Vergleichen und Zusammenführen von Microsoft Word-Dokumente

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 306484 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Die, die in diesem Artikel behandelt wird von InformationenMicrosoft Press.

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Word-Dokumente vergleichen und zusammenführen. Diese Informationen ist, ein Auszug aus Microsoft Word Version 2002 Step by Step, Kapitel 8 ("zusammenarbeiten mit anderen"). Weitere Informationen zu Büchern von Schritt für Schritt finden Sie in der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/mspress/findabook/List/series_GY.aspx

Weitere Informationen

Wenn Sie eine frühere Version eines Dokuments mit der aktuellen Version eines Dokuments vergleichen möchten, können Sie die Dokumente zu vergleichen und dann die Änderungen in einem Dokument zusammenführen. Beispielsweise können Wenn Sie einem assoziierten Unternehmen Fragen auf ein Dokument bearbeiten, aber er nicht von Änderungen während der Bearbeitung nachverfolgen, Sie vergleichen seine bearbeitete Dokument um das Original zu sehen, welche Änderungen er vorgenommen.

Beim Vergleichen und Zusammenführen von Dokumenten, Word zeigt die Unterschiede als Überarbeitungen an. Wenn mehrere Bearbeiter ihre Änderungen und Kommentare in separaten Dokumenten zurückliefern, können Sie alle ihre Änderungen in einem einzelnen Dokument zusammenführen und überprüfen Sie ihre Änderungen von einzelnes Dokument. Anschließend können Sie die Änderungen eines bestimmten Bearbeiters überprüfen.

Hinweis: das folgende Verfahren wird davon ausgegangen, dass Sie eine Originalversion eines Dokuments und mindestens zwei andere geänderten Versionen, die Sie mit dem Original vergleichen möchten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Dokument mit zwei Versionen des Dokuments zusammenzuführen:
  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Schaltfläche Öffnen .

    Das Dialogfeld Öffnen wird angezeigt.
  2. Suchen Sie und öffnen Sie die Kopie der Datei, die die Änderungen enthält.
  3. Klicken Sie im Menü Extras auf Dokumente vergleichen und Zusammenführen.

    Das Dialogfeld Dokumente vergleichen und Zusammenführen wird angezeigt.
  4. Suchen Sie, und klicken Sie auf die Datei, die Sie vergleichen möchten. Klicken Sie auf der Seriendruck Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf in aktives Dokument zusammenführen.

    Die Löschungen und Änderungen aus dem Dokument, die auf dem Bildschirm im aktuellen Dokument angezeigt werden. Die Farbe des jede Revision gibt einen anderen Bearbeiter.

    Tipp: Wenn Sie Versionen eines Dokuments vergleichen, können Sie Änderungen der Bearbeiter sehen, auch wenn Bearbeiter ihre Änderungen nicht nachverfolgt bei der Bearbeitung.
  5. Klicken Sie im Menü Extras auf Dokumente vergleichen und Zusammenführen, klicken Sie auf die zweite Datei, klicken Sie auf der Seriendruck Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf In aktives Dokument zusammenführen.

    Die Löschungen und Änderungen aus den Dokumenten, die auf dem Bildschirm im aktuellen Dokument mit den anderen Änderungen angezeigt werden.
  6. Klicken Sie auf der Symbolleiste Überarbeiten auf die Anzeigen nach-unten, zeigen Sie auf Bearbeiter, und klicken Sie dann auf den Namen des ersten Bearbeiter.

    Die von den ersten Bearbeiter vorgenommenen Überarbeitungen sind ausgeblendet.
  7. Klicken Sie auf der Symbolleiste Überarbeiten auf die Anzeigen nach-unten, zeigen Sie auf Bearbeiter, und klicken Sie dann auf Alle Bearbeiter.

    Die Überarbeitungen von allen Bearbeitern angezeigt werden.
  8. Klicken Sie auf die Anzeigen nach-unten, und klicken Sie dann auf Formatierung, auf der Symbolleiste Überarbeiten .

    Nur Einfügungen und Löschungen, nicht Formatierungsänderungen im Dokument angezeigt.
  9. Klicken Sie auf der Symbolleiste Überarbeiten auf " Weiter ".

    Die nächste Überarbeitung aktiviert ist.
  10. Führen Sie eine der folgenden Aktionen:
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren ändern , um die Änderung zu übernehmen, und klicken Sie dann auf den Schaltfläche Weiter , um die nächste Version zu suchen, auf der Symbolleiste Überarbeiten .
    2. Klicken Sie auf der Symbolleiste Überarbeiten auf Änderung ablehnen/Kommentar löschen , die Änderung abzulehnen.
    3. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten Anzeige für Überarbeitung auf der Symbolleiste Überarbeiten klicken Sie auf Letzteund führen Sie einen Bildlauf durch das Dokument.

      Das Dokument wird mit den aktuellen Änderungen und ohne die Überarbeitungsmarkierungen angezeigt.
    4. Klicken Sie auf der Symbolleiste Überarbeiten klicken Sie auf die Anzeige für Überarbeitung Pfeil nach unten und dann auf Endgültige Version enthält Markups.

      Das Dokument wird mit alle Überarbeitungsmarkierungen angezeigt.
    5. Auf der Symbolleiste Überarbeiten auf Änderungen annehmen Pfeil nach unten und klicken Sie dann auf Alle Änderungen im Dokument annehmen.

      Die Änderungen werden im Dokument akzeptiert.
  11. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Speichern , um das Dokument zu speichern.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fenster schließen im Dokumentfenster.

    Das Dokument geschlossen wird.

Informationsquellen

Die Informationen in diesem Artikel ist ein Auszug aus dem Buch Microsoft Word 2002 schrittweise , veröffentlicht von Microsoft Press.

Bild minimierenBild vergrößern
Bild von Word Schritt für Schritt Handbuch


Erfahren Sie mehr über Microsoft Word 2002 schrittweise

Weitere Informationen zu dieser Publikation und anderen Microsoft Press-Titeln finden Sie unter http://mspress.Microsoft.com.

Eigenschaften

Artikel-ID: 306484 - Geändert am: Freitag, 25. Mai 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbmt KB306484 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 306484
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com