Falsche "Datei wird verwendet" angezeigt wird, wenn Sie versuchen, eine Excel 2007-Dokument in einem freigegebenen Remoteordner auf einem Computer öffnen, auf denen Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 oder Windows Server 2008 R...

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 942146 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Öffnen Sie einem freigegebenen Remoteordner im Windows-Explorer, verwendet der Detailansicht und das Vorschau-Fenster -Layout für die auf einem Computer mit Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 aktiviert ist. Wenn Sie versuchen, eine Microsoft Office Excel 2007-Arbeitsmappe in einem freigegebenen Remoteordner öffnen, erhalten Sie die folgende Meldung angezeigt:
Datei wird verwendet Dateiname für die Bearbeitung gesperrt ist Benutzername

In diesem Fall jedoch ist kein anderer Benutzer dieses Dokument verwenden.

Hinweis Dieses Problem tritt auch beim Öffnen, dass andere freigegebene Office 2007-Dokumente. Verschiedene Benutzer können ausschließlich solche freigegebene Dokumente nicht bearbeiten.

Lösung

Um das Problem für Sie beheben lassen möchten, fahren Sie mit dem "Für mich beheben"Abschnitt.Wenn Sie diese Problem manuell beheben möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.


Für mich beheben

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start expanded
Um dieses Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf die beheben Schaltfläche oder den Link. Klicken Sie auf Ausführen im Dialogfeld " Dateidownload " ein, und führen Sie die Schritte im Fix it -Assistenten.

Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Diese Problem zu beheben.
Microsoft Fix it 51021
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2

Hinweise
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  • Bei Verwendung von Windows Vista oder Windows Server 2008 ohne Service Pack 1 installiert, installieren Sie den Hotfix im Abschnitt "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"am Anfang dieses Knowledge Base-Artikel, bevor Sie das Update ausführen es Lösung.
  • Dieser Fix it-Lösung gilt für Office 2007 und Microsoft Office 2010.
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie gerade nicht auf dem Computer arbeiten, der das Problem hat, speichern Sie die Fehlerbehebung auf ein Flashlaufwerk oder eine CD und führen Sie es auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.
  • Wir schätzen Ihr Feedback. Um Feedback zu geben oder über Probleme mit dieser Lösung zu informieren, Schreiben Sie einen Kommentar für die "Für mich beheben"Blog, oder senden Sie uns eine e-Mail Meldung.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end

Problem manuell beheben

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Um dieses Problem für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 zu beheben, können Sie die folgenden Registrierungsschlüssel hinzufügen:
  • Schlüssel:: HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID: {993BE281-6695-4BA5-8A2A-7AACBFAAB69E}

    Name: EnableShareDenyNone

    Typ: REG_DWORD

    Wert: 1
  • Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\ {993BE281-6695-4BA5-8A2A-7AACBFAAB69E}

    Name: EnableShareDenyNone

    Typ: REG_DWORD

    Wert: 1
HinweisDiese Einstellung gilt für Office 2007 und Office 2010.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Service Pack-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Windows Vista. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
935791 So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Vista

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll jedoch nur der Behebung des Problems, das in diesem Artikel beschrieben wird, dienen. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es ein Abschnitt "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix nicht für diese Sprache verfügbar.

Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Neustart Anforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
32-Bit-Versionen von Windows Vista
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Update.mumNicht zutreffend27,11805-Oct-200711:18Nicht zutreffend
X86_microsoft-Windows-propsys_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20674_none_00b914b04a9af30b.manifestNicht zutreffend119,35805-Oct-200711:19Nicht zutreffend
X86_microsoft-Windows-shell32_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20674_none_6a84d8d12e282864.manifestNicht zutreffend975,77205-Oct-200711:19Nicht zutreffend
Propsys.dll6.0.6000.20674733,69605-Oct-200702:18x86
Shell32-ppdlic.xrm-msNicht zutreffend315005-Oct-200702:07Nicht zutreffend
Shell32.dll6.0.6000.2067411,318,78405-Oct-200702:19x86
64-Bit-Versionen von Windows Vista
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Amd64_microsoft-Windows-propsys_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20674_none_5cd7b03402f86441.manifestNicht zutreffend119,38205-Oct-200711:54Nicht zutreffend
Amd64_microsoft-Windows-Shell32_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20674_none_c6a37454e685999a.manifestNicht zutreffend977,91905-Oct-200711:54Nicht zutreffend
Update.mumNicht zutreffend27.62905-Oct-200711:19Nicht zutreffend
Wow64_microsoft-Windows-shell32_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20674_none_d0f81ea71ae65b95.manifestNicht zutreffend968,81905-Oct-200711:54Nicht zutreffend
Propsys.dll6.0.6000.20674907,26405-Oct-200703:15Nicht zutreffend
Shell32-ppdlic.xrm-msNicht zutreffend315005-Oct-200703:04Nicht zutreffend
Shell32.dll6.0.6000.2067412,786,68805-Oct-200703:16x64
Shell32.dll6.0.6000.2067411,318,78405-Oct-200702:19x86

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals in Windows Vista Service Pack 1 behoben.

Weitere Informationen

Wenn Sie 2007 Office System verwenden, müssen Sie folgenden Registrierungsschlüssel hinzufügen, nachdem Sie diesen Hotfix installieren.
  • Schlüssel:
    HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{993BE281-6695-4BA5-8A2A-7AACBFAAB69E}

    Name: EnableShareDenyNone
    Typ: REG_DWORD
    Wert: 1
  • Schlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{993BE281-6695-4BA5-8A2A-7AACBFAAB69E}

    Name: EnableShareDenyNone
    Typ: REG_DWORD
    Wert: 1
Speichern Sie dem folgenden Text als eine REG-Datei, und double, und klicken Sie dann auf die Datei.
Windows Registry Editor Version 5.00 
[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{993BE281-6695-4BA5-8A2A-7AACBFAAB69E}] 
@="Microsoft Office Metadata Handler" 
"EnableShareDenyNone"=dword:00000001 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{993BE281-6695-4BA5-8A2A-7AACBFAAB69E}] 
@="Microsoft Office Metadata Handler"
"EnableShareDenyNone"=dword:00000001 
Hinweis: Die Komponenten, die Auswirkungen auf das Problem unter Windows 7 und Windows Server 2008 R2 wurde aktualisiert, jedoch zum Beheben des Problems der oben genannten Registrierungs Einträge müssen auf Computern Windows 7 und Windows Server 2008 R2 vorgenommen werden.

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
822227 Programm kann eine Zugriffsverletzung ausgelöst, wenn eine Datei aus Windows Explorer geöffnet wird
Für weitere Informationen zur Softwareupdate-Terminologie, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 942146 - Geändert am: Donnerstag, 7. August 2014 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Foundation
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Foundation
  • Windows Server 2008 R2 Standard
Keywords: 
kbautohotfix kbvistasp1fix kbexpertisebeginner kbbug kbfix kbhotfixserver kbqfe kbmt KB942146 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 942146
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com