Beschreibung von Microsoft SharePoint Server 2013 Service Pack 1 (SP1)

Gilt für: SharePoint Server 2013

Einführung


Microsoft SharePoint Server 2013 Service Pack 1 (SP1) stellt die neuesten Updates für SharePoint Server 2013 bereit. Dieses Service Pack enthält zwei Arten von Korrekturen:
  • Zuvor nicht veröffentlichte Korrekturen, die in diesem Service Pack enthalten sind. Zusätzlich zu den allgemeinen Produktkorrekturen umfassen diese Korrekturen Verbesserungen in Stabilität, Leistung und Sicherheit.
  • Alle monatlichen Sicherheitsupdates, die bis Januar 2014 veröffentlicht wurden, und alle kumulativen Updates, die bis Dezember 2013 veröffentlicht wurden.
Hinweis Sie müssen das öffentliche Update vom 12. März 2013 (KB 2767999 ) nicht installieren, bevor Sie SP1 installieren. Darüber hinaus behebt dieses Service Pack auch das folgende Problem:Das Suchfeld fehlt nach der Installation des öffentlichen Updates wie MS13-100 (KB 2850058 ). Möglicherweise wird die Fehlermeldung "Sorry something went wrong" angezeigt, wenn Sie versuchen, auf das Suchcenter zuzugreifen.

Fehlerbehebung


So erhalten und installieren Sie das Service Pack

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung: Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren untersucht. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei verfügbar war. Die Datei wird auf Sicherheitsservern gespeichert, um nicht autorisierte Änderungen an der Datei zu verhindern. Weitere Informationen zu einer vollständigen Liste aller freigegebenen SP1-Serverpakete erhalten Sie von der folgenden Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2880556 Liste aller Service Pack 1 (SP1)-Pakete für Microsoft SharePoint Server 2013 und verwandte Serverprodukte

Übersicht über SharePoint Server 2013 SP1-Verbesserungen

Im Folgenden sind die wichtigsten Verbesserungsbereiche, die von diesem SP1 angeboten werden:
  • Bietet Kompatibilität mit Windows Server 2012 R2. Hinweis Erfordert eine Neuinstallation des vollständigen Produkts von den Medien.
  • Verbessert die Kompatibilität mit Internet Explorer 11.
  • Bietet die Möglichkeit, lokale SharePoint-Benutzer für ihren persönlichen Websitespeicher mit OneDrive for Business (früher SkyDrive Pro) in der Cloud zu verbinden.
  • Unterstützt OData JavaScript Object Notation (JSON) Light für die Verwendung weniger ausführlicher JSON-Kommunikation entosiert von SharePoint Server zu Apps. SharePoint unterstützt jetzt JSON light in OData v3-Anforderungen. Auf diese Weise können Entwickler auswählen, welche Metadatenebene sie in der Antwort wünschen.
  • Mit einer neuen Einstellung können Websiteadministratoren den wichtigsten SharePoint-Social-Newsfeed deaktivieren und gleichzeitig einen Link zu Yammer hinzufügen (standardmäßig deaktiviert).

Herunterladbare Liste der Probleme, die das Service Pack behebt

Die folgende Arbeitsmappe steht zum Download zur Verfügung. Diese Arbeitsmappe listet die Probleme auf, die durch dieses Service Pack behoben wurden.Hinweis Diese Arbeitsmappe ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Technische Informationen

Weitere Informationen zu diesem Service Pack erhalten Sie, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2817458 Technische Details zu Service Pack 1 (SP1) für Microsoft SharePoint Server 2013 und verwandte Serverprodukte