Warum kann ich Windows nicht aktivieren?

Wenn Sie eine Meldung mit dem Hinweis erhalten haben, dass Windows nicht aktiviert werden konnte, finden Sie hier einige Gründe, weshalb die Aktivierung möglicherweise fehlgeschlagen ist, sowie Tipps zur Behebung des Problems.


Im Rahmen einer Reparatur wurde eine andere Windows-Version oder ein anderer Product Key verwendet.

Wenn Ihr PC repariert wurde, ist es möglich, dass eine andere Version von Windows installiert wurde. Es kann auch sein, dass für die Reparatur des PCs ein anderer Product Key verwendet wurde. Dieser Product Key ist unter Umständen gesperrt, da er auf mehr PCs genutzt wurde, als durch die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen zugelassen ist.

Wenn Windows vor der Reparatur des PCs aktiviert wurde, kann das Problem möglicherweise durch erneute Eingabe des Product Keys behoben werden, der mit dem PC oder der Originalkopie von Windows geliefert wurde. Zudem besteht die Möglichkeit der erneuten Installation der ursprünglichen Version von Windows.

Eine Kopie von Windows wurde möglicherweise auf mehreren PCs installiert.

Wenn Sie eine Kopie von Windows besitzen und diese auf mehreren PCs installiert haben, funktioniert die Aktivierung möglicherweise nicht, da der Product Key bereits verwendet wurde oder auf mehr PCs verwendet wird, als durch die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen zugelassen ist.

Wird der Product Key auf mehr PCs verwendet, als durch die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen zugelassen ist, müssen Sie einen neuen Product Key bzw. für jeden PC eine Kopie von Windows erwerben, um diese aktivieren zu können.

Nicht lizenzierte Software

Wenn Sie eine gefälschte Kopie von Windows besitzen, die nicht von Microsoft veröffentlicht und lizenziert wurde, schlägt die Aktivierung bei Microsoft fehl, da das Hardwareprofil Ihres PCs nicht dem 25-stelligen Product Key entspricht.

Auf der Website How to Tell von Microsoft können Sie herausfinden, ob es sich bei Ihrer Kopie von Windows um eine Fälschung handelt. Falls es sich um eine Fälschung handelt, müssen Sie eine neue Kopie von Windows erwerben.

Gebrauchter PC

Wenn Sie einen gebrauchten PC erworben haben, auf dem bereits Windows installiert ist, kann es sein, dass der Product Key auf mehr PCs verwendet wird, als durch die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen zugelassen ist.

Bitten Sie den Verkäufer des gebrauchten PCs um die Original-Windows-DVD und den Product Key. Falls diese nicht verfügbar sind oder die Aktivierung trotz DVD und Product Key fehlschlägt, müssen Sie einen neuen Product Key oder eine neue Kopie von Windows erwerben.

Hardwareänderungen

Wenn Sie an Ihrem PC grundlegende Hardwareänderungen vorgenommen haben, z. B. einen Austausch der Festplatte oder der Hauptplatine, kann Windows möglicherweise nicht mehr aktiviert werden. Informationen zur erneuten Aktivierung von Windows finden Sie im Artikel zur Produktaktivierung.





Eigenschaften

Artikelnummer: 10751 – Letzte Überarbeitung: 14.09.2016 – Revision: 5

Feedback