starten von Outlook 2003, wenn Office 2013 ebenfalls installiert ist
Weitere Informationen zu den Supportlebenszyklus für Office 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Microsoft Support Lifecycle

Eigenschaften

Artikel-ID: 2810106 - Geändert am: Donnerstag, 12. September 2013 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Plus 2013
  • Microsoft Office Professional 2013
  • Microsoft Office Professional Academic 2013
  • Microsoft Office Home and Business 2013
  • Microsoft Office Home and Student 2013
  • Microsoft Office Personal 2013
  • Microsoft Office Standard 2013
Keywords: 
kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB2810106 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2810106
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com