Groove und OneDrive: Häufig gestellte Fragen

Gilt für: Windows 10Groove Music

Auf Ihrem Computer oder der Xbox konnten Sie bisher mit Groove Musikdateien streamen oder herunterladen, die Sie auf OneDrive gespeichert haben.

Was geschieht mit dem OneDrive-Streamingservice „Groove-Musik“?

Der OneDrive-Streamingservice „Groove-Musik“ wird am 31. März 2019 eingestellt. Mit der Windows 10-App „Groove-Musik” für PC und Windows Phone können Sie weiterhin Ihre gekaufte und heruntergeladen Musik hören. Streaming von OneDrive-Inhalten ist jedoch nicht mehr möglich.

Ihre persönlichen Musikdateien sind weiterhin in OneDrive verfügbar. Um in OneDrive gespeicherte Musik abzuspielen, müssen Sie diese zuerst auf Ihr Gerät oder einen Wechseldatenträger herunterladen.

Wie kann ich meine Musik von OneDrive herunterladen?

  1. Öffnen Sie OneDrive auf einem PC unter Windows 10 und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie Dateien > Musik und dann die Musikordner, die Sie verschieben möchten. 
  3. Wählen Sie Herunterladen. Jeder Ordner wird als ZIP-Datei gespeichert. 
  4. Navigieren Sie zum Speicherort der Ordner, und entzippen Sie diese. 
    • Au einem PC unter Windows 10 halten Sie den Ordner gedrückt (oder klicken mit der rechten Maustaste darauf) und wählen Alle extrahieren. Befolgen Sie dann die Anweisungen.
  5. Fügen Sie Groove auf einem Windows 10-PC mithilfe des neu erstellten Ordners Musik hinzu. 

Kann ich Musik mit der Groove-Musik-App abspielen, die von OneDrive auf meinen Windows 10-PC synchronisiert wurde?

Ja. Nachdem Sie Dateien mit dem OneDrive-Synchronisierungsclient in Windows synchronisiert haben, können Sie mit dem neu synchronisierten Ordner Musik zu Groove auf einem Windows 10-PC hinzufügen.