Aktivieren oder Deaktivieren des Benachrichtigungsassistenten in Windows 10

Gilt für: Windows 10

Aktivieren und Deaktivieren

Mit dem Benachrichtigungsassistent (in früheren Versionen von Windows 10 auch als „Ruhezeiten” bezeichnet) können Sie störende Benachrichtigungen vermeiden, wenn Sie sich konzentrieren möchten. Er ist außerdem standardmäßig so eingestellt, dass er unter bestimmten Bedingungen automatisch aktiviert wird. Hier erfahren Sie, wie Sie den Benachrichtigungsassistent aktivieren oder deaktivieren:

  • Wählen Sie auf der Taskleiste das Symbol für Info-Center  aus.
  • Wählen Sie Benachrichtigungsassistent aus, um die verfügbaren Einstellungen zu durchlaufen: Nur Priorität, Nur Alarme oder Aus. (Wenn die Kachel Benachrichtigungsassistent nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise zunächst Erweitern auswählen.)
    „Info-Center“-Symbol und Kachel „Ruhezeiten“.
  • Einstellungen für Benachrichtigungsassistenten können auch geändert werden, indem Sie Start und anschließend Einstellungen  > System > Benachrichtigungsassistent auswählen oder Benachrichtigungsassistent in die Suchleiste  eingeben und Einstellungen für Benachrichtigungsassistenten aus der Ergebnisliste auswählen.

Einstellungen für die automatische Aktivierung

Der Benachrichtigungsassistent ist standardmäßig so festgelegt, dass er automatisch aktiviert wird, wenn Sie die Anzeige duplizieren, ein Spiel spielen oder eine App im Vollbildmodus verwenden. Sie können eine oder alle dieser Optionen steuern und die Unterdrückungsstufe für Benachrichtigungen festlegen.

  • Wählen Sie Start und dann Einstellungen  > System > Benachrichtigungsassistent aus, oder geben Sie Benachrichtigungsassistent in die Suchleiste  ein, und wählen Sie Einstellungen für Benachrichtigungsassistenten aus der Ergebnisliste aus.
    Einstellungen für Benachrichtigungsassistenten
  • Um den aktuellen Status des Benachrichtigungsassistenten festzulegen, wählen Sie Aus (alle Benachrichtigungen empfangen), Nur Priorität (nur Benachrichtigungen aus einer nach Ihren Wünschen angepassten Liste anzeigen) oder Nur Alarme (alles ausblenden außer Alarme) aus.
  • Unter Automatische Regeln können Sie die Bedingungen für die automatische Aktivierung des Benachrichtigungsassistenten festlegen. Wählen Sie das Element zum Aktivieren oder Deaktivieren dieser Bedingung aus, und legen Sie die Uhrzeit und/oder Stufe des Benachrichtigungsassistenten zum Aktivieren dieser Bedingung fest. Sie können auch einfach den Schalter als Tastenkombination zum Ein- oder Ausschalten einer Bedingung auswählen. (Um den Benachrichtigungsassistenten vollständig zu deaktivieren, deaktivieren Sie all diese Optionen.)
  • Wählen Sie Zusammenfassen, was ich verpasst habe, während der Benachrichtigungsassistent aktiv war aus, um beim Beenden des Benachrichtigungsassistenten eine Benachrichtigung darüber zu erhalten, welche Elemente an das Info-Center umgeleitet wurden. Deaktivieren Sie diese Option, um diese Benachrichtigung zu deaktivieren.
  • Bei automatischer Aktivierung des Benachrichtigungsassistenten wird in der standardmäßig im Info-Center angezeigten Benachrichtigung erläutert, dass der Benachrichtigungsassistent aktiviert ist und Benachrichtigungen unterdrückt werden. Wenn diese Meldung nicht angezeigt werden soll, klicken Sie in der Benachrichtigung auf die Schaltfläche Benachrichtigungsassistent ändern, und deaktivieren Sie auf der Seite „Einstellungen“, die gestartet wird, die Option Eine Benachrichtigung im Info-Center anzeigen, wenn der Benachrichtigungsassistent automatisch aktiviert wird.