28. August 2017 – KB4039396 (BS-Build 14393.1670)

Gilt für: Windows 10, version 1607Windows Server 2016

Verbesserungen und Korrekturen


Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Das Problem, dass nach der Installation der BS-Updates 14393.1532 bis 14393.1613, einschließlich KB4034658, der Updateverlauf und ausgeblendete Updates verloren gehen und eine vollständige Überprüfung auf Updates durchgeführt wird, wurde behoben. Durch die Installation dieses Updates werden der Updateverlauf oder ausgeblendete Updates nicht für Benutzer wiederhergestellt, die die aufgeführten Updates bereits installiert haben. Dieses aktuelle Update behebt jedoch dieses Problem für Benutzer, die diese noch nicht installiert haben.

  • Das Problem, dass bei der Verarbeitung von WSUS-Updatemetadaten bei manchen Clients ein Timeout mit der Fehlermeldung 0x8024401c auftreten kann, wurde behoben.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung
Nach der Installation dieses Updates treten beim Herunterladen von Updates mithilfe von Expressinstallationsdateien möglicherweise Fehler auf. Dieses Problem wurde in KB4041688 behoben.

 

Beziehen dieses Updates


Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4039396.