Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1: 16 August 2019

Windows 7 Service Pack 1Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Zusammenfassung


Dieses nicht sicherheitsrelevante Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 umfasst Verbesserte Qualität aus KB4512486 (veröffentlicht am 16 August 2019) neben diesen Schlüssel:

  • Behebt ein Problem in der folgenden reagiert, und Sie erhalten die Fehlermeldung "Ungültiger Prozeduraufruf":
    • Clientanwendungen, die mit Visual Basic 6 (VB6) erzielt wurden.
    • Makros, die Visual Basic for Applications (VBA) verwenden.
    • Skripts oder apps, die Visual Basic Scripting Edition (VBScript) verwenden.

Bekannte Probleme bei diesem Update


Problembeschreibung Problemumgehung
Geräte mit Bildern von Windows Deployment Services (WDS) oder System Center Configuration Manager (SCCM) Preboot Execution Environment (PXE) starten möglicherweise nicht mit dem Fehler gestartet "Status: 0xc0000001 Info: ein benötigtes Gerät nicht verbunden ist oder nicht "nach der Installation dieses Updates auf einem WDS-Server zugreifen.

Dieses Problem wird in KB4512514behoben.

IA64-Geräte (Konfiguration) und X64 mit EFI gestartet, die nach dem 9. Juli aktualisiert bzw. empfohlene Update (KB3133977 übersprungen) bereitgestellt wurden möglicherweise nicht mit dem folgenden Fehler gestartet:

"Datei: \Windows\system32\winload.efi

Status: 0xc0000428

Info: Windows kann nicht die digitale Signatur für diese Datei überprüfen. "

Zum Beheben dieses Problems gehen Sie gemäß Artikel SHA-2-support FAQ für Fehlercode 0xc0000428.

Microsoft und Symantec identifizierten Problem, das auftritt, wenn ein Gerät alle Symantec und Norton antivirus-Programm ausgeführt wird und installiert Updates für Windows mit SHA-2-Zertifikaten signiert sind. Windows-Updates werden blockiert oder gelöscht Antivirenprogramm während der Installation angehalten, oder starten Sie Windows dann führen.

Schutz gesperrt wurde entfernt. Symantec hat die Bewertung der Auswirkung dieses Update und zukünftige Updates zu Windows 7 und Windows 2008 R2 abgeschlossen. Symantec hat festgestellt, dass kein erhöhtes Risiko von false positive Erkennung für alle im Feld Versionen von Symantec Endpoint Protection und Norton antivirus-Programme. Symantec unterstützt Artikel Weitere Informationen sehen Sie, und wenden Sie sich an den Support von Symantec und Norton Wenn Probleme auftreten.

Beziehen und Installieren des Updates


Vor der Installation dieses Updates

Microsoft empfiehlt, vor der Installation des neuesten Rollups die unten aufgeführten Updates und das Gerät neu starten installieren. Installieren dieser Updates verbessert die Zuverlässigkeit der Aktualisierungsvorgang und reduziert potenzielle Probleme beim Installieren des Rollups.

  1. Das neueste Service Stapel Update (SSU) (KB4490628). Bei Verwendung von Windows Update wird die neueste SSU automatisch für Sie angeboten. Das eigenständige Paket für das neueste SSU zu erhalten, suchen sie im Microsoft Update-Katalog.
  2. Das neueste SHA-2 (KB4474419) Update 13 August 2019. Wenn Sie Windows Update verwenden, wird das SHA-2-Update Sie automatisch angeboten. Weitere Informationen zu SHA-2-Updates finden Sie unter 2019 SHA-2 Codesignatur Support-Anforderung für Windows und WSUS.
  3. Bei Verwendung von EFI Boot auf dem Gerät oder Virtual Machine (VM) installieren Sie auch KB3133977. KB3133977 derzeit als eine Lösung für ein bekanntes Problem beim Verwenden von EFI Boot und selbst wenn BitLocker nicht verwenden werden.  Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie unter häufig gestellten Fragen 2019 SHA-2-Signierung Unterstützung erforderlich für Windows und WSUS.

Installieren dieses Updates

Release-Kanal Verfügbar Nächstes
Windows Update und Microsoft Update Nein Die anderen Optionen unten angezeigt.
Microsoft Update-Katalog Ja Finden Sie das eigenständige Paket für dieses Update auf der Microsoft Update-Katalog.
Windows Server Update Services (WSUS) Ja

Dieses Update wird automatisch mit WSUS synchronisieren, wenn Sie Produkte und Klassifikationen wie folgt konfigurieren:

Produkt: Windows 7 Servicepack 1, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Klassifizierung: Updates

Weitere Informationen


Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Hinweis Dieses Update enthält alle Qualität und Sicherheit Änderungen im KB4512486 (16 August 2019 veröffentlicht). Während KB4512486 in Windows Update keine ersetzt werden, wenn Sie dieses Update installieren, müssen Sie nicht KB4512486installieren.

Dateiinformationen


Die Version Englisch (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Zusätzliche Dateiinformationen