Bestimmte Ordner von antivirus-Prüfung bei Verwendung von antivirus-Software auf Dateiebene in SharePoint ausgeschlossen werden müssen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 952167 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel enthält Informationen zu Ordnern, die von der antivirus-Prüfung in der folgenden SharePoint-Anwendungen ausgeschlossen werden können:
  • Microsoft SharePoint Foundation 2013
  • Microsoft SharePoint Server 2013
  • Microsoft SharePoint Foundation 2010
  • Microsoft SharePoint Server 2010
  • Windows SharePoint Services 3.0
  • Microsoft Office SharePoint Server 2007
Dieser Ordner möglicherweise von antivirus-Prüfung bei Verwendung von antivirus-Software auf Dateiebene in SharePoint ausgeschlossen werden. Wenn diese Ordner nicht ausgeschlossen werden, können Sie unerwartetes Verhalten finden Sie unter. Beispielsweise erhalten Sie Fehlermeldungen "Zugriff verweigert", wenn die Dateien hochgeladen werden.

Weitere Informationen

Ordner, die eventuell von antivirus-Prüfung in SharePoint ausgeschlossen werden

Hinweis In den folgenden Abschnitten der Platzhalter Laufwerk repräsentiert den Buchstaben des Laufwerks, auf dem die SharePoint-Anwendung installiert ist. In der Regel ist dieser Laufwerkbuchstabe C.

SharePoint Foundation 2013

Sie müssen konfigurieren Sie Ihre antivirus-Software die folgenden Ordner und Unterordner von antivirus-Prüfung auszuschließen:
  • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions

    Wenn Sie nicht den gesamten Ordner Webservererweiterungen von antivirus-Prüfung ausschließen möchten, können Sie die folgenden zwei Ordner ausschließen:
    • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\Logs
    • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\Data\Applications

      Hinweis Ordner "Programme" muss ausgeschlossen werden, nur dann, wenn der Computer den SharePoint Foundation-Suchdienst ausgeführt wird. Wenn der Ordner mit der Index-Datei an einer anderen Stelle befindet, müssen Sie auch den Ordner ausschließen.
  • Laufwerk: \Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\Temporary ASP.NET Files
  • Laufwerk: \Users\ServiceAccount\AppData\Local\Temp\WebTempDir

    Hinweis Der Ordner WebTempDir ist als Ersatz für Ordner FrontPageTempDir.
  • Laufwerk: \ProgramData\Microsoft\SharePoint
  • Laufwerk: \Users\Konto, der Search-Dienst ausgeführt wird\AppData\Local\Temp

    Hinweis Das Konto des erstellt einen Ordner im Ordner Gthrsvc_spsearch4 Temp, zu dem sie in regelmäßigen Abständen hat, zu schreiben.
  • Laufwerk: \WINDOWS\System32\LogFiles
  • Laufwerk: \Windows\Syswow64\LogFiles

    Hinweis Wenn Sie ein bestimmtes Konto für SharePointServices oder Anwendungsidentitäten Pools verwenden, müssen Sie möglicherweise die folgenden Ordner ausschließen:
    • Laufwerk: \Users\ServiceAccount\AppData\Local\Temp
    • Laufwerk: \Users\Default\AppData\Local\Temp

SharePoint Server 2013

So konfigurieren Sie die Antivirensoftware möglicherweise den Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Server-Ordner von der Antivirusprüfung für SharePoint Server 2013. Wenn Sie nicht den gesamten Ordner Microsoft Office Server vom antivirus Scan ausschließen möchten, können Sie nur die folgenden Ordner ausschließen:
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\15.0\Data

    (Dieser Ordner ist für den Indizierungsprozess verwendet. Wenn die Indexdateien konfiguriert sind, um in einem anderen Ordner befinden, müssen Sie auch diese Position auszuschließen.)
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\15.0\Logs
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\15.0\Bin
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\15.0\Synchronization-Service
  • Jedem Standort, in dem Sie sich entschieden, den festplattenbasierte großes Binärobjekt (BLOB) Cache (z. B. C:\Blobcache) zu speichern.
Hinweis Wenn Sie SharePoint Server 2013 haben, sollten diese Ordner neben den Ordnern ausgeschlossen werden, die im Abschnitt "SharePoint Foundation 2013" aufgeführt sind.

SharePoint Foundation 2010

Sie müssen konfigurieren Sie Ihre antivirus-Software die folgenden Ordner und Unterordner von antivirus-Prüfung auszuschließen:
  • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions

    Wenn Sie nicht den gesamten Ordner Webservererweiterungen von antivirus-Prüfung ausschließen möchten, können Sie die folgenden zwei Ordner ausschließen:
    • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\Logs
    • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\Data\Applications

      Hinweis Ordner "Programme" muss ausgeschlossen werden, nur dann, wenn der Computer den SharePoint Foundation-Suchdienst ausgeführt wird. Wenn der Ordner mit der Index-Datei an einer anderen Stelle befindet, müssen Sie auch den Ordner ausschließen.
  • Laufwerk: \Windows\Microsoft.NET\Framework64\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files
  • Laufwerk: \Users\ServiceAccount\AppData\Local\Temp\WebTempDir

    Hinweis Der Ordner WebTempDir ist als Ersatz für Ordner FrontPageTempDir.
  • Laufwerk: \ProgramData\Microsoft\SharePoint
  • Laufwerk: \Users\Konto, der Search-Dienst ausgeführt wird\AppData\Local\Temp

    Hinweis Das Konto des erstellt einen Ordner im Ordner Gthrsvc_spsearch4 Temp, zu dem sie in regelmäßigen Abständen hat, zu schreiben.
  • Laufwerk: \WINDOWS\system32\LogFiles
  • Laufwerk: \Windows\Syswow64\LogFiles

    Hinweis Wenn Sie ein bestimmtes Konto für SharePointServices oder Anwendungsidentitäten Pools verwenden, müssen Sie möglicherweise die folgenden Ordner ausschließen:
    • Laufwerk: \Users\ServiceAccount\AppData\Local\Temp
    • Laufwerk: \Users\Default\AppData\Local\Temp

SharePoint Server 2010

Möglicherweise müssen Ihre antivirus-Software um Antivirusprüfung für SharePoint Server 2010 nicht auf den Ordner Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Server konfigurieren. Wenn Sie nicht den gesamten Ordner Microsoft Office Server vom antivirus Scan ausschließen möchten, können Sie nur die folgenden Ordner ausschließen:
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\14.0\Data

    (Dieser Ordner ist für den Indizierungsprozess verwendet. Wenn die Indexdateien konfiguriert sind, um in einem anderen Ordner befinden, müssen Sie auch diese Position auszuschließen.)
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\14.0\Logs
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\14.0\Bin
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\14.0\Synchronization-Service
  • Jedem Standort, in dem Sie sich entschieden, den festplattenbasierte großes Binärobjekt (BLOB) Cache (z. B. C:\Blobcache) speichern

    Weitere Informationen zu den BLOB-Cache finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    Datenträgerbasierte BLOB-Zwischenspeicherung
Hinweis Haben Sie Office SharePoint Server, sollte dieser Ordner neben dem Ordner ausgeschlossen werden, die im Abschnitt "SharePoint Foundation 2010" aufgeführt sind.

Windows SharePoint Services 3.0

Sie müssen konfigurieren Sie Ihre antivirus-Software die folgenden Ordner und Unterordner von antivirus-Prüfung auszuschließen:
  • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions

    Wenn Sie nicht den gesamten Ordner Webservererweiterungen von antivirus-Prüfung ausschließen möchten, können Sie die folgenden zwei Ordner ausschließen:
    • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Logs
    • Laufwerk: \Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extensions\12\Data\Applications

      Hinweis Ordner "Programme" muss ausgeschlossen werden, nur dann, wenn der Computer den Windows SharePoint Services-Suchdienst ausgeführt wird. Wenn der Ordner mit der Index-Datei an einer anderen Stelle befindet, müssen Sie auch den Ordner ausschließen.
  • Laufwerk: \Windows\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files

    Hinweis Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows ausführen, sollten Sie auch das folgende Verzeichnis aufnehmen:
    • Laufwerk: \Windows\Microsoft.NET\Framework64\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files
  • Windows Server 2003:Laufwerk: \Documents and Settings\All Users\Application Data\Microsoft\SharePoint\Config
    Windows Server 2008 und höhere Versionen:Laufwerk: \ProgramData\Microsoft\SharePoint\Config
  • Laufwerk: \Windows\Temp\WebTempDir

    Hinweis Der Ordner WebTempDir ist als Ersatz für Ordner FrontPageTempDir.
  • Laufwerk: \Documents und Einstellungen\Konto, der Search-Dienst ausgeführt wird\Local Settings\Temp\
  • Laufwerk: \Users\das Konto der Search-Dienst ausgeführt wird, als\Local\Temp\

    Hinweis Das Konto des erstellt einen Ordner im Ordner "Temp Gthrsvc", zu dem sie in regelmäßigen Abständen hat, zu schreiben.
  • Laufwerk: \WINDOWS\system32\LogFiles
  • Laufwerk: \Windows\Syswow64\LogFiles

    Hinweis Wenn Sie ein bestimmtes Konto für SharePointServices oder Anwendungsidentitäten Pools verwenden, müssen Sie möglicherweise die folgenden Ordner ausschließen:
    • Laufwerk: \Documents und Einstellungen\ServiceAccount\Local Daten
    • Laufwerk: \Users\ServiceAccount\Local
    • Laufwerk: \Documents und Einstellungen\ServiceAccount\Local Settings\Temp
    • Laufwerk: \Users\ServiceAccount\Local\Temp
  • Laufwerk: \Documents und Einstellungen\Default User\Lokale Einstellungen\Temp
  • Laufwerk: \Users\Default\AppData\Local\Temp


SharePoint Server 2007

So konfigurieren Sie Ihre Antivirensoftware möglicherweise die Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Server-Ordner von der Antivirusprüfung für SharePoint Server 2007. Wenn Sie nicht den gesamten Ordner Microsoft Office Server vom antivirus Scan ausschließen möchten, können Sie nur die folgenden Ordner ausschließen:
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\12.0\Data.

    (Dieser Ordner ist für den Indizierungsprozess verwendet. Wenn die Indexdateien konfiguriert sind, um in einem anderen Ordner befinden, müssen Sie auch diese Position auszuschließen.)
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\12.0\Logs
  • Laufwerk: \Programme\Microsoft Office Servers\12.0\Bin
  • Jedem Standort den datenträgerbasierten großes Binärobjekt (BLOB) Cache (z. B. C:\Blobcache) gespeichert werden soll

    Weitere Informationen zu den BLOB-Cache finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    Konfigurieren des datenträgerbasierten Cache-Einstellungen
HinweisWenn Sie SharePoint Server 2007 haben, müssen diese Ordner ausgeschlossen werden, neben den Ordnern, die in aufgeführt sind die "Windows SharePoint Services 3.0" Abschnitt.

Hinweis Bei der Installation von SharePoint Server 2007 oder wenden einen Hotfix für eine vorhandene Installation von SharePoint Server 2007, müssen Sie die Option Echtzeit-antivirus-Software deaktivieren. Oder Sie müssen Ausschließen der Laufwerk: \Windows\Temp Ordner von der Antivirusprüfung, wenn dies erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Fehlermeldungen, die auftreten können, wenn antivirus-Software scannt in SharePoint Portal Server 2001 und SharePoint Portal Server 2003 treten Sie auf, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
320111 Zufällige Fehler können auftreten, wenn antivirus-Software Microsoft Web Storage System in SharePoint Portal Server 2001 und SharePoint Portal Server 2003 untersucht.
Für weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzusehen:
910449 Problembehandlung bei allgemeinen Berechtigungen und Sicherheitsfragen in ASP.NET
813833 PRB: Fehlermeldungen "Zugriff verweigert", wenn Sie keine Assemblys mit starkem Namen im globalen Assemblycache platzieren

Eigenschaften

Artikel-ID: 952167 - Geändert am: Samstag, 21. Dezember 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0
  • Microsoft Office SharePoint Server 2007
  • Microsoft SharePoint Foundation 2010
  • Microsoft SharePoint Server 2010
  • Microsoft SharePoint Foundation 2013
  • Microsoft SharePoint Server 2013
Keywords: 
kbexpertiseinter kbhowto kbinfo kbmt KB952167 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 952167
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com