Artikel-ID: 314960 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ersetzt den Artikel 130233 (Q130233) für Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 und Microsoft Windows 98 Second Edition.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel beschreibt das Hinzufügen und Entfernen von Schriftarten in Microsoft Windows.

Hinweis Wenn auf dem Computer Microsoft NT 4.0, Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003 ausgeführt wird, müssen Sie als Administrator angemeldet sein, um Schriften hinzufügen oder entfernen zu können. Um zu überprüfen, ob Sie bei Windows mit einem Computeradministratorkonto angemeldet sind, , rufen Sie die folgende Microsoft-Website auf:
http://support.microsoft.com/gp/admin?ln=de

So fügen Sie eine neue Schriftart hinzu

Hinweis Informationen zur Neuinstallation der Windows-Standardschriftarten finden Sie im Abschnitt "Neuinstallation der in Windows enthaltenen Standardschriftarten".

Wichtig Um Schriftarten installieren zu können, müssen diese auf einer Diskette, einer CD oder der Festplatte gespeichert sein.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Schriftart zu installieren:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und klicken Sie anschließend auf OK:
    %windir%\fonts
  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Neue Schriftart installieren.
  4. Klicken Sie im Feld Laufwerke auf das Laufwerk, auf dem sich die Schriftart befindet, die Sie hinzufügen möchten.

    Hinweis Das Diskettenlaufwerk ist üblicherweise Laufwerk A oder B, das CD-Laufwerk ist normalerweise Laufwerk D.
  5. Doppelklicken Sie im Feld Ordner auf den Ordner, der die Schriftart enthält, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf OK.
  6. Klicken Sie im Feld Schriftartenliste auf die Schriftart, die Sie hinzufügen möchten. Um mehrere Schriftarten gleichzeitig auszuwählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie die einzelnen Schriftarten auswählen.
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schriftarten in den Ordner "Fonts" kopieren. Die neue Schriftart wird im Ordner Windows\Fonts gespeichert.
  8. Klicken Sie auf OK.
Hinweis Windows unterstützt TrueType-Schriftarten oder speziell für Windows entwickelte Schriftarten, die separat erworben werden können. Einige Programme enthalten zudem spezielle Schriftarten, die während der Programminstallation installiert werden. Auch Drucker werden häufig mit TrueType- oder speziellen Windows-Schriftarten geliefert. Gehen Sie nach der den Produkten beiliegenden Anleitung vor, um diese Schriftarten zu installieren.

So entfernen Sie eine Schriftart

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Schriftart von der Festplatte zu entfernen:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und klicken Sie anschließend auf OK:
    %windir%\fonts
  3. Klicken Sie auf die Schriftart, die Sie entfernen möchten. Um mehrere Schriftarten gleichzeitig auszuwählen, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, während Sie die Schriftarten auswählen.
  4. Klicken Sie im Menü Datei auf Löschen.
  5. Wenn Sie gefragt werden, "Wollen Sie diese Schriftarten wirklich löschen?", klicken Sie auf Ja.
Hinweis Hierzu verschieben Sie die Schriftart aus dem Ordner Windows\Fonts in einen anderen Ordner.

Neuinstallation der in Windows enthaltenen Standardschriftarten

Sollte eine der in Windows enthaltenen Standardschriftarten fehlen, können Sie Windows Setup erneut ausführen. Setup ersetzt fehlende oder geänderte Dateien. Wenn diese Standardschriftarten fehlen, besteht die Möglichkeit, dass auch andere Windows-Dateien fehlen. Auch diese Dateien werden von Setup neu installiert. Warnung

Wenn Sie Windows Setup ausführen, können Programme und Hardwaretreiber, die Sie seit dem letzten Setup von Windows auf dem Computer installiert haben, verloren gehen. Wenn Sie weitere Informationen über die Dateien benötigen, die möglicherweise verloren gehen, wenden Sie sich an den Support. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Support erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus?ln=de#tab0
Die folgenden Schriftarten sind in Windows enthalten und auf jedem Computer installiert:
  • Courier New (TrueType, einschließlich Variationen Fett, Kursiv und Fett Kursiv)
  • Arial (TrueType, einschließlich Variationen Fett, Kursiv und Fett Kursiv)
  • Times New Roman (TrueType, einschließlich Variationen Fett, Kursiv und Fett Kursiv)
  • Symbol (TrueType)
  • Wingdings (TrueType)
  • MS Serif
  • MS Sans Serif

Eigenschaften

Artikel-ID: 314960 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 R2 Foundation
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows Web Server 2008 R2
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
Keywords: 
kbenv kbhowtomaster kbhowto KB314960
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com