Windows Media Player C00D1199

Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Dieser Fehler kann verschiedene Ursachen haben.

Probieren Sie Folgendes aus:

  • Stellen Sie sicher, dass der Dateityp vom Player unterstützt wird. Eine Liste der von Windows Media Player unterstützten Dateitypen finden Sie im Abschnitt „Unterstützte Dateitypen“.
  • Wird der Dateityp vom Player unterstützt, überprüfen Sie, ob der zum Komprimieren der Datei verwendete Codec auf dem Computer installiert ist. Manche Codecs werden vom Player nicht unterstützt. Weitere Informationen zu Codecs finden Sie unter Codecs: FAQ.
  • Ändern Sie das dem Player zugeordnete Audioausgabegerät.
    • So ändern Sie das Audioausgabegerät:
      1. Wählen Sie Organisieren und dann Optionen aus.
      2. Wählen Sie die Registerkarte Geräte aus und doppelklicken Sie dann auf Lautsprecher.
      3. Wählen Sie im Feld Das Audiogerät auswählen eine andere Soundkarte oder einen anderen Soundcontroller aus.
  • Wird der Dateityp vom Player unterstützt, überprüfen Sie, ob die Wiedergabe auf eine Weise ausgeführt wird, die vom Player unterstützt wird. Beispielsweise ist es nicht möglich, eine DVD-Datei mit der Dateinamenerweiterung „.vob“ von einer DVD auf das Symbol Windows Media Player zu ziehen oder eine VOB-Datei durch Auswählen von Öffnen im Menü Datei zu öffnen.
  • Wenn Sie versuchen, eine mehrteilige Datei wiederzugeben, verwenden Sie einen Newsreader oder ein anderes Programm, um die Dateien zu verknüpfen, und wiederholen Sie dann den Vorgang.

Unterstützte Dateitypen

In der folgenden Tabelle sind die von Windows Media Player unterstützten Dateitypen (Formate) aufgeführt.

Wenn es nicht möglich ist, eine in dieser Tabelle aufgeführte Datei wiederzugeben, ist die Datei möglicherweise mit einem Codec codiert, der von Windows Media Player nicht unterstützt wird.

Dateityp (Format) Dateinamenerweiterung

3GPP-Dateien

.3gp, .3gpp, .3g2 und .3gp2

ADTS (Audio Data Transport Stream)-Audiodateien

.adts und .adt

AU-Audiodateien

.au und .snd

AIFF (Audio Interchange File Format)-Audiodateien

.aif, .aifc und .aiff

AVCHD-Dateien

.m2ts, .m2t und .mts

CD-Audiodatenträger

.cda

DVD-Videodatenträger

.vob

JPEG-Bilddatei

.jpg

Adobe Flash-Animationsdatei

.swf

Durch Microsoft aufgezeichnetes TV-Programm

.dvr-ms und .wtv

MP3-Audiodateien

.mp3 und .m3u

MPEG-Videodateien

.mpeg, .mpg, .m1v, .mp2, .mpa, .mpe, .mp2v, .mpv2, .mp4, .mp4v, .m4v, .m4a und .mov

MPEG-2 TS-Dateien

.tts und .ts

MIDI (Musical Instrument Digital Interface)-Audiodateien

.mid, .midi und .rmi

Windows-Audiodateien und -Videodateien

.avi und .wav

Windows Media-Audiodateien und -Videodateien

.asf, .asx, .wax, .wm, .wma, .wmd, .wmp, .wmv, .wmx, .wpl und .wvx

Windows Media Player-Designdatei

.wmz

Eigenschaften

Artikelnummer: 15043 – Letzte Überarbeitung: 14.09.2016 – Revision: 2

Feedback