Deinstallieren einer Office 2003-, Office 2007- oder Office 2010-Suite, wenn eine Deinstallation über die Systemsteuerung nicht möglich ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 971179 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

In diesem Artikel wird das Deinstallieren einer Microsoft Office-Suite 2003, 2007 oder 2010 mithilfe von Fix it beschrieben, wenn sie sich nicht mit der Funktion Programme hinzufügen oder entfernen oder Programme und Funktionen in der Systemsteuerung deinstallieren lässt.
Lesen Sie im Abschnitt Deinstallieren mithilfe von Fix it, wie Sie Microsoft Office-Suites 2003, 2007 oder 2010 deinstallieren.
Lesen Sie die folgenden Abschnitte, wenn Sie etwas über die Bedingungen erfahren möchten, unter denen ein Deinstallieren mit der Funktion Programme hinzufügen oder entfernen oder Programme und Funktionen in der Systemsteuerung nicht möglich ist, oder Sie erneut versuchen möchten, Office über die Systemsteuerung zu deinstallieren.

Weitere Informationen

Deinstallieren von Office mithilfe von Fix it

Hinweis Die Fix it-Lösungen entfernen keine Office-Programme, die getrennt von der Office-Suite installiert wurden. Wenn Sie z. B. Microsoft Office Professional 2007 und Microsoft Office Visio 2007 auf dem Computer installiert haben, entfernt die Fix it-Lösung nur Microsoft Office Professional 2007 vom Computer. Visio 2007 wird nicht entfernt. Außerdem müssen Sie den Computer neu starten, wenn Sie eine der unten stehenden Fix it-Lösungen verwenden.

Office 2010-Suites

Um die Microsoft Office 2010-Suite automatisch deinstallieren zu lassen, klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link Problem beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Fix it-Assistenten.

Windows 8
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it 20055
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2008 oder Windows Server 2003
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start expanded
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it 50450
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end

Office 2007-Suites

Um die Microsoft Office 2007-Suite automatisch deinstallieren zu lassen, klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link Problem beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Fix it-Assistenten.

Windows 8
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it 20052
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2008 oder Windows Server 2003
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start expanded
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it 50154
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end

Office 2003-Suites

Um die Microsoft Office 2003-Suite automatisch deinstallieren zu lassen, klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link Problem beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Fix it-Assistenten.

Windows 8
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it 20054
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2008 oder Windows Server 2003
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start expanded
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit1
Problem beheben
Microsoft Fix it 50416
Bild minimierenBild vergrößern
assets fixit2
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end

Bedingungen, unter denen Office nicht über die Systemsteuerung deinstalliert werden kann

Die auf Ihrem Computer vorhandene 2003, 2007 oder 2010 Microsoft Office-Suite lässt sich eventuell nicht mit der Funktion Software bzw. Programme und Features in der Systemsteuerung deinstallieren, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
  • Der Installationsvorgang beim Installieren eines neuen Programms wurde nicht abgeschlossen. Daher wurde das Programm nur teilweise installiert. Wenn Sie versuchen, das Programm erneut zu installieren, schlägt der Versuch fehl.
  • Ein zuvor installiertes Programm kann nicht entfernt werden, weil die Installationsdateien beschädigt sind.
  • Bei einem früheren Versuch sind Probleme beim Installieren von Office 2010 aufgetreten.

Video: Manuelles Entfernen der Microsoft Office-Suite

Bild minimierenBild vergrößern
assets video1
uuid=39116c7b-8dc2-4dba-9602-d5409e6c1f00 VideoUrl=http://www.microsoft.com/de-de/showcase/details.aspx?uuid=39116c7b-8dc2-4dba-9602-d5409e6c1f00
Bild minimierenBild vergrößern
assets video2



Deinstallieren von Office über die Systemsteuerung

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed

Windows 7:


  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie in das Feld Programme/Dateien durchsuchen die Zeichenfolge Programme und Funktionen ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.
  2. Wählen Sie das Produkt aus, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie dann in der Leiste, die die verfügbaren Aufgaben anzeigt, auf die Option Deinstallieren/Ändern.

Windows Vista


  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge Programme und Funktionen ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.
  2. Wählen Sie das Produkt aus, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie dann in der Leiste, die die verfügbaren Aufgaben anzeigt, auf die Option Deinstallieren/Ändern.

Windows XP oder Windows Server 2003


  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge control appwiz.cpl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Aktivieren Sie das Office System-Produkt in der Anwendungsliste, und klicken Sie auf Entfernen.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Eigenschaften

Artikel-ID: 971179 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 10.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Enterprise 2007
  • Microsoft Office Home and Student 2007
  • Microsoft Office Professional 2007
  • Microsoft Office Professional Plus 2007
  • Microsoft Office Small Business 2007
  • Microsoft Office Standard 2007
  • Microsoft Office Ultimate 2007
  • Microsoft Office Basic 2007
  • Microsoft Office Home and Business 2010
  • Microsoft Office Home and Student 2010
  • Microsoft Office Professional 2010
  • Microsoft Office Professional Plus 2010
  • Microsoft Office Standard 2010
  • Microsoft Office Starter 2010
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Professional Enterprise Edition 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Standard Edition 2003
  • Microsoft Office Student and Teacher Edition 2003
Keywords: 
kbsurveynew kbmsifixme kbfixme kbci kbcip KB971179
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com