MS16-120: Hinweise zum Sicherheits- und Qualitätsrollup für .NET Framework 4.5.2 für Windows Vista Service Pack 2 und Windows Server 2008 Service Pack 2: Dienstag, 11. Oktober 2016

Gilt für: Windows Server 2008 Service Pack 2

Zusammenfassung


Dieses Update behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft .NET Framework. Die Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene Website besucht oder ein speziell entworfenes Dokument öffnet. Dieses Update behebt die Sicherheitsanfälligkeiten, indem die Art und Weise korrigiert wird, wie die Windows-Schriftartenbibliothek eingebettete Schriftarten verarbeitet. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS16-120.

Wichtig

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
  • Dieses Sicherheitsupdate benötigt die Windows-Komponente „dwrite.dll“. Diese Komponente ist auf aktuellen Windows Vista SP2- und Windows Server 2008 SP2-Systemen normalerweise installiert. „dwrite.dll“ kann bei Bedarf hier heruntergeladen werden. Windows Update-, WSUS- und Microsoft Update-Katalog-Kunden erhalten die Windows-Komponente „dwrite.dll“ als automatische Nebeninstallation mit dem Update 3078601, falls die Datei noch nicht vorhanden ist.

Zusätzliche Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate für Windows Vista und Windows Server 2008 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

3188744 MS16-120: Hinweise zum Sicherheits- und Qualitätsrollup für .NET Framework 3.0 Service Pack 2, 4.5.2 und 4.6 für Windows Vista und Windows Server 2008: Dienstag, 11. Oktober 2016

Bezug und Installation des Updates



Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie im Abschnitt „Aktivieren automatischer Updates in der Systemsteuerung“ dieses Safety & Security Center-Artikels.


Hinweise zur Bereitstellung

Hinweise zur Bereitstellung für dieses Update finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 3192884 .

Informationen zur Deinstallation des Updates

Hinweis Microsoft rät davon ab, Sicherheitsupdates zu entfernen.

Verwenden Sie das Dienstprogramm Programme und Funktionen in der Systemsteuerung, um dieses Update zu entfernen.

Aktualisieren von Informationen zum Neustart

Nach der Installation dieses Updates ist nur dann ein Systemneustart erforderlich, wenn die zu aktualisierenden Dateien gesperrt oder in Gebrauch sind.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt das zuvor veröffentlichte Update 3099869 .


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft.NET Framework 4.5.2 mit:

    • Windows Server 2008 Service Pack 2
    • Windows Vista Service Pack 2