Erste Schritte mit der Augensteuerung in Windows 10

Gilt für: Windows 10

Mit der Augensteuerung können Sie Eye Tracking-Technologie verwenden, um den Mauszeiger zu steuern, auf einer Bildschirmtastatur zu schreiben und mithilfe der Text-zu-Sprache-Funktion mit anderen zu kommunizieren.

Verbinden Sie zum Aktivieren der Augensteuerung ein unterstütztes Eye Tracking-Gerät mit Ihrem PC, und richten sie es ein. Wählen Sie dann Start  > Einstellungen  > Erleichterte Bedienung  > Augensteuerung (Vorschau) aus und dann Augensteuerung aktivieren.

Verwenden des Launchpads

Wenn die Augensteuerung aktiviert ist, wird das Launchpad auf dem Bildschirm angezeigt.

Der Launchpad für die Augensteuerungstastatur enthält Schaltflächen, mit denen Sie das Launchpad positionieren können, aktivieren im linken Bereich und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Schaltflächen auf einer Maus, die Rechtsklick- und eine Linksklick-Taste auf der Maus aktivieren können, präzise Maus- und Scrollsteuerelemente verwenden können, die Augensteuerungstastatur, Text-zu-Sprache, das Windows-Startmenü und Aktive Anwendungen öffnen können. Sie können ebenfalls Eyetracker kalibrieren die, die Augensteuerungseinstellungen öffnen, und die Augensteuerung anhalten können, damit das Launchpad ausgeblendet wird.

Wenn Sie eine Schaltfläche auf dem Launchpad auswählen möchten, verweilen Sie mit Ihren Augen darauf, bis sie aktiviert wird. Hierbei handelt es sich um die Fixierung eines Teils des Bildschirms mit den Augen während eines bestimmten Zeitraums. Der Zeitraum heißt Verweildauer.

Mit Launchpad können Sie Folgendes tun:

  • Verschieben des Launchpads nach oben oder unten im Bildschirm.
  • Steuern Sie den Mauszeiger und die Schaltflächen, um die linke und rechte Maustaste auszuwählen.
  • Steuern Sie das Mausrad, um auf einer Webseite oder App zu navigieren.
  • Vornehmen von Eingaben über die Augensteuerungstastatur.
  • Verwenden der Augensteuerung für Text-zu-Sprache (Text-to-Speech, TTS) für die Eingabe von Wörtern auf dem Bildschirm und zum Lautvorlesen.
  • Greifen Sie schnell auf Start, Aktive Anwendungen, die Kalibrierung von Eye Tracker-Geräten und die Augensteuerungseinstellungen zu.
  • Halten Sie die Augensteuerung an, wenn Sie etwa einen Film ansehen und nicht möchten, dass die Bewegung Ihrer Augen versehentlich Schaltflächen auf dem Launchpad auswählt.

Steuern der Maus

Zum genauen Steuern der Maus, verweilen Sie auf der Schaltfläche Präzise Maus auf dem Launchpad. Positionieren Sie die Augen auf dem Bildschirm dort, wo der Cursor platziert werden soll. Sie können dann die Position optimieren und die gewünschte Aktion auswählen (Linksklick, doppelter Linksklick, Rechtsklick oder Schließen).

Die Augensteuerungsmaus ermöglicht Ihnen das Optimieren der Position des Mauszeigers und das Rechtsklicken, Linksklicken oder Doppelklicken auf die Maus.

Sie können auch die Maus direkt steuern, indem Sie auf Taste Linksklick oder Rechtsklick auf dem Launchpad verweilen und Ihre Augen auf dem Bildschirm positionieren, auf dem die Mausaktion ausgeführt werden soll.

Um die Mausinteraktion nach der Auswahl abzubrechen, nehmen Sie Ihre Augen vom Bildschirm, um wieder auf den Launchpad zurückzukehren.

Durch Webseiten und Apps scrollen

Um durch Webseiten und Apps zu scrollen, verweilen Sie der Schaltfläche Bildlauf auf dem Launchpad. Positionieren Sie die Augen auf dem Bildschirm dort, wo der Cursor platziert werden soll. Sie können dann auf der Oben/Unten-Taste oder die Rechts/Links-Taste verweilen, um in diese Richtung zu scrollen. Je länger Sie auf einer dieser Schaltflächen verweilen, desto schneller können Sie einen Bildlauf durchführen.

Mit der Bildlauftaste für die Augensteuerung können Sie einen schnellen Bildlauf durch eine Webseite oder App auszuführen.

Um die Scrollinteraktion nach der Auswahl abzubrechen, nehmen Sie Ihre Augen vom Bildschirm, um wieder auf den Launchpad zurückzukehren.

Vornehmen von Eingaben über die Augensteuerungstastatur

Um die Tastatur zu öffnen und etwas einzugeben, verweilen Sie auf der Tastaturschaltfläche  auf dem Launchpad und dann auf den Buchstaben, die Sie eingeben möchten.

Die Augensteuerungstastatur umfasst Schaltflächen, mit denen Sie die Tastatur neu positionieren oder Wörter und Zeichen löschen können, eine Schaltfläche zum Aktivieren/Deaktivieren von Swype und eine Schaltfläche, die als LEERTASTE fungiert.

Beim Verweilen auf den Buchstaben werden oben in der Tastatur Wortvorschläge angezeigt. Verweilen Sie auf einem Wort, um es auszuwählen.

Wählen Sie zum Eingeben von Zahlen und Symbolen &123 aus. Um andere Tasten einzugeben, wählen Sie Fn aus.

Verwenden von Swype

Geben Sie Wörter mit Swype schneller ein. Mit Swype können Sie Wörter bilden, indem Sie auf dem ersten und letzten Buchstaben eines Worts verweilen und kurz auf die Buchstaben dazwischen blicken. Beim letzten Buchstaben wird ein Wortvorschlag angezeigt. Wenn der Vorschlag nicht korrekt ist, wählen Sie einen anderen Vorschlag aus.

Verweilen Sie zum Aktivieren von Swype auf der Schaltfläche Augensteuerungseinstellungen  auf dem Launchpad. Verweilen Sie dann auf dem Schalter Swype , um die Option zu aktivieren. Wenn Swype aktiviert ist, können Sie die Funktion mit der Swype-Schaltfläche auf der Tastatur ein- und ausschalten.

Ändern von Einstellungen der Augensteuerung

Die Augensteuerung umfasst verschiedene Einstellungen, die Sie an Ihre Anforderungen anpassen können. Um diese zu ändern, verweilen Sie auf Augensteuerungseinstellungen auf dem Launchpad. Sie können folgende Einstellungen ändern:

  • Verweildauer für Eingabe. Legen Sie die Verweildauer für Buchstaben, Zahlen und Symbole fest.
  • Allgemeine Verweildauer. Legen Sie die Verweildauer für Funktionstasten, Wortvorschläge und Mauszeiger-Steuerelemente fest.
  • Swype. Aktivieren und deaktivieren Sie Swype.
  • Anvisierungscursor. Aktivieren Sie einen Cursor, der angibt, worauf Ihre Augen verweilen, wenn Sie auf Augensteuerungs-Funktionen wie dem Launchpad verweilen.

Lautes Vorlesen von Wörtern mit Text-zu-Sprache der Augensteuerung

Kommunizieren Sie mit Freunden und der Familie mit Text-zu-Sprache. Verweilen Sie dazu auf der Schaltfläche für Text-zu-Sprache auf dem Launchpad. Verwenden Sie dann die Tastatur, um Sätze einzugeben, und wählen Sie die Schaltfläche Wiedergeben, um sie laut vorlesen zu lassen.

Text-zu-Sprache-Steuerelemente der Augensteuerung, Anzeige der Schaltflächen für Schnellphrasen, Bearbeiten der Schaltflächen für Schnellphrasen, Wiedergabeschaltfläche, Stoppschaltfläche und Schaltfläche für vorherigen Satz.

Oben im Bildschirm befinden sich die Schnellphrasen, die sofort bei Auswahl vorgelesen werden. Um Schnellphrasen zu ändern, verweilen Sie auf der Bearbeitungsschaltfläche links von den Schnellphrasen.

Wählen Sie zum Ändern der Stimme, die Windows zum lauten Vorlesen verwendet, Start  > Einstellungen  > Zeit & Sprache  > Spracherkennung , und wählen Sie eine Stimme aus dem Menü unter Text-zu-Sprache aus.

Häufig gestellte Fragen

Welche Eye Tracking-Geräte werden unterstützt?

Die Augensteuerung unterstützt die folgenden Eye Tracking-Geräte:

Tobii 

  • Tobii Eye Tracker 4C
  • Tobii EyeX
  • Tobii Dynavox PCEye Plus
  • Tobii Dynavox EyeMobile Mini
  • Tobii Dynavox EyeMobile Plus
  • Tobii Dynavox PCEye Mini
  • Tobii Dynavox PCEye Explore
  • Tobii Dynavox I-Series+
  • Ausgewählte Laptops und Monitore, die die Eye-Tracking-Integration unterstützen

EyeTech

  • TM5 Mini

In welchen Versionen von Windows kann die Augensteuerung verwendet werden?

Die Augensteuerung ist in Windows 10 ab Fall Creators Update (Version 1709) verfügbar. Dies funktioniert auf allen Windows 10-PCs, einschließlich Tablets. Die Augensteuerung wird nicht in Windows 10 S unterstützt. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Windows 10 S mit Hilfstechnologie.

Welche Sprachen unterstützt die Augensteuerung?

Die Augensteuerung ist in allen Märkten verfügbar. Allerdings unterstützt die Augensteuerungstastatur nur das US-englische Tastaturlayout. Darüber hinaus ist der Text in den Augensteuerungseinstellungen teilweise nur in Englisch verfügbar.

Erfasst Microsoft Eye Tracking-Daten?

Microsoft erfasst, speichert oder teilt keine Eye Tracking-Informationen.

Funktioniert die Augensteuerung, wenn ich eine Brille trage oder sich mein PC neben einem Fenster befindet?

Abhängig von Ihrem Eye Tracking-Gerät funktioniert die Augensteuerung möglicherweise an Orten mit viel Sonnenlicht nicht gut. Darüber hinaus funktioniert Eye Tracking je nach Augenfarbe, Augengröße oder Augenform unterschiedlich. Andere Faktoren können die Eye Tracking-Genauigkeit ebenfalls beeinflussen.

Um die Einschränkungen des Eye Tracking-Geräts besser zu verstehen, lesen Sie die Begleitdokumentation zu Ihrem Gerät.

Wenden Sie sich für zusätzliche Unterstützung zur Windows-Augensteuerung an das Answer Desk für Benutzer mit Behinderungen.