Verwenden eines Fix-It-Tools mit Windows 10

Gilt für: Windows 10

Anstelle von Fix-It-Tools verwendet Windows 10 Problembehandlungen, die Sie beim Beheben von Problemen mit Ihrem PC unterstützen. So führen Sie eine Problembehandlung aus:

  • Wählen Sie Start  > Einstellungen  > Update und Sicherheit  > Problembehandlung aus oder wählen Sie den Link Suchen von Problembehandlungen am Ende dieses Themas aus.
    Anzeigen aller Problembehandlungen in Windows 10
  • Wählen Sie die Art der Problembehandlung aus, die Sie ausführen möchten, und wählen Sie dann Problembehandlung ausführen aus.
  • Lassen Sie die Problembehandlung ablaufen und beantworten Sie alle Fragen auf dem Bildschirm. Wenn Sie eine Meldung sehen, dass keine Änderungen oder Aktualisierungen erforderlich waren, können Sie Wiederherstellungsoptionen versuchen oder unter Outlook-Fehlercodes und Upgrade- und Installationsfehlercodes nachsehen.