Sicherheit von Akku und Ladekabel

Wenn das Ladekabel nicht benutzt wird, ziehen Sie es aus der Steckdose. Bei Nichtgebrauch entlädt sich ein voll aufgeladener Akku mit der Zeit.

Halten Sie den Akku immer bei Temperaturen zwischen 15 °C und 25 °C (59 °F und 77 °F), um optimale Leistungen zu erzielen. Extreme Temperaturen verkürzen die Kapazität und Lebensdauer des Akkus. Ein Gerät mit einem kalten oder warmen Akku funktioniert unter Umständen vorübergehend nicht.

Werfen Sie Akkus nicht ins Feuer, da sonst Explosionsgefahr besteht! Befolgen Sie die ortsüblichen Vorschriften. Führen Sie Akkus der Wiederverwertung zu, soweit dies möglich ist. Entsorgen Sie diese nicht über den Hausmüll.

Versuchen Sie nicht, die Ummantelung des Akkus zu entfernen, den Akku aufzuschneiden, zu zerbrechen, zu biegen, zu durchstechen oder auf andere Weise zu zerstören. Tritt aus einem Akku Flüssigkeit aus, achten Sie darauf, dass diese Flüssigkeit nicht mit der Haut oder den Augen in Berührung kommt. Kommt die Flüssigkeit mit der Haut oder den Augen in Berührung, spülen Sie die betroffenen Stellen sofort mit Wasser oder wenden Sie sich an einen Arzt. Versuchen Sie nicht, den Akku zu verändern, und führen Sie keine Objekte in den Akku ein. Tauchen Sie den Akku nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten, und setzen Sie ihn nicht Wasser oder anderen Flüssigkeiten aus. Akkus können explodieren, wenn sie beschädigt sind.

Benutzen Sie den Akku und das Ladekabel nur für den vorgesehenen Zweck. Die unsachgemäße Verwendung bzw. die Verwendung nicht zugelassener oder nicht kompatibler Akkus oder Ladekabel kann Brände oder Explosionen zur Folge haben und zum Erlöschen der Zulassung oder Garantie bzw. Gewährleistung führen. Wenn Sie den Eindruck haben, dass der Akku oder das Ladekabel beschädigt wurde, lassen Sie ihn bzw. es von einem Servicecenter überprüfen. Benutzen Sie keine beschädigten Akkus oder Ladekabel. Verwenden Sie das Ladekabel nicht im Freien. Laden Sie Ihr Gerät nicht während eines Gewitters.

Zudem gelten die folgenden Informationen, wenn das Gerät einen entnehmbaren Akku besitzt:

  • Bevor Sie den Akku herausnehmen, müssen Sie das Mobiltelefon immer ausschalten und es vom Ladekabel trennen. Wenn Sie das Kabel von einem Ladekabel oder einem Zubehörteil abziehen, halten Sie es am Stecker fest.
  • Ein unbeabsichtigter Kurzschluss kann auftreten, wenn ein metallischer Gegenstand mit den Metallstreifen auf dem Akku in Verbindung kommt. Dadurch kann der Akku oder der andere Gegenstand beschädigt werden.
Geräte mit abnehmbarem rückseitigem Cover:

Eigenschaften

Artikelnummer: 11732 – Letzte Überarbeitung: 18.05.2016 – Revision: 8

Feedback