Update für Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge: 5. Januar 2016

Gilt für: Windows 10, version 1511Windows 10Windows Server 2012 R2 Datacenter

Zusammenfassung


Dieses Update behebt das Problem, dass Adobe Flash Player in Anwendungen, die in Internet Explorer oder Microsoft Edge ausgeführt werden und in die Flash Player eingebettet ist, nicht ordnungsgemäß geladen wird. Dieses Problem tritt nach der Installation von Sicherheitsupdate 3132372 für Adobe Flash unter Windows 8, Windows Server 2012, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 10 oder Windows 10 Version 1511 auf. 

Weitere Informationen


Wichtig
  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
  • Dieses Sicherheitsupdate betrifft die im Abschnitt „Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf‟ angegebenen Windows-Betriebssysteme.

    Wenn Sie das Update für Adobe Flash Player für eine frühere Windows-Version installieren möchten, besuchen Sie Adobe Flash Player Download.
Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Adobe-Website: Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

Beziehen und Installieren des Updates


Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter
Sicherheitsupdates automatisch laden.

Hinweis Dieses Update ist nur über Windows Update erhältlich.

Weitere Informationen