Wie Sie die Schaltfläche Einfügeoptionen, um Daten in einer Tabelle in Word 2002 und Word 2007 einfügen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 284842 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt wie Sie die Schaltfläche Einfügeoptionen , um Daten in einer Tabelle in Microsoft Word 2002 und in Microsoft Office Word 2007 einfügen.

Weitere Informationen

Wenn Sie eine Tabelle in ein Dokument in Word einfügen, wird die Einfügen-Optionen -Schaltfläche als Quadrat mit einem Bild eine Zwischenablage angezeigt. Ein Pfeil ist auf der rechten Seite.

Die Schaltfläche Einfügeoptionen können Sie entscheiden, ob die Daten einfügen, wie Sie ihn, die Formatvorlage ändern, sodass Sie das Format des Dokuments passt, in dem Sie die Daten einfügen, oder die Daten, basierend auf den Inhalt bestimmte Merkmale zuweisen ursprünglich kopiert werden sollen.

Gehen Sie folgendermaßen vor um Daten in einer Tabelle einzufügen:
  1. Kopieren Sie eine Liste, und dann in ein Word-Dokument einfügen.

    Die Schaltfläche Einfügeoptionen wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügeoptionen und dann auf die gewünschte Option, für die eingefügten Informationen.

Kopieren und Einfügen von Tabellen in Word 2002

Wenn Sie kopieren und Einfügen eine Tabelle in Word, können Sie die folgenden Aktionen ausführen, mithilfe der Schaltfläche Einfügen-Optionen :
  • Eine einzelne Tabellenzelle als Text einfügen
  • Sicherstellen Sie, dass Tabellen nicht versehentlich geschachtelt werden
  • Zusammenführen von eingefügte Tabellen mit vorhandenen Tabellen und Ausrichtung und Formatierung beizubehalten
Wenn Sie eine Tabelle in Word einfügen, bietet die Schaltfläche Einfügeoptionen standardmäßig mehrere Optionen. Diese Optionen werden in der folgenden Liste beschrieben:
  • Quelle Formatierung beibehalten

    Diese behält die Formatierung der Tabelle. Wenn Sie Daten in ein neues Dokument einfügen, ist die Standardeinstellung Ursprüngliche Formatierung beibehalten .
  • Zieltabellenformat

    Wenn Sie eine einzelne Zelle einfügen, wird die Formatierung deaktiviert ist und die Ziel-Formatierung angewendet wird.

    Wenn Sie mehrere Zellen einfügen, wird die Formatierung deaktiviert ist, und das Standardtabellenformat wird angewendet.
  • nur Text beibehalten

    Diese Option fügt die Daten als unformatierter Text (durch Tabulatoren getrennter Text).
  • ursprüngliche Formatierung und Verknüpfung zu Excel beibehalten

    Diese Option bleibt die Formatierung der ursprünglichen Tabelle jedoch die Tabelle eingefügt. Darüber hinaus verknüpft diese mit der Microsoft Office Excel 2007-Dokumentdatei. Wenn Sie die Daten in der Tabelle durch Änderungen an der Excel 2007-Dokument ändern, wird die Änderung in die eingefügte Tabelle aktualisiert.
  • Zieltabellenformat und Verknüpfung zu Excel

    Diese Option wird die Tabelle eingefügt, aber die Tabelle mithilfe den aktuellen Tabelle Stil des Word 2007-Dokument formatiert. Darüber hinaus verknüpft diese mit der Microsoft Office Excel 2007-Dokumentdatei. Wenn die Daten in der Tabelle durch Änderungen an der Excel 2007-Dokument geändert werden, wird die Änderung in die eingefügte Tabelle aktualisiert.
  • mit existierender Tabelle zusammenführen

    Dies führt die eingefügte Tabelle mit der vorhandenen Tabelle im Dokument und ändert das Tabellenformat an das Ziel. Diese Option ist nur verfügbar, wenn bereits eine Tabelle unterhalb oder oberhalb des Cursors ist. (Siehe die Anmerkung am Ende dieser Liste.)

    Wenn sich der Cursor befindet unterhalb oder oberhalb einer vorhandenen Tabelle beim Einfügen von Daten, ist der Standardwert mit existierender Tabelle zusammenführen .
  • ursprüngliche Tabelle, die Formatierung beibehalten

    Dies hängt die Tabelle jedoch bleibt die Formatierung der ursprünglichen Tabelle. Diese Option ist nur verfügbar, wenn bereits eine Tabelle unterhalb oder oberhalb des Cursors ist.
  • als geschachtelte Tabelle einfügen

    Diese Option wird die Tabelle als geschachtelte Tabelle in der vorhandenen Tabelle eingefügt.

    Wenn sich der Cursor in einer vorhandenen Tabelle, befindet Wenn Sie die Daten einfügen, wird standardmäßig Option Einfügen als geschachtelte Tabelle einfügen .
  • als neue Zeilen einfügen

    Diese Option wird die Tabelle als neue Zeilen in der vorhandenen Tabelle eingefügt.
  • Format Formatierung übernehmen

    Im Aufgabenbereich Formatvorlagen und Formatierung wird angezeigt, sodass Sie zusätzliche Formatierungen anwenden können.
Hinweis Wenn sich der Cursor oberhalb oder unterhalb einer Tabelle befindet, wird im Menü Bearbeiten auf ein neuer Befehl. Der neue Befehl ist der Befehl Einfügen nach Tabelle anhängen . Der Befehl Einfügen nach Tabelle anhängen erzwingt die kopierte Tabelle der Zieltabelle hinzugefügt werden, wenn es in das Dokument eingefügt wird.

Wenn sich der Cursor innerhalb einer Tabelle befindet, ist das Standardverhalten des Befehls Einfügen im Menü Bearbeiten auf als geschachtelte Tabelle einfügen . Dieser Befehl zwingt die eingefügte Tabelle in der vorhandenen Tabelle geschachtelt werden.

Kopieren und Einfügen von Tabellen in Word 2007

Wenn Sie kopieren und Einfügen eine Tabelle in Word 2007, können Sie die folgenden Aktionen ausführen, mithilfe der Schaltfläche Einfügen-Optionen :
  • Eine einzelne Tabellenzelle als Text einfügen
  • Sicherstellen Sie, dass Tabellen nicht versehentlich geschachtelt werden
  • Zusammenführen von eingefügte Tabellen mit vorhandenen Tabellen und Ausrichtung und Formatierung beizubehalten
Wenn Sie eine Tabelle in Word 2007 einfügen, bietet die Schaltfläche Einfügeoptionen standardmäßig mehrere Optionen. Diese Optionen werden in der folgenden Liste beschrieben:
  • Quelle Formatierung beibehalten

    Diese Option behält die Formatierung der Tabelle. Wenn Sie Daten in ein neues Dokument einfügen, ist die Standardeinstellung Ursprüngliche Formatierung beibehalten .
  • Zieltabellenformat

    Wenn Sie eine einzelne Zelle einfügen, wird die Formatierung deaktiviert ist und die Ziel-Formatierung angewendet wird.

    Wenn Sie mehrere Zellen einfügen, wird die Formatierung deaktiviert ist, und das Standardtabellenformat wird angewendet.
  • als Bild einfügen

    Diese Option fügt die Daten der Tabelle als ein einzelnes Bild.
  • nur Text beibehalten

    Diese Option fügt die Daten als unformatierter Text (durch Tabulatoren getrennter Text).
  • ursprüngliche Formatierung und Verknüpfung zu Excel beibehalten

    Diese Option bleibt die Formatierung der ursprünglichen Tabelle jedoch die Tabelle eingefügt. Darüber hinaus wird dieses Option verweist auf die Excel 2007-Dokumentdatei. Wenn Sie die Daten in der Tabelle durch Änderungen an der Excel 2007-Dokument ändern, wird die Änderung in die eingefügte Tabelle aktualisiert.
  • Zieltabellenformat und Verknüpfung zu Excel

    Diese Option wird die Tabelle eingefügt, aber die Tabelle mithilfe den aktuellen Tabelle Stil des Word 2007-Dokument formatiert. Darüber hinaus wird dieses Option verweist auf die Excel 2007-Dokumentdatei. Wenn die Daten in der Tabelle durch Änderungen an der Excel 2007-Dokument geändert werden, wird die Änderung in die eingefügte Tabelle aktualisiert.
  • als geschachtelte Tabelle einfügen

    Wenn sich der Cursor beim Einfügen von Daten in einer vorhandenen Tabelle befindet, ist die Option Einfügen Standardeinstellung als geschachtelte Tabelle einfügen . Diese Option wird die Tabelle als geschachtelte Tabelle in der vorhandenen Tabelle eingefügt.
  • mit existierender Tabelle zusammenführen

    Befindet sich Ihr Cursor oberhalb oder unterhalb einer vorhandenen Tabelle beim Einfügen von Daten, wird standardmäßig mit existierender Tabelle zusammenführen . Dies führt die eingefügte Tabelle mit der vorhandenen Tabelle im Dokument und ändert das Tabellenformat an das Ziel. Diese Option ist nur verfügbar, wenn bereits eine Tabelle unterhalb oder oberhalb des Cursors ist. (Siehe die Anmerkung am Ende dieser Liste.)
  • ursprüngliche Tabelle, die Formatierung beibehalten

    Dies hängt die Tabelle jedoch bleibt die Formatierung der ursprünglichen Tabelle. Diese Option ist nur verfügbar, wenn bereits eine Tabelle unterhalb oder oberhalb des Cursors ist.
  • als neue Zeilen einfügen

    Diese Option wird die Tabelle als neue Zeilen in der vorhandenen Tabelle eingefügt.
Hinweis Wenn sich der Cursor oberhalb oder unterhalb einer Tabelle befindet, ist es ein neuer Befehl im Menü Einfügen den Befehl Einfügen . Der neue Befehl ist der Befehl Einfügen nach Tabelle anhängen . Dieser Befehl zwingt die kopierte Tabelle der Zieltabelle hinzugefügt werden, wenn es in das Dokument eingefügt wird. Der neue Befehl ist der Befehl Einfügen nach Tabelle anhängen .

Gehen Sie folgendermaßen vor um Einfügen nach Tabelle anhängen Befehl verwenden,
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Pfeil unter Einfügen in die Zwischenablage -Gruppe.
  2. Klicken Sie auf durch Anhängen der Tabelle einfügen .
Wenn sich der Cursor innerhalb einer Tabelle befindet, ist das Standardverhalten des Befehls Einfügen auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage als geschachtelte Tabelle einfügen . Dieser Befehl zwingt die eingefügte Tabelle in der vorhandenen Tabelle geschachtelt werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, mit Befehl als geschachtelte Tabelle einfügen
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Pfeil unter Einfügen in die Zwischenablage -Gruppe.
  2. Klicken Sie auf als geschachtelte Tabelle einfügen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 284842 - Geändert am: Donnerstag, 22. März 2007 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto KB284842 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 284842
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com