So werden Microsoft Office 2003-Programme und -Funktionen installiert, repariert und erneut installiert

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 821593 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Eine Microsoft Office 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 264625.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie einzelne Funktionen von Microsoft Office 2003 installieren, reparieren oder neu installieren können.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen stehen auch in der Microsoft Office-Hilfe zur Verfügung. Weitere Informationen dazu, wie Sie diese Informationen in der Hilfe anzeigen können, finden Sie im Abschnitt "Informationsquellen" dieses Artikels.

Weitere Informationen

Nutzen Sie die in diesem Artikel enthaltenen Informationen, um einzelne Funktionen in Office 2003 zu installieren oder zu reparieren oder neu zu installieren.

Installieren einzelner Office 2003-Funktionen

Wenn Sie erstmals versuchen, eine Office 2003-Funktion zu verwenden, die nicht installiert ist, wird diese von Office 2003 normalerweise automatisch installiert. Wenn Sie beispielsweise in Microsoft Office Excel 2003 im Menü Daten auf Externe Daten, und dann auf Datenbankabfrage ausführenklicken, wird Microsoft Query automatisch installiert

Gehen Sie wie folgt vor, falls die gewünschte Funktion nicht automatisch in Office 2003 installiert wird:
  1. Beenden Sie alle Programme.
  2. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  3. Doppelklicken Sie auf Software, klicken Sie auf Microsoft Office 2003 und anschließend auf Ändern.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Office 2003 Setup auf Features hinzufügen oder entfernen und dann auf Weiter.
  5. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Komponenten, die Sie installieren möchten.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterte Anpassung von Anwendungen, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Erweitern Sie das Programm, das Sie benutzerdefiniert anpassen möchten, klicken Sie auf das Symbol links neben dem Namen der Funktion, und klicken Sie anschließend auf eine der folgenden Installationsoptionen: Wenn Sie beispielsweise ein Feature entfernen möchten, wählen Sie die Option Nicht verfügbar. Um eine Funktion sofort zu installieren, klicken Sie auf Alles vom Arbeitsplatz oder auf Bei der ersten Verwendung installiert, wenn die Funktion installiert werden soll, wenn es zum ersten Mal aufgerufen wird.
  8. Nachdem Sie den jeweiligen Installationszustand Ihren Wünschen entsprechend geändert haben, klicken Sie auf Aktualisieren.

Reparieren oder Neuinstallieren von Office-Programmen

Durch das folgende Verfahren werden Probleme in Verbindung mit installierten Microsoft Office-Programmen behoben, die ihre Ursache zum Beispiel in fehlerhaften Registrierungseinstellungen oder nicht vorhandenen Installationsdateien haben. Es werden keine persönlichen Dateien, z.B. Tabellen oder Vorlagen, repariert.

Die folgenden beiden Methoden stellen zwei Möglichkeiten dar, wie Sie mit dem Tool "Erkennen und Reparieren" mit installierten Programmen erkennen und reparieren können.

Methode 1: Aufrufen von "Erkennen und Reparieren" im Menü "Hilfe"

  1. Klicken Sie in einem beliebigen Office-Programm im Menü Hilfe auf Erkennen und Reparieren.
  2. Klicken Sie auf Start.
Hinweis um die Programmverknüpfungen im Windows-Menü Start wiederherzustellen, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Meine Verknüpfungen während der Überprüfung wiederherstellen aktiviert ist.

Methode 2: Ausführen des Tools "Erkennen und Reparieren" über das Dienstprogramm "Software"

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf Software, klicken Sie auf Microsoft Office 2003 und anschließend auf Ändern.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Office 2003-Setup auf Reparieren oder Neuinstallieren, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Klicken Sie entweder auf Office neu installieren oder Fehlerhafte Office-Installation erkennen und reparieren, und klicken Sie dann auf Installieren.
Hinweis Wenn Probleme in der Microsoft Office-Installation erkannt und repariert werden sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meine Verknüpfungen auf dem Startmenü wiederherstellen, damit die Microsoft Office-Verknüpfungen neu erstellt werden.

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Installieren oder Entfernen bestimmter Features in Microsoft Office finden Sie in der integrierten Hilfe der jeweiligen Office-Programme. Klicken Sie im Menü Hilfe auf Microsoft [Produktname]-Hilfe, geben Sie Installieren oder Entfernen einzelner Komponenten in den Office-Assistenten oder den Antwort-Assistenten ein, und klicken Sie dann auf Suchen, um die entsprechenden Themen anzuzeigen.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 821593 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office Access 2003
  • Microsoft Office Publisher 2003
Keywords: 
kbrepair kbsetup kbinfo KB821593
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com