Erstellen einer Kennwortrücksetzdiskette in Microsoft Windows Vista

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 959061 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Diskette zum Zurücksetzen Ihres Kennworts mit dem Kennwort zurücksetzen

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Artikelzusammenfassung: Dieser Artikel richtet sich an Benutzer, die eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen, in Windows Vista gehen.


Eine Kennwortrücksetzdiskette ermöglicht Ihnen Zugriff auf Ihr Konto auf einem lokalen Computer durch das Zurücksetzen des Kennworts, wenn das Kennwort vergessen wird. Wenn Sie die Kennwortrücksetzdiskette erstellen, können Sie zum Zurücksetzen Ihres Kennworts unabhängig davon, wie oft Sie das Kennwort geändert haben.

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern
new note
Hinweis:
Wenn Sie bereits aus Ihrem System ausgesperrt sind, können Sie nicht, diese zu verwenden. Weitere Informationen zum Zurücksetzen Ihres Kennworts finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: Gewusst wie: Verwenden der Systemwiederherstellung in Windows Vista anmelden, wenn Sie Zugriff auf ein Konto verlieren.

Anforderungen zum Erstellen eines Kennworts Kennwortrücksetzdiskette

Um eine Kennwortrücksetzdiskette zu erstellen, benötigen Sie entweder:
  • ein USB-Flashlaufwerk

    OR
  • ein Diskettenlaufwerk und eine Diskette

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Bild minimierenBild vergrößern
    new note
    Hinweis:
    Sie können keine CD oder DVD-Medien mit Rücksetzdiskette erstellen.

Erstellen der Kennwortrücksetzdiskette

  1. Klicken Sie auf
    Bild minimierenBild vergrößern
    pearl
    , und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
  2. Klicken Sie auf Benutzerkonten und Jugendschutz.

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Bild minimierenBild vergrößern
    new note
    Hinweis:
    Wenn der Systemsteuerung die klassische Ansicht verwenden ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt.
  3. Klicken Sie auf Benutzerkonten.
  4. Legen Sie ein USB-Flashlaufwerk oder eine Diskette.
  5. Klicken Sie auf Erstellen einer Kennwortrücksetzdiskette im linken Bereich.
  6. Wenn die Assistent für vergessene Kennwörter angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie das Laufwerk, in dem Sie Ihr Kennwort speichern, und klicken Sie dann auf möchten Weiter.
  8. In der Aktuelles Benutzerkontokennwort Feld, das aktuelle Kennwort ein, und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Wenn die Fortschritt Klicken Sie auf Balken erreicht 100 % Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.
  10. Wenn Sie die Kennwortrücksetzdiskette erstellt wurde, entfernen Sie die Diskette, und an einem sicheren Ort zu speichern.

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Bild minimierenBild vergrößern
    new note
    Hinweis:
    Dieser Diskette können alle Benutzer Zugriff auf Ihr Konto auf diesem Computer, deshalb es wichtig ist, dass Sie den Datenträger an einem sicheren aber zugänglich speichern.
Informationen zur Verwendung einer Kennwortrücksetzdiskette ein vergessenes Kennwort zurücksetzen, finden Sie in der folgenden Microsoft-Website: Ihr Windows-Kennwort zurücksetzen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 959061 - Geändert am: Montag, 20. Mai 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
Keywords: 
kboemdell kbtshoot kbmt KB959061 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 959061
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com