Verbinden Sie ein Bluetooth-Gerät, das nicht haben, oder einen Transceiver erfordern

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 952818 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG IN

Die Microsoft-Geräte, die im Abschnitt "Beziehen sich auf" aufgeführt sind, enthalten keine eigene Transceiver. Stattdessen hängt der Maus oder Tastatur den Transceiver, der in dem Desktop- oder tragbaren Computer integriert ist mit dem er verbunden ist. Wie die Maus oder Tastatur von Bluetooth an den Computer verbindet variiert. Die Verbindung, hängt davon ab, wie auf dem Computer die Bluetooth-Technologie implementiert ist. If the the steps in this article do not resolve the problem, you may have to contact the computer manufacturer to find out how to turn on the Bluetooth service on the computer, and about how to add a device to the computer.

Hinweis: Ein Transceiver ist eine Art von USB-Stecker, die einen kleinen Stecker, der mit einer USB-Logo darauf vorhanden ist. Um ein USB-Connecter anzuzeigen, klicken Sie auf den folgenden Link:
http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/images/howto/USB_connector.gif

Weitere Informationen

Konfigurieren ein Bluetooth-Gerät auf einem Windows-basierten computer

Wie Sie sicherstellen können, dass der Bluetooth-Dienst gestartet wird

  1. Öffnen Sie die Microsoft Management Console (MMC)-Snap-in für Dienste. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor.

    Windows Vista oder Windows 7
    1. Klicken Sie auf Start
      Bild minimierenBild vergrößern
      Start button
      , kopieren und dann einfügen (oder tippen) die folgenden Befehl in das Feld Suche starten ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE]:
      Services.msc
    2. Klicken Sie in der Liste Programme auf Dienste.

      Bild minimierenBild vergrößern
      User Account Control permission
      Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Weiter.
    Windows XP
    1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
    2. Kopieren und dann einfügen (oder Typ) der folgende Befehl in das Feld Öffnen ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
      Services.msc
  2. Doppelklicken Sie auf den Dienst Bluetooth-Unterstützung.
  3. Wenn der Dienst Bluetooth-Unterstützung beendet wird, klicken Sie auf Start.
  4. Klicken Sie auf der Liste Starttyp auf automatisch.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden.
  6. Klicken Sie auf Lokales Systemkonto.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Wenn Sie aufgefordert, um den Computer neu zu starten, klicken Sie auf Ja.

Wie Sie das Bluetooth-Gerät an den Computer anschließen

  1. Halten Sie die Taste Connect auf der Unterseite der Maus. Wenn das Gerät ein Akku Angabe über das Licht hat, wird blinkend angezeigt, und wechseln zwischen Rot und Grün, um anzugeben, dass das Gerät auffindbar ist.
  2. Öffnen Sie auf dem Computer die Bluetooth Software. Die Bluetooth Software befindet sich normalerweise in der Systemsteuerung. Weitere Informationen zum Öffnen von Bluetooth-Software finden Sie im Abschnitt "So wird 's gemacht: Öffnen Sie die Bluetooth Software".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.

    Eine Microsoft Bluetooth-Maus erfordert keinen Zugangsschlüssel ein, um eine Verbindung zum Computer herstellen. Wenn Sie aufgefordert ein Kennwort einzugeben werden, wählen Sie kein Kennwort. Wenn Sie nicht die Option Nein Kennwort erhalten, versuchen Sie, einen Hauptschlüssel 0000 über die Tastatur eingeben.
Wenn Sie keine Verbindung zum Computer herstellen können, müssen Sie die Bluetooth-Verbindung behandeln. Weitere Informationen zur Behandlung von Bluetooth-Verbindung klicken Sie auf die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
883258Wie bei der Behandlung Bluetooth-Erkennung von und Verbindungsproblemen in Windows XP Service Pack 2
894035Das Bluetooth-Geräte-Element ist nicht vorhanden, wenn Sie die Systemsteuerung öffnen

So öffnen Sie die Bluetooth software

Es gibt mehrere Versionen von Bluetooth-Software, mit deren Hilfe Ihr Gerät an Ihren drahtlosen Bluetooth-Transceiver anschließen. Beispielsweise kann ein tragbarer Computer Toshiba Toshiba Bluetooth Software verwenden. Windows 7, Windows Vista und Windows XP SP2 enthalten Microsoft Bluetooth Software.
  • Klicken Sie auf Bluetooth-Geräte in der Systemsteuerung, um Microsoft Bluetooth-Software auf einem Windows Vista, Windows 7, oder Windows XP SP2-Computer zu öffnen.
  • Um Toshiba Bluetooth auf tragbaren Computern von Toshiba zu öffnen, klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf der Toshiba, zeigen Sie auf Bluetooth, und klicken Sie anschließend auf Bluetooth-Einstellungen.

    Weitere Informationen zum Toshiba Bluetooth Software die folgenden Toshiba-Website:
    http://www.toshiba.com
  • Anderen Herstellern tragbaren Computer finden Sie in der Dokumentation, die mit dem Computer geliefert wurde. Oder wenden Sie sich an die folgenden Computerhersteller, um weitere Informationen über Ihre Bluetooth Software: Informationen dazu, wie Sie sich mit anderen tragbaren Computer-Hersteller in Verbindung setzen können finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://support.microsoft.com/gp/oemphone

Konfigurieren ein Bluetooth-Gerät auf ein Apfel (Macintosh)

Die im Abschnitt "Gilt für" aufgelisteten Geräte sind so ausgelegt, dass Bluetooth-Funktionalität, die vom Betriebssystem bereitgestellt wird. Diese Geräte erfordern keine IntelliType oder IntelliPoint-Software.
Hinweis: In anderen Macintosh-Betriebssystem-Version können folgendermaßen unterscheiden.
Das Bluetooth-Maus oder Tastatur-Gerät hinzufügen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie frische Batterien verfügen. Wenn dies nicht der Fall ist, deaktivieren Sie das Bluetooth-Gerät. Die grüne Leuchte auf dem Gerät sollte deaktiviert werden.
    Hinweis: Maus und der Tastatur-Geräte möglicherweise die Option On/off auf der Unterseite. Finden Sie in den folgenden Abbildungen.
    (Gibt an, dass das Gerät eingeschaltet) Licht scheint
    Bild minimierenBild vergrößern
    Light on


    Ändern der Batterien
    Bild minimierenBild vergrößern
    Change batteries


    Aktivieren oder Deaktivieren des Geräts
    Bild minimierenBild vergrößern
    Turn off
  2. Klicken Sie im Menü Apple auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Bluetooth.
  4. Klicken Sie hier, um die Kontrollkästchen und erkennbar.
  5. Klicken Sie auf Set Up neues Medium, oder klicken Sie auf der linken unteren Ecke des Fensters auf das Pluszeichen (+).

    Bild minimierenBild vergrößern
    Bluetooth setup
  6. Klicken Sie im Fenster Remoteunterstützung von Bluetooth-Setup auf Weiter.
  7. Aktivieren Sie das Gerät mithilfe der On/aus-Schaltfläche auf der Unterseite des Geräts.
  8. Wählen Sie Maus oder Tastatur, und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Drücken Sie die Sync-Taste auf der Unterseite des Geräts, wenn die Schaltfläche vorhanden ist. Ist eine Schaltfläche synchronisieren, sollte es sich neben dem Bluetooth-Symbol befinden. Wenn Ihr Gerät nicht über eine Schaltfläche Sync verfügt, fahren Sie mit der nächsten Schritt.

    Das Gerät synchronisieren
    Bild minimierenBild vergrößern
    Sync button
  10. Der Computer erkennt das Gerät. Wählen Sie den Namen des Geräts Maus oder Tastatur, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Nachdem das Setup abgeschlossen ist, klicken Sie auf Beenden. Das Gerät sollte nun funktionieren.
Wenn Sie eine Bluetooth-Maus, es vielleicht hilfreich, downloaden und installieren Sie einen erweiterten Treiber für USB- und Bluetooth-Maus konfigurieren möchten. Um den entsprechenden Treiber zu erhalten, besuchen Sie folgende Website von Apple:
http://www.apple.com/downloads/macosx/drivers/steermouse.html
Ausführliche Anweisungen zum Einrichten von Bluetooth-Geräten auf dem Macintosh finden Sie auf die folgende Website von Apple:
http://www.apple.com/support/bluetooth/
Um einen Bluetooth-Quick Assist Artikel von Apple zu überprüfen, finden Sie auf folgenden Website von
http://support.apple.com/kb/HT1153#learn
Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 952818 - Geändert am: Donnerstag, 17. Dezember 2009 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Bluetooth Notebook Mouse 5000
  • Bluetooth Mobile Keyboard 6000
  • Microsoft Bluetooth Number Pad
Keywords: 
kbmt kbconnection kbconnectivity kbexpertisebeginner kbhowto kbinfo KB952818 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 952818
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com