Der Papierkorb kann in Windows XP oder Windows Vista nicht geleert werden

Problem diagnostizieren und automatisch beheben

Die Problembehandlung Automatische Diagnose und Reparatur von Problemen mit Dateien und Ordnern unter Windows kann das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben.Die Problembehandlung behebt viele verschiedene Probleme.

Mehr Infos

Die Problembehandlung Automatische Diagnose und Reparatur von Problemen mit Dateien und Ordnern unter Windows kann das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben. Die Problembehandlung behebt viele verschiedene Probleme.

Mehr Infos


Leider wird Ihr Betriebssystem gegenwärtig nicht von der automatischen Problembehandlung von Microsoft unterstützt.


Hinweis Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".
Waren diese Informationen hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr Feedback

Problembeschreibung

Sie können den Papierkorb auf einem Computer mit Windows XP oder Windows Vista nicht leeren.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Ordner "Papierkorb" beschädigt ist.

Problem manuell beheben

Zum Beheben des Problems verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um den Ordner "Papierkorb" neu zu erstellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie eine erweiterte Eingabeaufforderung. Klicken Sie auf StartSchaltfläche 'Start' , klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, und klicken Sie anschließend auf Eingabeaufforderung.
  2. Geben Sie den entsprechenden Befehl für Ihr Betriebssystem ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Windows XP
    rd /s C:\recycler
    Windows Vista
    rd /s /q C:\$Recycle.bin


    Hinweis Für Festplattenlaufwerke mit anderen Laufwerkbuchstaben ersetzen Sie C: durch den entsprechenden Laufwerkbuchstaben.
  3. Schließen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf dem Desktop, und klicken Sie auf Aktualisieren.

    Hinweis Der Papierkorb sollte nun leer sein. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie diese Schritte für alle anderen verwendeten Laufwerkbuchstaben.


Waren diese Informationen hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr Feedback

So behebt die automatische Problembehandlung von Microsoft (MATS) das Problem

  1. Die automatische Problembehandlung von Microsoft (MATS) überprüft den Computer und erkennt, ob Windows XP oder Windows Vista ausgeführt wird.
  2. Die automatische Problembehandlung von Microsoft (MATS) beginnt mit der Neuerstellung des Ordners "Papierkorb".

    Hinweis Während dieses Vorgangs wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie entscheiden können, ob Sie eine automatische Korrektur durchführen (empfohlene Option) oder manuell einzelne Probleme auswählen und beheben möchten. Wenn Sie manuell bestimmte Probleme auswählen, die Sie beheben möchten, ist es erforderlich, im Dialogfeld die Option Probleme beim Löschen von Dateien und Ordnern oder Sonstige oder weiß nicht auszuwählen.
  3. Die automatische Problembehandlung von Microsoft (MATS) überprüft, ob der Ordner "Papierkorb" erfolgreich neu erstellt wurde.

Weitere Probleme, die mit der automatischen Problembehandlung von Microsoft (MATS) behoben werden

949109 Fehler in Windows Vista: "Die Datei bzw. der Ordner ist nicht vorhanden"
934160 Netzwerk- oder Dateiberechtigungsfehler oder Fehler "Der Ordner ist nicht vorhanden"
813711 Änderungen an Größe, Ansicht, Symbol oder Position eines Ordners gehen verloren
2394740 Nach dem Upgrade von Windows XP auf Windows Vista können Sie nicht mehr mehrere Elemente auswählen
2396571 Symbole in Windows ändern sich
Eigenschaften

Artikelnummer: 2394521 – Letzte Überarbeitung: 29.02.2012 – Revision: 1

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Professional for Itanium-based systems, Microsoft Windows XP Professional x64 Edition, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Business, Windows Vista Business 64-bit edition, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate

Feedback