Ereignis-ID 17 wird im Systemprotokoll auf TS Licensing Server oder auf einem Remotedesktop-Lizenzserver in Windows Server 2003 SP2, Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 protokolliert.

Gilt für: Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2Microsoft Windows Server 2003 Datacenter Edition (32-bit x86)Microsoft Windows Server 2003 Datacenter x64 Edition

Problembeschreibung


Auf einem Computer, der Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2), Windows Server 2008 ausgeführt wird oder Windows Server 2008 R2, die Terminaldienstelizenzierung (TS Licensing) Server oder Server Remotedesktoplizenzierung (RD-Lizenzierung) wird deaktiviert und nur temporäre Lizenzen ausgestellt werden.

Das folgende Ereignis ähnelt außerdem ein Ereignis im Systemprotokoll protokolliert:

Nachdem ein Ereignis mit der Ereignis-ID 17 angemeldet ist, führen die Verwendung von Microsoft Clearinghouse außer eine Reaktivierung einer der folgenden Fehler. Wenn eine der beiden Fehler protokolliert werden, wird der Server mit dem Internet verbunden ist und die Verbindungsmethode auf automatischeingestellt ist Terminaldienste-Lizenzserver oder den Remotedesktop-Lizenzserver deaktiviert.
RD-Lizenzmanager Fehler interner auf dem Lizenzserver. Nummer: 0xc0110011

Der Aktivierungsvorgang Fehler interner auf dem Lizenzserver
Nummer: 0xc0110011

Darüber hinaus können die Ereignisprotokolleinträge laut Zertifikatspeicher auf dem TS-Lizenzierung oder RD-Lizenzierung beschädigt ist, die das Microsoft Clearinghouse ausgestellte Zertifikate enthält. Nachdem diese Einträge im Ereignisprotokoll protokolliert werden, TS Licensing oder RD-Lizenzierung-Server möglicherweise deaktiviert, und das folgende Ereignis mit der Ereignis-ID 38 wird im Ereignisprotokoll protokolliert:

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil ein Zertifikat Teil der digitalen Zertifikat abläuft.

Aktivierung einen Terminaldienste-Lizenzserver oder einen Remotedesktop-Lizenzserver mithilfe der automatischen Verbindungsmethode sendet Microsoft Clearinghouse dem Server digitale Zertifikatkette, die der Besitzer und die Identität des Servers überprüft. 26. Februar 2010 abgelaufen ein Zertifikat, das Teil dieser Kette digitales Zertifikat. Allerdings interpretiert den Terminaldienste-Lizenzserver oder den Remotedesktop-Lizenzserver das abgelaufene Zertifikat als ein beschädigtes Zertifikat. Daher wird eine Instanz des Ereignisses, die Ereignis-ID 17 protokolliert.

Problemlösung


Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie diesen Hotfix auf dem problematischen TS Licensing Server oder problematische Remotedesktop-Lizenzserver. Aktivieren Sie dann dieses TS Licensing oder dieser Server RD-Lizenzierung.

Hinweis nach der Installation dieses Hotfixes ein Warnungsereignis, die Ereignis-ID 46 wird im Ereignisprotokoll protokolliert.


Ereignistyp: Warnung
Quelle: TermServLicensing
Kategorie: keine
Ereignis-ID: 46
Datum: Datum
Uhrzeit: Uhrzeit
Benutzer: nicht vorhanden
Computer: Computername
Beschreibung
Mindestens ein Zertifikat für die Terminalserverlizenzierung ist abgelaufen. Bitte registrieren.


Dieses Ereignis fordert den Administrator den Terminaldienste-Lizenzserver oder den Remotedesktop-Lizenzserver erneut aktivieren. Zum Beheben dieses Problems, reaktivieren Sie den Terminaldienste-Lizenzserver. Reaktivierung des Servers verursacht keine Probleme zu CALs, die auf dem Lizenzserver installiert sind.

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie eines der folgenden Betriebssysteme verwenden:
  • Windows Server 2003 Servicepack 2 (SP2)
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 Servicepack 2 (SP2)
  • Windows Server 2008 R2;
Weitere Informationen zu Windows Server 2003 Servicepack finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

889100 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2003

Für weitere Informationen, wie Sie einen Windows Server 2008 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

968849 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2008

Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Komponenten installiert:
  • Die Terminalserverlizenzierung Komponente auf einem Computer mit Windows Server 2003 SP2.
  • Die Terminaldienstelizenzierung Rolle Service unter Terminaldienste-Rolle auf einem Computer mit Windows Server 2008.
  • Die RD-Lizenzierung Rolle Service unter Remotedesktopdienste-Rolle auf einem Computer mit Windows Server 2008 R2.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die US-englische Version dieses Hotfixes installiert Dateien mit den in den folgenden Tabellen aufgeführten Attributen. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Server 2003
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KB-Nummer.cat), die signiert ist mit einer digitalen Microsoft-Signatur.
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2003-basierten x86
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-Anforderung
Lrwizdll.dll5.2.3790.4700283,64829-Apr-201005:44x86SP2
Lserver.exe5.2.3790.4700349,69628-Apr-201014:53x86SP2
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2003-basierten x64
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-Anforderung
Lrwizdll.dll5.2.3790.4700348,67229-Apr-201003:48x64SP2
Lserver.exe5.2.3790.4700538,11229-Apr-201003:48x64SP2
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2003
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-Anforderung
Lrwizdll.dll5.2.3790.4700564,22429-Apr-201003:47IA-64SP2
Lserver.exe5.2.3790.4700995,32829-Apr-201003:47IA-64SP2
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Server 2008
Wichtig Updates für Windows Vista und Windows Server 2008-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Jedoch ist nur "Windows Vista" auf der Seite Update aufgeführt. Das Hotfix-Paket anfordern, das für beide Betriebssysteme gilt, wählen Sie den Hotfix unter "Windows Vista" auf der Seite erscheint aus Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für WindowsServer 2008 und Windows Vista" separat aufgeführt . MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Licmgr.exe6.0.6001.22679357,88828-Apr-201015:07x86
Lrwizdll.dll6.0.6001.22679509,95228-Apr-201016:25x86
Lserver_pkconfig.xmlNicht zutreffend20,10204-Mar-201005:48Nicht zutreffend
Licmgr.exe6.0.6002.22393357,88828-Apr-201015:49x86
Lrwizdll.dll6.0.6002.22393509,95228-Apr-201017:47x86
Lserver_pkconfig.xmlNicht zutreffend20,10212-May-200910:48Nicht zutreffend
Lserver.dll6.0.6001.22679468,48028-Apr-201016:25x86
Tlsmigplugin.dll6.0.6001.2267975,77628-Apr-201016:27x86
Tlsunattend.exe6.0.6001.226798.70428-Apr-201015:07x86
Tslicensing.events.xmlNicht zutreffend54904-Mar-201005:49Nicht zutreffend
Lserver.dll6.0.6002.22393468,48028-Apr-201017:47x86
Tlsmigplugin.dll6.0.6002.2239375,77628-Apr-201017:50x86
Tlsunattend.exe6.0.6002.223938.70428-Apr-201015:49x86
Tslicensing.events.xmlNicht zutreffend54903-Apr-200920:46Nicht zutreffend
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Licmgr.exe6.0.6001.22679405.50428-Apr-201015:42x64
Lrwizdll.dll6.0.6001.22679577,53628-Apr-201016:59x64
Lserver_pkconfig.xmlNicht zutreffend20,10226-Feb-201004:06Nicht zutreffend
Licmgr.exe6.0.6002.22393405.50428-Apr-201016:03x64
Lrwizdll.dll6.0.6002.22393577,53628-Apr-201017:45x64
Lserver_pkconfig.xmlNicht zutreffend20,10212-May-200910:50Nicht zutreffend
Lserver.dll6.0.6001.22679641,53628-Apr-201016:59x64
Tlsmigplugin.dll6.0.6001.22679102,91228-Apr-201017:02x64
Tlsunattend.exe6.0.6001.2267910.24028-Apr-201015:41x64
Tslicensing.events.xmlNicht zutreffend54926-Feb-201004:06Nicht zutreffend
Lserver.dll6.0.6002.22393641,53628-Apr-201017:45x64
Tlsmigplugin.dll6.0.6002.22393102,91228-Apr-201017:48x64
Tlsunattend.exe6.0.6002.2239310.24028-Apr-201016:02x64
Tslicensing.events.xmlNicht zutreffend54903-Apr-200920:42Nicht zutreffend
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2
Wichtig Hotfixes für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings werden Hotfixes auf der Hotfix-Anforderungsseite unter beiden Betriebssystemen aufgelistet. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das auf eine oder beide Betriebssysteme angewendet kann, wählen Sie den Hotfix aus, der auf der Seite unter "Windows 7/Windows Server 2008 R2" aufgeführt ist. Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • Die MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die für jede Umgebung installiert werden, sind separat aufgeführt im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2 und Windows 7". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Licmgr.exe6.1.7600.16385410,62414-Jul-200901:39x64
Lrwizdll.dll6.1.7600.20704586,24001-May-201021:06x64
Lserver_pkconfig.xmlNicht zutreffend20,99411-Nov-200923:30Nicht zutreffend
Lserver.dll6.1.7600.20704692,22401-May-201021:06x64
Tlsrepplugin.dll6.1.7600.16385103,42414-Jul-200901:41x64
Tlsunattend.exe6.1.7600.2070410.24001-May-201021:03x64
Tslicensing.events.xmlNicht zutreffend54910-Jun-200920:40Nicht zutreffend


Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen


Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2021885 terminal Server und Remote Desktop Lizenz Lizenzserver ausstellen nur temporäre Lizenzen und Ereignis-ID 17 protokolliert
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Dateiinformationen


Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008

Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,578
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_6c17ec3951182a4e4b41f17a8e1caac7_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_f970769fccbefc33.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße718
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_c08a1abccfa5918b8bbf063e5673fbea_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_1a546fd03b40631d.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße718
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_c72269abe8401a30d89f7f768b71e211_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_46631505d118224a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße723
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_ea5f622e60a36dd00cf2aded14ba2ef4_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_811f3f413892346c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße723
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-t..-licensingadminpack_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_4486fd76c8d37a88.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße12,710
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)18:42
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-t..-licensingadminpack_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_4651cdcac60f6f84.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße12,710
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)19:40
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-t..vices-licenseserver_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_a18eda3cb7d675fa.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße97,532
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)18:46
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-t..vices-licenseserver_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_a359aa90b5126af6.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße97,532
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)19:44
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameAmd64_029b53b5464a3cb3d8e938520927a7fa_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_743daca26c544bdd.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße722
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_1a7d845cb1225d907c29f298a2591a92_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_8df6c7aa9ff613dc.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße727
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_67471528631e2966651c3ebab83b357e_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_7112d64366f99e23.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße722
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_d16ac8f5e8147145ef5833d211c372d0_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_c16ccbbbac790d02.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße727
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-t..-licensingadminpack_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_a0a598fa8130ebbe.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße13,072
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)19:15
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-t..-licensingadminpack_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_a270694e7e6ce0ba.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße13,072
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)19:36
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-t..vices-licenseserver_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22679_none_fdad75c07033e730.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße97,586
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)19:20
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-t..vices-licenseserver_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22393_none_ff7846146d6fdc2c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße97,586
Datum (UTC)28-Apr-2010
Zeit (UTC)19:40
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,588
Datum (UTC)29-Apr-2010
Zeit (UTC)05:05
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
DateinameAmd64_0a1fceebc3cb00832822e3d7c779cb97_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20704_none_e25e11b8236a22a9.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße722
Datum (UTC)02-May-2010
Zeit (UTC)18:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_1584a8c5f053320de2dd9e9571983190_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20704_none_b91973e62cd855bd.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße727
Datum (UTC)02-May-2010
Zeit (UTC)18:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-t..-licensingadminpack_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20704_none_a1141741e213e65c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße5,083
Datum (UTC)02-May-2010
Zeit (UTC)18:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-t..vices-licenseserver_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20704_none_fe1bf407d116e1ce.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße98,388
Datum (UTC)02-May-2010
Zeit (UTC)18:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1461
Datum (UTC)02-May-2010
Zeit (UTC)18:48
PlattformNicht zutreffend