Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: Juli 2013

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2860700 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Lync Server 2010-Probleme, die in dem kumulativen Update behoben werden, die Juli 2013 datiert ist.
Dieser Artikel enthält die folgende Informationen zum kumulativen Update:
  • Das kumulative Update behobene Probleme.
  • Voraussetzungen für die Anwendung des kumulativen Updates.
  • Gibt an, ob müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie das kumulative Update angewendet.
  • Gibt an, ob das kumulative Update durch ein anderes kumulative Update ersetzt wird.
  • Gibt an, ob Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen müssen.
  • Die Dateien, die das kumulative Update enthält.

Einführung

Dieses Update-Paket behobene Probleme

Dieses kumulative Update behebt das folgende Problem:
2861320 Keine Benachrichtigung über verpasste Anrufe beim PSTN Anruf ein Anrufer auflegt, bevor der Anruf, in einer Lync Server 2010-Umgebung beantwortet wird
Dieses kumulative Update behebt außerdem die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:
  • 2791381 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: März 2013
  • 2737915 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: Oktober 2012
  • 2701585 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: Juni 2012
  • 2670352 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: Februar 2012
  • 2514980 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: November 2011
  • 2500442 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: April 2011
  • 2571546 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: Juli 2011

Weitere Informationen

Microsoft Download Center

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Das Update-Paket jetzt herunterladen.
Datum der Freigabe: Juli 2013

Weitere Informationen dazu, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Erforderliche Komponenten

Es gibt keine Voraussetzungen für die Installation dieses Updates.

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses kumulative Update ersetzt das folgende kumulative Update:
2791381 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010: März 2013

Registrierungsinformationen

Um eine Update-Pakete in diesem Paket verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Aktualisieren Sie die Paket-Installationsinformationen

Installieren Sie dieses kumulative Update anwenden, das Server.msp-Paket auf Computern, auf denen die folgenden Serverrollen ausgeführt werden:
  • Lync Server 2010 - Standard Edition-Server
  • Lync Server 2010 - Enterprise Edition - Front-End-server
  • Lync Server 2010 - Enterprise Edition - eigenständiger Audio Video Conferencing Server
Hinweis Nachdem Sie dieses kumulative Update installiert haben, leeren Sie den Cache in Windows Internet Explorer, bevor Sie versuchen, eine Besprechung in Lync Server 2010. Dies ist, weil eine Besprechung aufgenommen werden können, wenn eine Javascript-Datei zwischengespeichert wird. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie in Internet Explorer Internetoptionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein .
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen in die Verlauf Abschnitt, und klicken Sie dann auf OK.

Informationen zur Deinstallation

Um dieses kumulative Update zu entfernen, verwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.

Legen Sie die Quell-CD oder den Pfad, in dem die Quelldateien gefunden werden können, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Dateiinformationen

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Dieses Update-Paket enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieses Update-Paket enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Nach der Installation des Updates hat die internationale Version dieses Updates die Dateiattribute oder eine höhere Version der Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Dbcommon.SQLNicht zutreffend20,51921-Jul-112:32Nicht zutreffend
Dbrtc.SQLNicht zutreffend1,283,34418-Feb-1217: 21Nicht zutreffend
Dbsetup.wsfNicht zutreffend108,75418-Feb-1217: 21Nicht zutreffend
File_abserver.exe4.0.7577.190314,13618-Feb-1221:22X 86
File_apiem.dll4.0.7577.1992,342,98425-Mai-128:30 Uhrx64
File_dataproxy.exe4.0.7577.1992,271,82425-Mai-128:29x64
File_exumrouting.exe4.0.7577.203764,5205-Sep-129:44X 86
File_gac_microsoft.RTC.Server.mcuinfrastructure.dll4.0.7577.1832,288,46415-Nov-1121:12X 86
File_iimfilter.exe4.0.7577.203682,6005-Sep-129:44X 86
File_inboundrouting.exe4.0.7577.217748,20024-Jun-1320:04X 86
File_inboundroutingteamscript.XmlNicht zutreffend16,04424-Jun-1315:29Nicht zutreffend
File_inboundrulesengine.dll4.0.7577.166183,07221-Jul-114:54X 86
File_instantur.exe4.0.7577.1902,107,16018-Feb-1221:23x64
File_interclusterrouting.amNicht zutreffend13,12718-Feb-1216:51Nicht zutreffend
File_interclusterrouting.exe4.0.7577.216731,74418-Feb-1311:10X 86
File_microsoft.RTC.Server.mcuinfrastructure.dll4.0.7577.1832,288,46415-Nov-1121:12X 86
File_outboundrouting.amNicht zutreffend11.58918-Feb-1216:49Nicht zutreffend
File_outboundrouting.exe4.0.7577.199842,33625-Mai-128:30 UhrX 86
File_replicationapp.exe4.0.7577.166437,01621-Jul-114:52X 86
File_rtcarcha.dll4.0.7577.1993,994,70425-Mai-128:30 Uhrx64
File_rtcmrdrv64.sys4.0.7577.688240,64018-Feb-138:34x64
File_serveragent.dll4.0.7577.190863,00018-Feb-1221:23X 86
File_server_rtcaggregate.exe4.0.7577.198223,83212-Apr-1214:51X 86
File_server_rtchost.exe4.0.7577.183195,34415-Nov-1121:11X 86
File_server_rtcsrv.exe4.0.7577.199632,40025-Mai-128:29x64
File_sipstack.dll4.0.7577.2164,567,11218-Feb-1311:11x64
File_translationservice.amNicht zutreffend11,05618-Feb-1216:49Nicht zutreffend
File_translationservice.exe4.0.7577.190740,13618-Feb-1221:22X 86
File_userpinservice.exe4.0.7577.1971,186,40027-Mär-1215:42X 86
File_wrtces.dll4.0.7577.2167,864,39218-Feb-1311:11x64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird
Weitere Informationen über die neuesten Updates für Lync Server 2010 klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2493736 Updates für Lync Server 2010

Eigenschaften

Artikel-ID: 2860700 - Geändert am: Freitag, 27. September 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Lync Server 2010 Enterprise Edition
  • Microsoft Lync Server 2010 Standard Edition
Keywords: 
kbfix atdownload kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2860700 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2860700
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com