Beschreibung der zur Vorbereitung der Migration-Tool für Windows Essential Business Server 2008

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 983141 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

, Wenn Sie zum Migrieren von eigenständigen Produkte vorbereiten, können Sie die Migration Preparation Tool für Windows Essential Business Server (EBS) verwenden, die Windows EBS-Features von den Computern entfernt, die Windows EBS 2008 Standard oder Windows EBS 2008-Premium ausgeführt werden. Nach der Ausführung des Migrationsprogramms für die Vorbereitung auf jedem Computer Windows EBS entfernt das zur Vorbereitung der Migration-Tool die Windows EBS-Features wie z. B. Remote-Webarbeitsplatz und Windows EBS-Verwaltungskonsole. Die einzelnen Server-Anwendungen werden jedoch nicht entfernt. Beispielsweise enthalten diese Serveranwendungen, Exchange Server 2007, System Center Essentials und Forefront Threat Management Gateway.

Wenn Sie beabsichtigen, die von der Plattform Windows EBS migrieren oder einen Computer mit Windows-EBS außer Betrieb zu nehmen wir empfehlen, Sie das Tool zur Vorbereitung der Migration verwenden.

Hinweis:Wenn Sie von Windows EBS migrieren möchten, müssen alle Computer mit Windows EBS migriert.

Weitere Informationen

Einführung in die für das Tool zur Vorbereitung der Migration

Beim Ausführen von Migration Preparation Tool für Windows EBS auf jedem Computer, auf dem Windows-EBS ausgeführt wird, die folgenden Features werden entfernt.

Der Verwaltungsserver

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Feature entferntBeschreibung
Windows-EBS-Management PacksThe Migration Preparation Tool entfernt das Windows Essential Business Server Management Pack, das die Microsoft.Windows.EssentialBusinessServer-ID verfügt. Dieses Management Pack enthält Regeln zum Überwachen von der Funktionalität der Windows EBS-Verwaltungsserver, Sicherheitsserver und Messaging-Servers.
Richtlinien für die Windows-Fehlerberichterstattung (WER) und das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (CEIP)Mit Windows-Fehlerberichterstattung (WER) können Sie verfolgen und address Windows EBS-Fehler.

Wenn Sie teilnehmen, sammelt Customer Experience Improvement-Programm (CEIP) zur Verwendung und Zuverlässigkeit Daten über Windows EBS zum Senden an Microsoft.

Nach der Ausführung des Migrationsprogramms für die Vorbereitung können Sie die Einstellungen für jede Anwendung oder das Betriebssystem WER und CEIP einzeln.
Konfiguration speichernDer Konfigurationsspeicher ist eine Partition in Active Directory-Domänendienste (AD DS), die speichert Windows EBS Umgebungseinstellungen, die unterstützen eine schnelle Wiederherstellung und ersetzt.
Windows-EBS-Remoting von IISMit diesem Feature kann ein Computer mit Windows EBS Aufgaben auf einem anderen Computer mit Internet Information Services (IIS) installiert ausgeführt.
Windows-EBS-softwarePreparation Tool für die Migration werden die folgenden entfernt:

· Windows EBS Administration Console.

· Windows EBS-tools wie z. B. dieEinstellungen für die IP-Adresse ändernTool.

·Den Schieberegler Sicherheit für Forefront Threat Management Gateway. Wenn Windows EBS Feature Pack 1 installiert ist,wird der Schieberegler Sicherheit für Forefront Threat Management Gateway entfernt.

·Windows EBS-Hilfe.
Desktop-HintergrundDer Windows-EBS-Hintergrund wird ersetzt durch das standardmäßige Windows Server 2008 standard Hintergrund.
EBS Lizenzkompatibilität überprüftThe Migration Preparation Tool entfernt License überprüfen Service, der überprüft, die Lizenzkompatibilität für Windows EBS ob.

Messaging-Servers

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Feature entferntBeschreibung
Windows-EBS-Remote-Webarbeitsplatz (RWW)Remote-Webarbeitsplatz bietet sicheren Remotezugriff auf Ressourcen in Ihrem Unternehmen Netzwerk.
Windows-EBS-Remoting von IISMit diesem Feature kann ein Computer mit Windows EBS Aufgaben auf einem anderen Computer, auf dem IIS installiert ist ausgeführt.
Windows-EBS-softwarePreparation Tool für die Migration werden die folgenden entfernt:

·Windows EBS-tools wie z. B. dieEinstellungen für die IP-Adresse ändernTool

·Windows-EBS-Hilfe
Desktop-HintergrundDer Windows-EBS-Hintergrund wird ersetzt durch das standardmäßige Windows Server 2008 standard Hintergrund.
EBS Lizenzkompatibilität überprüftThe Migration Preparation Tool entfernt License überprüfen Service, der überprüft, die Lizenzkompatibilität für Windows EBS ob.

Die Security-Server

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Feature entferntBeschreibung
Windows-EBS-Remoting von IISMit diesem Feature kann ein Computer mit Windows EBS Aufgaben auf einem anderen Computer, auf dem IIS installiert ist ausgeführt.
Windows-EBS-softwarePreparation Tool für die Migration werden die folgenden entfernt:

·Windows EBS-tools wie z. B. dieEinstellungen für die IP-Adresse ändernTool

·Windows-EBS-Hilfe
Desktop-HintergrundDer Windows-EBS-Hintergrund wird ersetzt durch das standardmäßige Windows Server 2008 standard Hintergrund.
EBS Lizenzkompatibilität überprüftThe Migration Preparation Tool entfernt License überprüfen Service, der überprüft, die Lizenzkompatibilität für Windows EBS ob.

Verwendung des zur Vorbereitung der Migration-Tools

Gehen Sie vor, um das Migrationsprogramm zur Vorbereitung dieser Schritte.
  1. Downloaden der Migration Systemvorbereitungsprogramm und Dokumenten auf Ihrem Computer.

    Hinweis:Klicken Sie im Abschnitt "Hotfix download verfügbar" ist am oberen Rand dieser Knowledge Base-ArtikelAnsicht und Anforderung Update-downloadsSuchen der Migration Systemvorbereitungsprogramm und Dokumente.
    WichtigDieser Hotfix ist für Windows Essential Business Server 2008 Management Server anwenden. Allerdings wird nur "Small Business Server 2008" auf der Seite Anforderung Hotfix aufgeführt. Das Hotfix-Paket anfordern, das für Windows Essential Business Server 2008 Management Server gilt, wählen Sie den Hotfix, der auf der Seite unter "Small Business Server 2008" aufgeführt ist. Immer finden Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem bestimmen, die für jeden Hotfix gilt.
  2. Lesen Sie zur Vorbereitung-Migrationsprogramm Dokument vor dem Ausführen des Tools.

    VorsichtPreparation Tool für die Migration nimmt permanente und nicht rückgängig gemacht werden Änderungen an Ihrem Computer mit Windows EBS.
  3. Erstellen und Testen von Sicherungen der einzelnen Computer, auf dem Windows-EBS vor dem Ausführen des Tools zur Vorbereitung der Migration.
  4. Folgen Sie den Anweisungen, die im Dokument Vorbereitung-Migrationsprogramm, und führen Sie die Migration-Tool zur Vorbereitung auf jedem Computer, auf dem Windows EBS in folgender Reihenfolge ausgeführt wird:
    1. Verwaltungsserver
    2. E-Mail-Server
    3. Sicherheit Server
Hinweis:Nach der Migration-Tool zur Vorbereitung ausführen, bleibt die angepasste Version von Windows Server 2008 für Windows EBS auf dem Computer. Diese Edition kann jedoch auf eine neuere Version von Windows Server, wie z. B. Windows Server 2008 R2 aktualisiert werden. Darüber hinaus werden die Aktualisierungen für die Funktion EBS-Anwendungen nicht unterstützt. Möchten Sie daher vollständig Übergang von die Computern, die Windows EBS zu Windows Server 2008 Standard. ausgeführt werden

Problembehandlung bei Migration von Systemvorbereitungsprogramm

Wenn keine Windows-EBS-Features, die vom Tool zur Vorbereitung der Migration nicht entfernt werden, führen Sie das Tool. Wenn die Funktion nach mehreren Versuchen nicht entfernt werden kann, wenden Sie sich anMicrosoft Customer Service und Support.

Für Migration Preparation Tool zur Problembehandlung, verwenden Sie die Daten, die in der Datei EBSMigrationTool.log gespeichert ist. Diese Datei befindet sich in dem Verzeichnis, in dem Sie das Tool zur Vorbereitung der Migration führen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 983141 - Geändert am: Mittwoch, 30. Juni 2010 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Essential Business Server 2008 Standard
Keywords: 
kbsurveynew kbqfe kbexpertiseadvanced kbinfo kbautohotfix kbhotfixserver kbmt KB983141 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 983141
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com