Dieses Problem tritt in der Regel auf, wenn eine zweite Office-Installation gestartet wurde, bevor die erste Installation abgeschlossen worden war, oder wenn Sie den Computer vor Abschluss der Installation neu gestartet haben.

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie eine Onlinereparatur von Office aus.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, dann auf Systemsteuerung und anschließend auf Programme und Funktionen.
  2. Klicken Sie auf Ihr Microsoft Office-Programm und anschließend auf Ändern.
  3. Wählen Sie Onlinereparatur, und klicken Sie dann auf Reparieren.
Nach Abschluss der Onlinereparatur sollten die Office 2013-Anwendungen angezeigt werden.

Windows 8

  1. Geben Sie auf der Startseite Systemsteuerung ein, und tippen oder klicken Sie dann auf Systemsteuerung > Programme > Programme und Features.
  2. Wählen Sie Ihr Microsoft Office-Programm aus, und klicken Sie dann auf Ändern.
    Bild minimierenBild vergrößern
  3. Wählen Sie Onlinereparatur, und klicken Sie dann auf Reparieren.
Nach Abschluss der Onlinereparatur sollten Sie die Office 2013-Anwendungen verwenden können.

Wurde das Problem behoben?

Wenn sich das Problem durch die Onlinereparatur nicht beheben ließ oder wenn Office 365 bzw. Office 2013 nicht in Programme und Features angezeigt wird, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Entfernen Sie Office 2013 oder Office 365 mit dem folgenden Fix it-Tool:
    Bild minimierenBild vergrößern
    Problem beheben
    Microsoft Fix it
    Bild minimierenBild vergrößern


    Wichtig
     Das Dialogfeld Dateidownload wird am unteren Rand des Fensters "Internet Explorer" angezeigt. Wenn Sie die Fix it-Lösung herunterladen, sollten Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Speichern klicken. Wenn der Downloadvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Ordner öffnen, um die Datei zu suchen (der Dateiname sollte mit "O15CTRRemove" beginnen), und dann doppelklicken Sie auf die Datei, um die Fix it-Lösung auszuführen. Wenn Sie auf Öffnen klicken, können Probleme beim Ausführen der Fix it-Lösung auftreten.
    Bild minimierenBild vergrößern

  2. Starten Sie den Computer neu.
  3. Installieren Sie Office 2013 oder Office 365 erneut. Gehen Sie wie folgt vor, um Office 365 erneut zu installieren:
    1. Wechseln Sie zu http://www.office.com/myaccount, und melden Sie sich bei dem Konto an, welches das Office 365-Abonnement enthält.
    2. Klicken Sie auf Installieren, um Office 365 zu installieren. Durch die Neuinstallation von Office 365 auf demselben Computer wird die Anzahl der verfügbaren Installationen nicht verringert.

      Bild minimierenBild vergrößern

Weitere Informationen

Informationsquellen

Informationen zu diesem Artikel

Artikel-ID: 2827031
Letzte Überarbeitung: Mittwoch, 8. Januar 2014
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:: Microsoft Office Home and Student 2013, Microsoft Office Home and Business 2013, Microsoft Office Professional 2013, Microsoft Office 365
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Möchten Sie Feedback zu diesem Artikel geben?
 

Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.