Beschreibung des Dienstprogramms Windows-Fehlerberichterstattung (Dw20.exe)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 841477 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Das Tool für Windows-Fehlerberichterstattung, Dw20.exe, sammelt Informationen automatisch, wenn ein Office-Programm reagiert nicht mehr. Mit diesem Tool können Sie einen Bericht direkt an Microsoft senden. Microsoft verwendet die Daten, um Probleme zu beheben und zukünftige Programmversionen zu verbessern. Dieser Artikel beschreibt, wie die Registrierung bearbeitet werden muss, um das Fehlerberichtsprogramm zu deaktivieren.

Weitere Informationen

Wichtig Dieser Abschnitt, die Methode oder die Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Windows-Registry ändern. Es können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Windows-Registry falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Gegebenenfalls können Sie dann die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Für Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Um das Fehlerberichtsprogramm zu deaktivieren, fügen Sie einen DWReportee Wert von 1 zum folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\PCHealth\ErrorReporting\DW

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\PCHealth\ErrorReporting\DW

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\PCHealth\ErrorReporting\DW

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\PCHealth\ErrorReporting\DW
Für weitere Informationen zum Office Application Error Reporting-Tool klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
325075Gewusst wie: Deaktivieren der Fehlerberichterstattung durch das Application Error Reporting-tool
Weitere Informationen zu Microsoft Office-bezogene Registrierungsschlüssel und das Anwendungsfehlerberichterstattungstool finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://Office.Microsoft.com/en-us/assistance/HA011402421033.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 841477 - Geändert am: Samstag, 8. Juni 2013 - Version: 11.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbprb kbinfo kbmt KB841477 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 841477
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com