Ein Update ist verfügbar für die ASLR-Funktion in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2

Gilt für: Windows 7 EnterpriseWindows 7 Home BasicWindows 7 Home Premium

Zusammenfassung


Dieses Update stellt neben ASLR-Funktion für Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 Kraft ASLR (Address Space Layout Randomization)-Funktion. Klicken Sie hier für Weitere Informationen über ASLR.

Dieses Update unterstützt die Kraft ASLR-Funktion. Hierdurch können für Applikationen zwangsweise Bilder verschieben, die nicht mit dem Flag/DynamicBase Linker erstellt werden. Clientanwendungen können dieses Feature mit neuen Bild Datei Ausführung Optionen (IFEO). Weitere Informationen zu IFEO finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Weitere Informationen


Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:
BetriebssystemUpdate
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie einer der folgenden Betriebssysteme ausführen:
  • Windows 7
  • Windows 7 Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Server 2008 R2;
  • Windows Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)
Weitere Informationen dazu, wie Sie eine Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

976932 Informationen zum Servicepack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Informationen zur Registrierung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Nachdem Sie diesen Hotfix installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich als Administrator des Computers an.
  2. Klicken Sie auf Startstart button , geben Sie Regedit in das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE.
  3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options
  4. Suchen Sie im Ordner Image File Execution Options den Namen der Anwendung (z. B. Myapp.exe). Wenn Ihre Anwendung findet:
    • Maustaste auf den Ordner Image File Execution Options und wählen Sie Neuer Schlüssel.
    • Neue Maustaste, und wählen Sie Umbenennen.
    • Verwenden Sie als Schlüsselnamen Sie den Namen der Anwendung, z. B. Myapp.exe.
  5. Klicken Sie den Ordner Myapp.exe , wählen Sie neuund dann auf QWORD-Wert.
  6. Neue Maustaste, und wählen Sie Umbenennen. Geben Sie MitigationOptionsund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie auf Ändern.
  8. Geben Sie im Feld Wert 0 x 100und klicken Sie dann auf OK.
  9. Registrierungseditor beenden.
    Hinweis Wenn der Wert auf 0x300festgelegt ist, werden mit reduzierte Verlagerung nicht geladen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewandt haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.1.760
    0.
    16 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2RTMGDR
    6.1.760
    0.
    20 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2RTMLDR
    6.1.760
    1.
    17 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.760
    1.
    21 xxx
    Windows 7 und Windows Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, äußerst wichtige Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.
  • Die MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die für jede Umgebung installiert werden, sind separat aufgeführt im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2 und Windows 7". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Ntkrnlpa.exe6.1.7600.169173,957,61619-Nov-201114:25Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7600.169173,902,32019-Nov-201114:25Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7600.210943,971,44019-Nov-201111:24Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7600.210943,915,63219-Nov-201111:24Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7601.177273,968,36819-Nov-201114:50Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7601.177273,913,58419-Nov-201114:50Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7601.218633,971,44019-Nov-201111:11Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7601.218633,916,65619-Nov-201111:11Nicht zutreffend
Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Ntoskrnl.exe6.1.7600.169175,504,88019-Nov-201118:30x64
Ntoskrnl.exe6.1.7600.210945,473,13619-Nov-201112:34x64
Ntoskrnl.exe6.1.7601.177275,559,15219-Nov-201115:20x64
Ntoskrnl.exe6.1.7601.218635,561,20019-Nov-201112:04x64
Ntkrnlpa.exe6.1.7600.169173,957,61619-Nov-201114:25Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7600.169173,902,32019-Nov-201114:25Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7600.210943,971,44019-Nov-201111:24Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7600.210943,915,63219-Nov-201111:24Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7601.177273,968,36819-Nov-201114:50Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7601.177273,913,58419-Nov-201114:50Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7601.218633,971,44019-Nov-201111:11Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7601.218633,916,65619-Nov-201111:11Nicht zutreffend
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Ntoskrnl.exe6.1.7600.1691711,177,32819-Nov-201114:21IA-64
Ntoskrnl.exe6.1.7600.2109411,142,00019-Nov-201111:13IA-64
Ntoskrnl.exe6.1.7601.1772711,120,49619-Nov-201114:12IA-64
Ntoskrnl.exe6.1.7601.2186311,129,20019-Nov-201111:01IA-64
Ntkrnlpa.exe6.1.7600.169173,957,61619-Nov-201114:25Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7600.169173,902,32019-Nov-201114:25Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7600.210943,971,44019-Nov-201111:24Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7600.210943,915,63219-Nov-201111:24Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7601.177273,968,36819-Nov-201114:50Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7601.177273,913,58419-Nov-201114:50Nicht zutreffend
Ntkrnlpa.exe6.1.7601.218633,971,44019-Nov-201111:11Nicht zutreffend
Ntoskrnl.exe6.1.7601.218633,916,65619-Nov-201111:11Nicht zutreffend

Weitere Informationen über ASLR

ASLR ist der Minderung viele schwierige und kostspielige Angreifer ausnutzen von Schwachstellen in der Software. Insbesondere stellt ASLR die Adressbereichslayout unvorhersehbare Angreifer. Force ASLR verbessert die Effizienz der vorhandenen ASLR-Implementierung ermöglicht, das Bilder verschieben, die nicht allgemein von ASLR randomisiert werden. Dies hilft sicherzustellen, dass keine vorhersagbare Bild Mappings im Adressraum der Anwendung.

derzeit ASLR ist für Bilder mit Microsoft Visual C++ 2008 erstellt oder eine höhere Version, wenn der Linker flag /DYNAMICBASE:NO verwendet wird, kündigen. Diese Einstellung Flag weist den Linker wird eine spezielle ASLR bit in die endgültige ausführbare Datei. Weitere Informationen zu dieser speziellen Linker-Flag finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Ausführbare Abbilder, die keinen festgelegten ASLR bit werden im Allgemeinen an ihre bevorzugten Basisadresse geladen. Weitere Informationen zur Risikominderung Technologies finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
Wie funktioniert der Registrierungseintrag Bild Datei Ausführung Optionen (IFEO)
Der Pfad des Registrierungsschlüssel IFEO für eine bestimmte Anwendung auf einem Computer lautet wie folgt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image Datei Ausführung Neustartoptionen\Bild Anwendungsname, MitigationOptions -Wert angegeben werden muss.

Dieser neu eingeführten IFEO Registrierungseintrag kann Administratoren und-Entwickler Kraft ASLR Verhalten nicht ASLR-Bilder anwenden. Die folgende Tabelle zeigt die Vorschriften in denen Kraft ASLR-Funktion eine Binärdatei angewendet wird:
Entropie Bilder Kraft ASLR verschoben

Force ASLR-Funktion gewährleistet kein Mindestmaß an Entropie für Bilder, die zwangsweise verschoben werden. Programme, die ein Mindestmaß an Entropie sicherstellen können einen "Bottom-Up Zufallsgenerator" implementieren Bottom-up-Zufallsgenerator wirkt zufällige Adressen Bottom-up-Zuweisung, die verwendet wird, wenn eine Basisadresse für Bilder ausgewählt, die zwangsweise verschoben werden. Clientanwendungen können Bottom-up-Zufallsgenerator Reservieren einer zufälligen Anzahl von 64 KB (64 KB) Bereiche mithilfe der VirtualAlloc -Funktion implementieren. Die maximale Anzahl der reservierten Bereiche bestimmt die Entropie zwangsweise verschobenen Bilder angewendet wird.

Weitere Informationen über die Funktion VirtualAlloc finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
Anwendungskompatibilität

Das Verschieben von Bilder, die nicht mit ASLR-Unterstützung erstellt möglicherweise Anwendungskompatibilitätsprobleme. Systemadministratoren und Softwareentwickler werden Applikationen gründlich zu testen, wenn Sie Kraft ASLR-Funktion aktivieren.
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows 7

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
DateinameX86_4c849b9f953ff23cbd03120e7c7355e6_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_cd366ffe60200e07.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße717
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_a1a40df738d9f29c3bec34f27de0d33a_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_fef94f9f6ba5b9a0.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_b59092094779cae15109811d499a77b4_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_84d4b00adae83f36.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_bffc18aa52230d0daa49b8720674de3e_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16841_none_0cb32ea90a3edc33.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße717
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_d0aa463bff211116e88b6ff5f53df9ea_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_fc44d31841a44c40.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_f15f0e2c3ff0a9be84d645ed9d41250f_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_8e0ea66fbe8082dd.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße697
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_6c547330153c05da.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)19:54
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_6c8465f92e9d6f42.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)11:52
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_6e30004a126a8db7.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)19:51
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_6e8a5c3d2bac37e9.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)11:44
DateinameX86_microsoft-windows-r..gistry-trustedtypes_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16841_none_83fb97bc8f9ecf16.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,047
Datum (UTC)23-Jun-2011
Zeit (UTC)04:55
DateinameX86_microsoft-windows-r..gistry-trustedtypes_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_8451fdeba8e279dc.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,047
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)11:41
Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameAmd64_0e4b1feddab71a271e5e248c4c28654c_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_4284c4548220800e.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_30e9e64bdc37c68d6ade06b44e6d41f9_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_87a82642ec078a7a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1.042
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_32d14b46b25ef879ee0b9c553e2d066e_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_83ac019f00b3743b.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1.042
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_5d45097eb426019b8290506e5b7faa24_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16841_none_29fb2b5f4788482f.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße721
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_7ffae595f6decdef86d6df31b864549a_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_ce4406a26bedd2c6.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1.042
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_a1a40df738d9f29c3bec34f27de0d33a_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_5b17eb2324032ad6.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_a4a3c4f5d6cbce78079a8bcdc96b0c2c_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_bb67f2e1d6a615ae.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße721
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_a63655942d6c7d4f6a0d6dafb091a374_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_cb2ec6b8875dbe1b.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_b59092094779cae15109811d499a77b4_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_e0f34b8e9345b06c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_d0aa463bff211116e88b6ff5f53df9ea_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_58636e9bfa01bd76.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_dc8f020bcff9a06b1ca8277f4205f614_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_bbc0b4394bb35f72.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_ded180d6775ad9f0c9471946715c170f_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_996d30a8355cea4f.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1.042
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_e58cfe3ceeb96c0e2f2d9729d52d646a_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_33fad96a96a9bae6.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_f15f0e2c3ff0a9be84d645ed9d41250f_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_ea2d41f376ddf413.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße699
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameAmd64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_c8730eb3cd997710.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,291
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)19:51
DateinameAmd64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_c8a3017ce6fae078.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,291
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)13:02
DateinameAmd64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_ca4e9bcdcac7feed.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,291
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)19:53
DateinameAmd64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_caa8f7c0e409a91f.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,291
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)12:40
DateinameAmd64_microsoft-windows-r..gistry-trustedtypes_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16841_none_e01a334047fc404c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,049
Datum (UTC)23-Jun-2011
Zeit (UTC)05:55
DateinameAmd64_microsoft-windows-r..gistry-trustedtypes_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_e070996f613feb12.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,049
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)12:50
Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameIa64_0b66d8c5380e8279e96e3d4945f2d8dd_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16841_none_08bc4fb7d0649cb3.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße719
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:14
DateinameIa64_1c65c0c36bcbc2ac8cbd29237807d789_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_cd18cdf2dab5ac3a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1040
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:14
DateinameIa64_2030de0efb083b40b122073caee68060_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_813d621ec37a1227.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1040
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:14
DateinameIa64_2150869e2bff8fcad9abda47332aefee_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_10a46444845f17b1.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1040
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:14
DateinameIa64_25953bc6a6c47b2351b2069a994a15f4_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_01de411e0b6bce41.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße719
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:14
DateinameIa64_4039ed4699bf62c537e1f0dcea1eea2d_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_84a32a3d910bd5be.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1040
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:14
DateinameIa64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_6c561726153a0ed6.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,289
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)15:24
DateinameIa64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_6c8609ef2e9b783e.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,289
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)12:46
DateinameIa64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_6e31a440126896b3.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,289
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)15:17
DateinameIa64_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_6e8c00332baa40e5.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße15,289
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)12:34
DateinameIa64_microsoft-windows-r..gistry-trustedtypes_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16841_none_83fd3bb28f9cd812.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,048
Datum (UTC)23-Jun-2011
Zeit (UTC)05:48
DateinameIa64_microsoft-windows-r..gistry-trustedtypes_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_8453a1e1a8e082d8.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße8,048
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)12:37
DateinameUpdate-bf.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,909
Datum (UTC)20-Nov-2011
Zeit (UTC)15:15
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16917_none_6c547330153c05da.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)19:54
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21094_none_6c8465f92e9d6f42.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)11:52
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.17727_none_6e30004a126a8db7.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)19:51
DateinameX86_microsoft-windows-os-kernel_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21863_none_6e8a5c3d2bac37e9.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße16,151
Datum (UTC)19-Nov-2011
Zeit (UTC)11:44