Verwendung von Sonderzeichen in Windows-Dateien

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 315684 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt wie Sonderzeichen verwenden, die über die Zeichentabelle verfügbar sind und wie die Unicode-Nummer ein Sonderzeichen in ein Dokument einfügen manuell eingeben. Dazu können Sie Ihre Dokumente z. B. ein Symbol für Marke oder Grad Sonderzeichen hinzu:

Weitere Informationen

Zeichentabelle können Sie die Zeichen anzeigen, die für eine ausgewählte Schriftart zur Verfügung stehen. Die Zeichentabelle zeigt die folgenden Zeichensätze:
  • Windows
  • DOS
  • Unicode
Sie können einzelne Zeichen oder eine Gruppe von Zeichen in die Zwischenablage kopieren und dann in einem kompatiblen Programm einfügen. Oder je nach Programm, das Sie (beispielsweise WordPad) verwenden, können Sie sogar kopieren Zeichen indem Sie Sie aus der Zeichentabelle direkt in einem geöffneten Dokument ziehen.

Zeichentabelle können Sie für Zeichen suchen, indem Sie die Zuordnungen der Unicode-Zeichen, die jede Schriftart zugeordnet sind. Markieren des Zeichens in der Schriftart, die Sie zum Anzeigen der Unicode-ID auswählen. Wenn Sie die Unicode-Entsprechung des Zeichens, die Sie einfügen möchten kennen, können Sie ein Sonderzeichen auch direkt in ein Dokument einfügen, ohne Verwendung der Zeichentabelle.

Zeichentabelle starten und das Anzeigen aller verfügbaren Zeichen für eine bestimmte Schriftart klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Zubehör , zeigen Sie auf Systemprogramme und klicken Sie auf Zeichentabelle .

Wenn die Zeichentabelle nicht installiert ist, müssen Sie die Zeichentabelle installieren:
  1. Klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Einstellungen , klicken Sie auf Systemsteuerung und klicken Sie dann auf Software .
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Setup .
  3. Klicken Sie auf System (klicken Sie auf die Wörter nicht das Kontrollkästchen), und klicken Sie dann auf Details .
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zeichentabelle , klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf OK klicken Sie auf.
Sie können eine der folgenden Methoden verwenden, um Sonderzeichen aus der Zeichentabelle in ein Dokument in ein kompatibles Programm einfügen.

Methode 1

Einzelne Zeichen oder eine Gruppe von Zeichen in die Zwischenablage kopieren und diese dann in ein Programm einfügen:
  1. Starten Sie die Zeichentabelle.
  2. Klicken Sie im Schriftart auf Schriftart, die Sie verwenden möchten.
  3. Klicken Sie auf das Sonderzeichen, das Sie einfügen, klicken Sie auf auswählen und klicken Sie dann auf Kopieren möchten.
  4. Positionieren Sie in Ihrem Dokument die Einfügemarke, die, in denen das Sonderzeichen angezeigt werden soll.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einfügen . Sie können auch Zeichen kopieren, indem Sie Sie aus der Zeichentabelle direkt in einem geöffneten Dokument ziehen.

Methode 2

So fügen Sie ein Sonderzeichen mit mithilfe des Unicodewertes
  1. Positionieren Sie in Ihrem Dokument die Einfügemarke, die, in denen das Sonderzeichen angezeigt werden soll.
  2. Halten Sie die ALT-TASTE, während der Eingabe von den vier Zahl Unicode-Wert für das Zeichen. Beachten Sie, dass NUM muss sich auf und die Zahlentasten Pad, verwenden den Unicode-Zeichenwert Eingabe.
Um festzustellen, was der Unicode-Wert für ein bestimmtes Zeichen ist:
  1. Starten Sie die Zeichentabelle.
  2. Klicken Sie im Schriftart auf Schriftart, die Sie verwenden möchten.
  3. Klicken Sie auf das Sonderzeichen, das Sie verwenden möchten. Die zum Zeichen entspricht Sie Unicode-Zahl wird in der unteren rechten Ecke des Fensters angezeigt.

Unicode

Unicode ist ein Zeichen-Standard, der fast alle geschriebenen Sprachen der Welt darstellt. Die Unicode-Zeichen ist mehrere Darstellung-Formularen, z. B. UTF-8, UTF-16 und UTF-32. Die meisten Windows-Schnittstellen mithilfe des Formulars UTF-16. Weitere Informationen über Unicode finden Sie die folgende Website von Unicode:
http://www.unicode.org
Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Microsoft garantiert nicht die Genauigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Eigenschaften

Artikel-ID: 315684 - Geändert am: Mittwoch, 31. Januar 2007 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto KB315684 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 315684
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com