"Stop-Fehlercode 0x0000008e" oder Fehlermeldung "Stop-Fehlercode 0 x 00000050 (PAGE_FAULT_IN_NON_PAGED_AREA)" während Windows XP setup

Gilt für: Microsoft Windows XP ProfessionalMicrosoft Windows XP Home Edition

Problembeschreibung


Wenn Sie Microsoft Windows XP installieren, erhalten Sie eine Stop-Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt das Setup-Programm ausgeführt wird:

STOP 0X0000008E
STOP 0 X 00000050 PAGE_FAULT_IN_NON_PAGED_AREA
Darüber hinaus beheben, entfernen Sie alle nicht benötigten Hardwaregeräte, die auf dem Computer installiert sind und Sie das Setup-Programm ausführen, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:

Die Datei Setupdd.sys kann nicht kopiert werden.

Ursache


Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Folgendes zutrifft:

  • Eine oder mehrere der auf Ihrem Computer installierten RAM Arbeitsspeicher Module ist fehlerhaft.
  • Die RAM-Konfiguration ist nicht kompatibel mit Windows XP.

Problemlösung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

  1. Entfernen Sie einige der Speichermodule, die auf dem Computer installiert sind. Lassen Sie mindestens den RAM der Computer zum Starten und Ausführen von Windows XP benötigt.

    Der empfohlene RAM zum Ausführen von Windows XP ist 128 Megabyte (MB). Der Mindestwert beträgt 64 MB, die maximale Wert 4 Gigabyte.

    Z. B. wenn zwei 256-MB-Speichermodule auf Ihrem Computer installiert sind, entfernen Sie eines der Speichermodule.
  2. Starten Sie den Computer neu, und führen Sie das Setup-Programm:
    1. Legen Sie Windows XP Setup-CD in das CD-ROM-Laufwerk, starten Sie den Computer und klicken Sie auf OK , um das erste Optionsbild eine Kopie von Windows XP installieren auszuwählen.

    2. Klicken Sie auf annehmen, und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm zum Abschließen der Installation von Windows XP.
  3. Wenn Sie erneut die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Symptome" genannt wird, fahren Sie mit Schritt 4 fort.
  4. Entfernen Sie ein anderes Speichermodul oder installieren Sie den RAM in einem anderen Speichersteckplatz.
  5. Starten Sie den Computer neu, und führen Sie Setup erneut aus.

    Sie müssen den Computer mehrmals neu starten, um die Speichermodule identifizieren, die nicht richtig funktionieren.

Weitere Informationen


Informationen dazu, wie Sie Speichermodule hinzufügen oder entfernen wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Computers oder finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Computer.

Weitere Informationen über das Windows XP Setup finden Sie in den folgenden zu Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

306824 Release Notes für Windows XP Setup innerhalb der Datei "Home.txt"

286463 Versionshinweise für Windows XP Setup innerhalb der Datei "Pro.txt"

286647 Windows XP Read1st.txt Inhalt

Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihrem Hardwarehersteller finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.