Zum Zulassen von Entourage für Mac große e-Mail-Nachrichten an Exchange 2007-Server zu senden.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 935848 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Verwenden Sie ein Microsoft Entourage für Mac-Client zum Herstellen einer Postfach, das auf einem Server befindet, auf dem Microsoft Exchange Server ausgeführt wird 2007 Falls Entourage für Mac sendet eine Nachricht mit eine Anlage, die überschreitet die Größenbeschränkung senden in Exchange 2007 Sie erhalten Sie die folgenden Fehlermeldung in Entourage für Mac:
Ein unbekannter Fehler (-18493) aufgetreten. Ihr Postfach wurde überschritten. die Größenbeschränkung. Kontoname: "Ihr_Benutzername".

HinweisDie e-Mail-Nachricht über die Anlagengröße Limit wird in den Ordner "Entwürfe" verschoben. Jedes Mal, wenn Entourage für Mac versucht, eine regelmäßige Synchronisierung mit Exchange 2007, Entourage ausführen für Mac mehrere Minuten lang stürzt ab, wenn er versucht, synchronisieren, die Entwürfe-Ordner. Außerdem viele Diskthrashing tritt auf dem Macintosh Computer.

Erhöhen die zulässigen Anlagengröße verursachen Performance-Probleme in der Exchange-Umgebung. Sie müssen die Erhöhung der Last in Betracht ziehen, die eine große Anlage an die Server-Infrastruktur stellt. Wenn die Anlagengröße erhöht wird, können Sie eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:
  • Die Postfachspeicher-Datenbank kann instabil werden.
  • Hohe Zahlen für die Transaktionsprotokolle werden generiert.
  • Die durchschnittliche remote Procedure Call (RPC) Latenz Spitzenwerten mehr als 1.000 Millisekunden.
  • Gelegentlich die durchschnittliche RPC-Wartezeit, Spitzen zu mehr als 20.000 Millisekunden.
  • CPU-Auslastungsspitzen von 25 Prozent auf 50 Prozent. Gelegentlich CPU-Auslastung bevorsteht, 100 Prozent.
  • Wenn auf ein Microsoft Office Outlook-Client installiert ist der Computer wird ein Dialogfeld für RPC-Wartezeit in Outlook. Darüber hinaus Outlook funktioniert nicht, bis der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst ist neu gestartet.

Abhilfe

Das Verfahren zur Kontrolle der Anlagengröße für Entourage für Mac hängt von der Version, die Sie verwenden. Befolgen Sie die richtige Vorgehensweise für die Version, die Sie verwenden. Sie müssen diese Änderungen auf alle Server mit Exchange 2007 Client Access Rolle, die Entourage für Mac-Client eine Verbindung herstellt.

Microsoft Entourage 2008 für Mac Web Services Edition


  1. 1. Diese Version von Entourage für Mac verwendet den Microsoft Exchange Server 2007-Web-Services-Anbieter e-Mail-Nachrichten senden. Um größere Anlagen zu ermöglichen, MaxRequestLength in der Datei web.config ändern müssen. Standardmäßig befindet sich die web.config-Datei in das virtuelle EWS-VerzeichnisMicrosoft\Exchange Server\ClientAccess\exchweb\EWSden folgenden Eintrag in der Standardeinstellung verfügen, ist die maximale Anforderungsgröße etwa 13 MB
    <system.web> 
    
    <httpRuntime maxRequestLength="13280" /> 
    
    .... 
    
    </system.web> 
    
  2. Ändern Sie das Element <httpruntime maxrequestlength="13280"></httpruntime> , <httpruntime maxrequestlength="X"></httpruntime> , wobei x die gewünschten ist Wert in KB. z. B. X werden ungefähr 50000 (50 MB).

Microsoft Entourage 2004 oder Microsoft Entourage 2008 für Mac


Dies Version von Entourage für Mac verwendet WebDav zum Verbinden mit Microsoft Exchange Server 2007. Um größere Anlagen zu ermöglichen, müssen Sie, die MaxRequestEntityAllowed-Eigenschaft in der Datei Metabase.xml IIS. Zu diesem Zweck Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Speichern Sie eine Sicherungsdatei der Datei Metabase.xml in der folgende Verzeichnis:
    %Windir%\system32\inetsrv
  2. Beenden im Dienststeuerungs-Manager, dieIIS-Verwaltungsdienst ServiceService.
  3. Öffnen Sie die Datei "Metabase.xml" in der%Windir%\system32\inetsrv Ordner Notepad.
  4. Suchen Sie den virtuellen Exchange-Verzeichnis-Abschnitt.
  5. Hinzufügen derMaxRequestEntityAllowedEigenschaft, die den größten Größe Dateiupload enthält um zu ermöglichen. Diese Eigenschaft unter Hinzufügen derLogonMethod-Eigenschaft, und speichern Sie die Datei.

    Im folgenden finden Sie dieMaxRequestEntityAllowedEigenschaftensyntax:
    MaxRequestEntityAllowed=?Size in bytes?
    HinweisGröße in bytesist die größte Dateigröße hochladen, die Sie zulassen möchten. Der folgende Code ist ein Beispiel der Größe:
    MaxRequestEntityAllowed="31457280"
    Im folgenden Beispiel wird der maximale Größe Dateiupload auf 30 MB festzulegen:
    <IIsWebVirtualDir    Location ="/LM/W3SVC/1/ROOT/Exchange"
                      AccessFlags="AccessSource | AccessRead | AccessWrite"
                      AppFriendlyName="Exchange"
                      AppIsolated="2"
                      AppPoolId="MSExchangeOWAAppPool"
                      AppRoot="/LM/W3SVC/1/ROOT/Exchange"
                      AuthFlags="AuthBasic"
                      DirBrowseFlags="EnableDirBrowsing | DirBrowseShowDate | DirBrowseShowTime | DirBrowseShowSize | 
    DirBrowseShowExtension | DirBrowseShowLongDate | EnableDefaultDoc"
                      DoDynamicCompression="FALSE"
                      DoStaticCompression="TRUE"
                      LogonMethod="3"
                      MaxRequestEntityAllowed="31457280"
                      Path="\\.\BackOfficeStorage\tx1b46bdomain.com\MBX"
                      ScriptMaps="*,C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\Bin\exprox.dll,1"
    > 
    
  6. Starten Sie dieIIS-VerwaltungsdienstService in Dienststeuerungs-Manager.
HinweisLegen Sie dieMaxRequestEntityAlloweddie Eigenschaft in einem virtuellen Verzeichnis außer dem Exchange-Server Virtuelles Verzeichnis. Beispielsweise, wenn Sie diese Eigenschaft im virtuellen Stammverzeichnis festlegen Verzeichnis auf eine Größe, die weniger als 1 GB, RPC über HTTP-Anmeldung Probleme auftreten.

Beachten Sie, dass, wenn Sie festlegen, dieMaxRequestEntityAllowedauf dem Clientzugriffsserver-Eigenschaft, der CAS-Server ein Fehler zurückgegeben Meldung, dass Fehler bei der Anforderung um eine große e-Mail-Nachricht senden. Dieses Verhalten wird erwartet.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkte aufgeführt sind im Abschnitt "Betrifft".

Eigenschaften

Artikel-ID: 935848 - Geändert am: Freitag, 11. März 2011 - Version: 0.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition
  • Microsoft Exchange Server 2007 Enterprise Edition
  • Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise
  • Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 1
  • Microsoft Exchange Server 2010 Standard
Keywords: 
kbexpertiseinter kbtshoot kbprb kbmt KB935848 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 935848
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com