Artikel-ID: 948984 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen dazu, wie Sie die Registrierung ändern. Erstellen Sie eine Sicherung der Registrierung, bevor Sie sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Vorgehensweise zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows XP und Windows Vista

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie konfigurieren Microsoft Office Outlook 2007 im Exchange-Cache-Modus ausgeführt. In diesem Fall verwendet Outlook 2007 eine Offlineordnerdatei (. ost) zum Speichern von e-Mail-Nachrichten und anderen Elementen.
  • Outlook 2007 hat Zugriff auf eine oder mehrere Dateien für Persönliche Ordner (. pst).
  • Beim Beantworten einer Nachricht, die in einem offline-Ordner gespeichert ist, kopieren Sie manuell die Nachricht in einen persönlichen Ordner.
  • Sie kopieren die Antwort auf diese Nachricht im Ordner Gesendete Objekte in diesem Ordner in den Ordner Gesendete Objekte in dem persönlichen Ordner.
In diesem Szenario, wenn Sie sich online-Konto anmelden, diese persönlichen Ordner verwendet, gibt Ordner "Postausgang", dass eine Nachricht wartet, gesendet werden. Diese Meldung wird nur in den Outlook Web Access (OWA) angezeigt. Die Nachricht wird in Outlook 2007 nicht angezeigt.

Wie Sie den Hotfix erhalten

Dieses Problem ist im Outlook 2007-Hotfix-Paket behoben, das am 7. Februar 2008 veröffentlicht wurde. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
948716 Beschreibung des Outlook 2007-Hotfix-Pakets: 7. Februar 2008
Nachdem Sie den Hotfix installieren, müssen Sie auch Ihren Outlook-Client Update aktivieren Registrierungsdaten hinzufügen.

Hinweis Wenn konfigurieren Sie die Registrierungsdaten, um dieses Update zu aktivieren, wird wiederhergestellt Outlook das frühere Verhalten der Version in der gesendeten Nachrichten zweimal auf den Server hochgeladen werden, die Microsoft Exchange ausgeführt wird, wenn Sie im Cachemodus ausgeführt werden. Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen".

Problem automatisch beheben

Um diesen Hotfix automatisch aktivieren möchten, klicken Sie auf die Fix it -Schaltfläche oder einen Link, klicken Sie auf Ausführen , in derDateidownload Dialogfeld Feld und dann führen Sie die Schritte in den Fix es Assistenten.

Hinweis: Da diese Änderung sich auf einen Hotfix bezieht, installieren Sie den Hotfix neben dem Update dieses Problem-Assistenten ausführen. Wenn Sie nur dem Update dieses Problem Assistenten ausführen und den Hotfix nicht installieren, wird das Problem nicht behoben.
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Dieses Problem beheben.
Microsoft Fix it 50323
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2

Hinweis Nachdem Sie diesen Hotfix installieren, und fügen Sie die Registrierungsdaten, um den Hotfix zu aktivieren, weiterhin Nachrichten, die im Postausgang, vor der Installation des Hotfixes angezeigt wurden in OWA angezeigt werden. Dieser Hotfix wird verhindert, dass das Problem, das durch diesen Hotfix nur für neue e-Mail-Nachrichten aufgelöst wird. Wenn Sie entfernen weiterhin Nachrichten werden im Ordner "Postausgang" angezeigt, müssen Sie sie mithilfe von OWA entfernen.

Problem manuell beheben

Warnung Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß mithilfe von Registrierungs-Editor oder mithilfe einer anderen Methode ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Diese Probleme erfordern möglicherweise eine Neuinstallation des Betriebssystems. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Sie ändern die Registrierung auf eigene Gefahr.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu aktivieren:
  1. Beenden Sie Outlook 2007.
  2. Registrierungs-Editor starten.
    • Klicken Sie in Windows Vista auf Start<b00> </b00>
      Bild minimierenBild vergrößern
       die Start-Schaltfläche
      , Typ regeditin das Feld Suche starten ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

      Bild minimierenBild vergrößern
      Benutzerkontensteuerung
      Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder klicken Sie auf Weiter.
    • In Windows XP klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben regedit, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Suchen und klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Cached Mode
  4. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  5. Typ SendOne, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  6. Maustaste auf SendOne, und klicken Sie dann auf Ändern.
  7. Geben Sie im Feld Wertdaten0, und klicken Sie dann auf OK.
  8. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungs-Editor zu beenden.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

In Outlook 2007 oder in Microsoft Office Outlook 2003 in Verbindung mit einem Microsoft Exchange Server 2003-Postfach führt Outlook die folgenden Aktionen aus, wenn Sie eine im Cache-Modus Nachricht:
  • Outlook sendet die Nachricht (Dies ist beim ersten Upload auf Exchange).
  • Outlook wird eine Kopie dieser Nachricht in Ihren lokalen (. ost) Ordner Gesendete Objekte.
  • Eine synchronisierte Kopie im Ordner Gesendete Objekte mit Exchange (Dies ist der zweite Versuch, Exchange).
Allerdings in Outlook 2007 in Verbindung mit einem Microsoft Exchange Server 2007-Postfach zusammen mit oder ein Microsoft Exchange Server 2010-Postfach Outlook verwendet einen anderen Prozess senden und die Nachricht wird nur einmal auf dem Exchange-Server hochgeladen.

Wenn Sie Daten aus der Registrierung, die aufgelistet sind in diesem Artikel konfigurieren (SendOne = 0), diese neue Funktionalität von Outlook 2007 ist deaktiviert. In diesem Fall wird von Outlook der früheren Version Verhalten Hochladen von Nachrichten zweimal an Exchange gesendet.

Eigenschaften

Artikel-ID: 948984 - Geändert am: Samstag, 16. November 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
Keywords: 
kboffice2007presp2fix kbemail kbexpertisebeginner kbqfe kbbug kbfix kbmsifixme kbfixme kbmt KB948984 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 948984
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com