Artikel-ID: 292106 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie in Microsoft Office Word eine Sprache als standardmäßige Eingabesprache festlegen und Word neu starten, werden die Änderungen nicht beibehalten.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn auf dem Computer mehrere Eingabesprachen konfiguriert sind.

Wenn mehrere Eingabesprachen konfiguriert sind, basiert die beim Start von Word verwendete Sprache auf der standardmäßigen Eingabesprache, die im Dialogfeld Textdienste ausgewählt ist.

Abhilfe

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1: Entfernen Sie alle zusätlichen Tastaturlayouts

Dieses Verhalten tritt nicht auf, wenn nur ein Tastaturlayout vorhanden ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle zusätzlichen Tastaturlayouts zu entfernen:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Tastatur.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Tastatureigenschaften auf die Registerkarte Eingabegebietsschemas, und klicken Sie dann auf Ändern.
  4. Wählen Sie in der Liste Wählen Sie das installierte Eingabegebietsschema aus, das beim Starten des Computers verwendet werden soll die gewünschte Sprache.
  5. Klicken Sie in der Liste Installierte Dienste auf die Tastatur der zu entfernenden Sprache, und klicken Sie dann auf Entfernen.
  6. Wiederholen Sie Schritt 5 für alle Sprachen außer derjenigen, die Sie in Schritt 4 ausgewählt haben, und klicken Sie dann zweimal auf OK.

Methode 2: Installieren Sie die standardmäßige Eingabesprache

Um die standardmäßige Eingabesprache anzugeben, die beim Start von Word verwendet werden soll, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Tastatur.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Tastatureigenschaften auf die Registerkarte Eingabegebietsschemas, und klicken Sie dann auf Ändern.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf Hinzufügen.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Eingabesprache hinzufügen in der Liste Eingabesprache die gewünschte Sprache, und klicken Sie dann auf OK.
  6. Wählen Sie in der Liste Wählen Sie das installierte Eingabegebietsschema aus, das beim Starten des Computers verwendet werden soll die gewünschte Sprache, und klicken Sie dann zweimal auf OK.

Weitere Informationen

Wenn beim Microsoft Office XP-Setup die Spracherkennung installiert wird, wird in der Symbolsteuerung das Symbol Textdienste angezeigt. Wenn die Spracherkennung nicht installiert ist, werden Eingabesprachen im Dialogfeld Tastatureigenschaften durch Doppelklicken auf Tastatur ausgewählt.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 292106 - Geändert am: Freitag, 30. September 2011 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbsettings kbsetup kbprb KB292106
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com