Schnelles Sperren Ihres Computers und Verwenden anderer Tastenkombinationen mit der Windows-Logo-Taste

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 294317 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Ihren Computer schnell sperren und andere Tastenkombinationen mit der Windows-Logo-Taste einsetzen können.

Weitere Informationen

Windows XP bietet eine neue Microsoft Natural Keyboard-Tastenkombination, mit der Sie Ihren Computer sperren können. Dieser Vorgang ist auch mit anderen kompatiblen Tastaturen möglich, sofern diese die Windows-Logo-Taste und die Anwendungstaste aufweisen.

Die Tastenkombination zum Sperren des Computers ist Windows-Logo-Taste+L. Die folgende Liste enthält verschiedene Szenarien zum Sperren des Computers, die Ihnen zur Verfügung stehen, sowie weitere Sperrmöglichkeiten:

"Schnelle Benutzerumschaltung" aktiviert

Wenn die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" aktiviert ist und Sie Ihren Computer sperren, tritt das gleiche Verhalten wie beim Wechsel des Benutzers auf: Der Computer zeigt in diesem Fall wieder die Willkommensseite an, und andere Benutzer haben die Möglichkeit, sich am Computer anzumelden.

"Schnelle Benutzerumschaltung" deaktiviert

Wenn die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" deaktiviert ist und Sie Ihren Computer sperren, wird das Dialogfeld Sperrung des Computers aufheben angezeigt, in das der aktuell angemeldete Benutzer sein Kennwort eingeben muss, um den Computer zu entsperren.

Willkommensseite aktiviert

Wenn die Willkommensseite aktiviert ist, kann der Computer ebenfalls gesperrt werden, indem Sie die Tastenkombination STRG+ALT+ENTF drücken (um den Task-Manager zu öffnen) und dann im Menü Herunterfahren auf Computer sperren oder Benutzer wechseln klicken.

Hinweis: Ob die Optionen Computer sperren oder Benutzer wechseln im Menü Herunterfahren zur Verfügung stehen, ist davon abhängig, ob die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" aktiviert ist oder nicht.

Willkommensseite deaktiviert

Wenn die Willkommensseite deaktiviert ist, kann der Computer gesperrt werden, indem Sie die Tastenkombination STRG+ALT+ENTF drücken und dann im Dialogfeld Windows-Sicherheit auf Computer sperren klicken.

In allen vorstehend beschriebenen Szenarien kann der Computer mit der Tastenkombination Windows-Logo-Taste+L gesperrt werden. Falls für Ihr Benutzerkonto kein Kennwort festgelegt ist, kann jeder andere Benutzer Ihren Computer entsperren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Kennwort für Ihr Benutzerkonto festzulegen: Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Benutzerkonten, wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus, und klicken Sie dann auf Kennwort erstellen.

Sie können auch die folgenden Tastenkombinationen mit einem Microsoft Natural Keyboard oder jeder anderen kompatiblen Tastatur einsetzen, sofern diese über die Windows-Logo-Taste und die Anwendungstaste verfügt.

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Taste Aktion
Windows-Logo-TasteStartmenü anzeigen oder ausblenden
Windows-Logo-Taste+LComputer sperren
Windows-Logo-Taste+PAUSEDialogfeld "Systemeigenschaften" anzeigen
Windows-Logo-Taste+DDesktop anzeigen
Windows-Logo-Taste+MAlle Fenster minimieren
Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+MMinimierte Fenster wiederherstellen
Windows-Logo-Taste+EArbeitsplatz öffnen
Windows-Logo-Taste+FNach Datei oder Ordner suchen
STRG+Windows-Logo-Taste+FNach Computern suchen
Windows-Logo-Taste+F1Windows-Hilfe anzeigen
Windows-Logo-Taste+RDialogfeld "Ausführen" anzeigen
Windows-Logo-Taste+UHilfsprogramm-Manager öffnen
AnwendungstasteKontextmenü für das ausgewählte Element anzeigen

Eigenschaften

Artikel-ID: 294317 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbhowto kbui KB294317
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com