Artikel-ID: 310353 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Wenn der Computer nicht normal startet, oder wenn beim Starten des Computers Fehlermeldungen angezeigt werden, die Sie nicht identifizieren können, sollten Sie möglicherweise einen "sauberen Neustart" durchführen. Dieser Vorgang startet den Computer mit einer minimalen Anzahl von Treibern und Autostartprogrammen. Dies kann helfen, das Problem zu beheben.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Windows XP zum Ausführen eines sauberen Neustarts konfigurieren und wie Sie anschließend wieder zum normalen Systemstart zurückkehren.

Nach dem Konfigurieren von Windows XP auf einen sauberen Neustart funktionieren einige Programme eventuell nicht mehr erwartungsgemäß. Wenn Sie Windows XP wieder auf den Starttyp "Normal" konfigurieren, funktionieren die Programme wieder.

Dieser Artikel richtet sich an Computerbenutzer mit grundlegenden bis fortgeschrittenen Kenntnissen.

Möglicherweise ist es einfacher, die Schritte durchzuführen, wenn Sie den Artikel zunächst ausdrucken.

Starten Sie Windows XP, indem Sie einen sauberen Neustart durchführen.

Es gibt zwei Methoden zum Starten von Windows XP mit einem sauberen Neustart:
  • Methode 1: Verwenden des interaktiven Begleiters
  • Methode 2: Manuelles Starten von XP mit einem sauberen Neustart (nur fortgeschrittene Benutzer)
Beginnen Sie mit der ersten Methode. Wenn die erste Methode nicht funktioniert, können Sie mit Methode 2 fortfahren, sofern Sie sich zutrauen, eine fortgeschrittene Methode anzuwenden.

Methode 1: Interaktiver Begleiter

Vorbereitung

Vor der Installation und Verwendung des interaktiven Begleiters:
  • Sie müssen Windows XP Home Edition, Windows XP Professional, Windows XP Media Center Edition oder Windows XP Tablet PC Edition installiert haben, wenn Sie den interaktiven Begleiter installieren möchten.
  • Sie müssen als Administrator oder als Mitglied der Gruppe "Administratoren" angemeldet sein, um Windows XP auf das Starten in Form eines sauberen Neustarts konfigurieren zu können.
Weitere Informationen zum Anmelden bei Windows finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
321305 Anmelden bei Windows XP, wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben oder das Kennwort abläuft

Methode 2: Manuelles Starten von XP mit einem sauberen Neustart (nur fortgeschrittene Benutzer)

Dieser Abschnitt richtet sich an fortgeschrittene Computerbenutzer. Falls Sie sich bei der erweiterten Problembehandlung unsicher sind, bitten Sie ggf. eine andere Person um Hilfe, oder wenden Sie sich an den Support. Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Microsoft-Support finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://support.microsoft.com/contactus/?ln=de#tab0
Gehen Sie folgendermaßen vor, um manuell einen sauberen Neustart von Windows XP durchzuführen:

Video: How to do a clean boot in Windows (Das Video ist nur in englischer Sprache verfügbar.)

Bild minimierenBild vergrößern
assets video1
uuid=8675d060-7668-4df5-a787-73606c96f8c6 VideoUrl=http://www.microsoft.com/de-de/showcase/details.aspx?uuid=8c884a98-6334-4d34-82ae-acdfe8959440
Bild minimierenBild vergrößern
assets video2


Schritt 1: Starten des Systemkonfigurationsprogramms

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie msconfig ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Das Dialogfeld Systemkonfigurationsprogramm wird angezeigt.

Schritt 2: Konfigurieren Sie die benutzerdefinierten Systemstartoptionen

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfigurationsprogramm auf die Registerkarte Allgemein, und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierter Systemstart.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei SYSTEM.INI verarbeiten.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei WIN.INI verarbeiten.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Systemstartelemente laden. Vergewissern Sie sich, dass Systemdienste laden und Ursprüngliche BOOT.INI verwenden aktiviert sind.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
  7. Klicken Sie auf Alle deaktivieren, und klicken Sie anschließend auf OK.
  8. Klicken Sie auf Neu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Schritt 3: Anmelden bei Windows

  1. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich bei Windows an.
  2. Wenn die folgende Meldung angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meldung nicht mehr anzeigen und dieses Programm beim Windows-Start nicht mehr starten, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweise
    • Sie haben das Systemkonfigurationsprogramm verwendet, um einige Änderungen an den Windows-Startoptionen vorzunehmen.
    • Das Systemkonfigurationsprogramm befindet sich zurzeit im Diagnosemodus oder im Modus für den benutzerdefinierten Systemstart. Daher wird diese Meldung angezeigt und dieses Programm bei jedem Windows-Systemstart ausgeführt.
    • Wählen Sie den normalen Systemstart auf der Registerkarte "Allgemein", um Windows normal zu starten und sämtliche Änderungen, die unter Verwendung des Systemkonfigurationsprogramm durchgeführt wurden, rückgängig zu machen.

Schritt 4: Optionaler Schritt zum Deaktivieren von Features

Wenn der Fehler nach dem sauberen Systemstart beseitigt ist, brauchen Sie diesen Schritt nicht auszuführen.

Wichtig Wenn Ihr Problem nicht beseitigt ist, und Sie diesen Schritt ausführen müssen, werden alle Wiederherstellungspunkte dauerhaft vom Computer gelöscht. Das Feature "Systemwiederherstellung" verwendet Wiederherstellungspunkte, um den früheren Zustand eines Computers wiederherzustellen. Wenn Sie die Wiederherstellungspunkte entfernen, ist die Wiederherstellung eines früheren Zustands nicht mehr möglich.

Dieser Schritt deaktiviert temporär Microsoft-Features wie Plug & Play, Netzwerk, Ereignisprotokollierung und Fehlerberichterstattung.
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie msconfig ein, und klicken Sie dann auf OK.
    Das Dialogfeld Systemkonfigurationsprogramm wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Systemdienste laden, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie auf Neu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Wenn Sie mithilfe dieser Schritte einen sauberen Neustart Ihres Computers durchführen konnten, sind Sie fertig. Wenn diese Schritte nicht geholfen haben, lesen Sie den Abschnitt "Nächste Schritte". Wenn Sie den Computer wieder auf einen normalen Systemstart zurücksetzen möchten, fahren Sie mit "Schritte zum Konfigurieren von Windows auf einen normalen Start" fort.

Schritte zum Konfigurieren von Windows auf einen normalen Start

Nachdem Sie den sauberen Neustart durchgeführt haben, um das Problem zu beheben, können Sie Windows XP mit diesen Schritten wieder für den normalen Systemstart konfigurieren.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie msconfig ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
    Das Dialogfeld Systemkonfigurationsprogramm wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Normaler Systemstart - Alle Gerätetreiber und Dienste laden, und klicken Sie dann auf OK.
  4. Klicken Sie auf Neu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Behebung von Startproblemen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
308041 Ressourcen für die Behandlung von Startproblemen in Windows XP

NÄCHSTE SCHRITTE

Wenn diese Methoden Ihnen nicht weitergeholfen haben, suchen Sie auf der Microsoft Support Services-Website nach anderen Lösungen für das Problem. Auf der Microsoft Support Services-Website werden unter anderem folgende Dienste angeboten:
  • Suche in der Knowledge Base: Hier finden Sie technische Supportinformationen und Selbsthilfetools für Microsoft-Produkte.
  • Solution Center: Hier finden Sie produktspezifische häufig gestellte Fragen und Antworten sowie spezielle Supportthemen.
  • Weitere Supportoptionen: Stellen Sie Ihre Fragen im Web, wenden Sie sich an Microsoft Support Services, oder teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Wenn die Probleme weiterhin auftreten, können Sie sich an den Support wenden:
http://support.microsoft.com/contactus?ln=de#tab0

Eigenschaften

Artikel-ID: 310353 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 10.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbexpertiseinter kbresolve kbceip kbexpertisebeginner kbhowto kbacwsurvey kbpubtypekc kbfix kbenv kbFAQ kbprod2web kbvideocontent KB310353
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com