September 2015 Update, um Windows- oder Anwendungs-Absturz nach der Installation von Sicherheitsupdate 3076895 zu beheben

Gilt für: Windows Server 2012 R2 DatacenterWindows Server 2012 R2 StandardWindows Server 2012 R2 Essentials

Dieser Artikel beschreibt ein Problem, bei dem Programme oder Windows einfrieren können, nachdem Sie das Sicherheitsupdate 3076895installiert haben. Bevor Sie dieses Update anwenden, überprüfen Sie die Voraussetzungen und ob ein Neustart erforderlich ist. Siehe Abschnitt "Weitere Informationen", um zu bestimmen, ob auf dem Computer das Sicherheitsupdates-3076895 installiert ist.

Problembeschreibung


Nach Installation des Sicherheitsupdate 3076895 (Dieses Update wird im Microsoft Security Bulletin MS15-084beschrieben), treten folgende Symptome bei den aufgeführten Produkten auf:

ProduktProblembeschreibung
Attachmate Secure IT File TransferClient wird nicht geladen.
IBM Tivoli Storage ManagerBackup-Services schlagen möglicherweise fehl oder frieren ein.
Anmeldung friert ein, nachdem Sie gültige Anmeldeinformationen angeben haben.
Microsoft Forefront Endpoint Protection (FEP)Server friert ein.
Anwendungen frieren ein.
Symantec Endpoint Protection Small Business Edition (nur gehostet, vor Ort ist nicht betroffen)Richtlinien werden nicht aktualisiert.
Client-UI kann nicht geöffnet werden.
Das Portal ist nicht mit dem Status des Clients aktualisiert.

Hinweis Andere Softwareprodukte, die in dieser Tabelle nicht aufgeführt sind möglicherweise zusätzliche Nebenwirkungen.

Problemlösung


Update 3092627 ist einer breiteren GDR-Version von Fix Update 3090303. Update 3090303 installiert ist, haben Sie bereits die Fehlerbehebung für dieses Problem auf Windows 7 oder Windows Server 2008 R2-basierten Computer. Daher müssen Sie das Update 3092627 nicht installieren.

Wichtig Wenn Sie ein Language Pack installieren, nachdem Sie dieses Update installiert haben, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher empfehlen wir die Installation aller benötigten Language Packs, bevor Sie dieses Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen zu Windows

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows Update ausführen, finden Sie unter Abrufen von Updates über „Windows Update“.

Methode 2: Microsoft Download Center

Die folgenden Dateien stehen zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:

BetriebssystemUpdate
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2012 R2Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2012Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows VistaDownload Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows VistaDownload Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008Download Downloaden Sie Paket jetzt.
Hinweis Update für Windows RT 8.1 oder Windows-RT kann nur von Windows Update abgerufen werden.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Detaillierte Informationen zum Update

Voraussetzungen

Um dieses Update zu installieren, muss April 2014 Updaterollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (2919355) in Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 installiert sein. Oder installieren Sie Service Pack 1 für Windows 7 oder Windows Server 2008 R2. Oder installieren Sie Service Pack 2 für Windows Vista und Windows Server 2008.

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie die Registrierung nicht ändern.

Neustartanforderung

Die Installation dieses Updates fordert Sie zum Neustart des Computers.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt frühere Update 3090303.

Hinweis Update 3092627 ersetzt nicht das Sicherheitsupdate 3076895. Im Element Software der Systemsteuerung werden beide Updates nach der Installation von Sicherheitsupdate 3076895 angezeigt.

Weitere Informationen


Dieses Problem tritt aufgrund eines Deadlocks zwischen zwei Ladeprogramm sperren (Bcrypt! G_csLoaderLock und Ntdll. LdrpLoaderLock).

Referenzen


Lernen Sie die Terminologie, mit denen Microsoft-Softwareupdates beschrieben werden.

Dateiinformationen


Die englische (bzw. US-) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Beachten Sie, dass Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angezeigt werden. Datums- und Uhrzeitangaben können sich auch ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.